Artikel vom Freitag, 8. Mai 2015

RB Leipzig vs SV Sandhausen 0:4 (0:1): Müde Rasenballer verspielen letzte Aufstiegschance

Foto: Alexander Böhm

RB Leipzig hat am Freitag die letzte Aufstiegschance leichtfertig verspielt. Die Rasenballer lieferten gegen den SV Sandhausen das bislang schwächste Heimspiel der laufenden Saison ab. Angesichts einer Reihe guter Chancen, die die Badener auf der Strecke ließen, waren die Gastgeber mit dem 0:4 (0:1) noch gut bedient. Marco Thiede (36.) und Aziz Bouhaddouz (54., 59., 74.) schossen die Schwarz-Weißen zum Klassenerhalt. Weiterlesen

Baufeier an der HTWK Leipzig

Neues Instituts- und Laborgebäude der Fakultät Maschinenbau und Energietechnik fertiggestellt

Der neu eröffnete Nieper-Bau der HTWK Leipzig, Sitz der Fakultät Maschinenbau und Energietechnik. Foto: Johannes Ernst

Nach dreijähriger Bauzeit ist das neue Instituts- und Laborgebäude der Fakultät für Maschinenbau und Energietechnik, genannt Nieper-Bau, an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) in Leipzig nun fertiggestellt. Der Sächsische Staatsminister der Finanzen, Prof. Dr. Georg Unland, und der Staatssekretär im Wissenschaftsministerium, Uwe Gaul, feierten heute gemeinsam mit Vertretern der Hochschule die Übergabe des Neubaus an seine zukünftigen Nutzer. Weiterlesen

Viele Vereine, Verbände und Institutionen in Leipzig engagieren sich mit Herz für ältere Menschen

Tanners Interview mit der Leiterin des Seniorenbüros Alt-West Juliane Maiwald

Foto: Volly Tanner

Irgendwie - wenn wir es nicht völlig dusselig anstellen - werden wir alle älter. Und einige von uns, die allzusehr beim körperlichen Raubbau beteiligt waren und dem Sport und der gesunden Ernährung den Finger zeigten, werden wohl Hilfe brauchen. Dass in unserer Stadt Angebote sind sollte somit jeden Menschen interessieren. Tanner besprach dies mit Juliane Maiwald vom Seniorenbüro Alt-West und gleich dazu noch so eine überraschende Idee Kunst und SeniorInnen zusammenzubringen. Weiterlesen

Polizeibericht, 8. Mai: Brand in Leutzsch, Dieben aufgelauert, Verhängnisvolle Fahrt

Foto: L-IZ.de

In Leutzsch brannte eine leerstehende Industriehalle +++ In der Erikenstraße wurde ein Carport angezündet +++ Zu einem Verkehrsunfall in Grimma sucht die Polizei Zeugen +++ In Plagwitz legte sich der Marktleiter eines Möbelhauses auf die Lauer nach Dieben +++ Auf der B 107 verlor ein Audifahrer mit einem Anhänger voller Schutt die Kontrolle über sein Fahrzeug. Weiterlesen

Vandalismus im Leipziger Westen

Ein zerstörtes Klubheim beim SV West 03 + Update

Warum es überhaupt, wann genau es stattfand und wie weit der Schaden reicht, ist noch unklar. Klar ist derzeit, dass der SV West 03 seit heute Alarm schlägt. Unbekannte haben auf dem Sportgelände an der Friesenstraße 14 offenbar vorgestern bereits einen „wirtschaftlichen Totalschaden“ hinterlassen, wie der Verein derzeit auf Facebook verbreitet. Das im letzten Sommer erneuerte Klubheim sei vollständig verwüstet, die unbekannten Einbrecher haben sich wohl gründlich ausgetobt. Weiterlesen

Zwei Leipziger Kinderärzte leiten internationalen Medizinkongress

Foto: Klinikum St. Georg

Prof. Dr. Michael Borte, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Klinikum St. Georg, führt gemeinsam mit Prof. Dr. Volker Schuster, Leiter der Kinderpoliklinik am Universitätsklinikum, vom 12. bis 16. Mai als Kongresspräsidenten die Jahrestagung 2015 der European Society for Paediatric Infectious Diseases (ESPID) durch. Die Fachtagung findet im Congress Center Leipzig auf dem Neuen Messegelände statt. Weiterlesen

SPD-Fraktion setzt sich für Bewegungsparcours ein

"Bewegung ist für alle Altersgruppen wichtig. Über Bewegungsparcours kann Sport problemlos in den Alltag integriert werden. Dabei auch die ältere Generation in den Blick zu nehmen, ist wichtig, denn Bewegung leistet einen wichtigen Beitrag zur Vorbeugung von Erkrankungen, wie Alzheimer, die vor allem im höheren Alter auftreten. Gesundheitsfördernde Angebote gehören deshalb auch zur kommunalen Gestaltungsaufgabe", so Christopher Zenker, Vorsitzender des Sportausschusses. Weiterlesen

Kita-Streik: Aktualisierte Liste der kommunalen Kitas, die vom Streik betroffen sind

Die aktualisierte Liste der vom Streik betroffenen Kitas ist eine vorläufige, Änderungen/Aktualisierungen sind vorbehalten. Aktuelle Hinweise auch auf www.leipzig.de/kita-streik. Für den Hortbereich/Betreuungsangebote gilt grundsätzlich, dass alle Einrichtungen im Rahmen eingeschränkter Kapazität lediglich eine Notbetreuung sichern. Eine Frühhortbetreuung vor dem Unterricht findet an allen Streiktagen nicht statt. Weiterlesen

SPD will Änderung der Entschädigungssatzung

Im Zuge der aktuell laufenden Überarbeitung der Entschädigungssatzung der Stadt Leipzig, in der unter anderem auch die Aufwandsentschädigungen und Sitzungsgelder für die ehrenamtlich tätigen Stadtratsmitglieder geregelt werden, wird sich die SPD-Fraktion dafür einsetzen, dass rechtskräftig verurteilte Straftäter, die der Ratsversammlung angehören, aber in Haft sitzen, in der Zeit keine Aufwandsentschädigung von der Stadt Leipzig erhalten. Weiterlesen

Einschränkung von Grundrechten nicht unwidersprochen lassen

Juliane Nagel (Linke): Massiver Anstieg von Kontrollbereichen in Leipzig

Laut Antwort auf die Kleine Anfrage der Landtagsabgeordneten Juliane Nagel zum Thema Kontrollbereiche und Kontrollstellen wurden in Leipzig im 1. Quartal 2015 insgesamt 10 Kontrollbereiche eingerichtet, acht davon bei den Aufmärschen von Legida. Dies übersteigt die Zahl von Kontrollbereichen, die in Leipzig in den vergangenen fünf Jahren im gesamten Jahr eingerichtet wurde. Weiterlesen

Eine Ablehnung, die eine volle Bestätigung ist

Das Naturbad Großzschocher braucht ein Konzept – und ein bisschen Geld zur Umsetzung

Foto: Ralf Julke

2014 hat der Linke-Stadtrat Reiner Engelmann schon versucht, die Stadt auf ein Handlungskonzept für das Naturbad Großzschocher zu verpflichten. Das ist der alte Kiessee zwischen Großzschocher und Knautkleeberg, der in DDR-Zeiten eine der beliebtesten Leipziger Badewannen war. Im Jahr 2000 war damit Schluss. Da lief der Cospudener See dem kleinen "Teich" den Rang ab. Weiterlesen

Am 12. Mai: Politischer Dienstagstreff spezial IV mit World-Café-Diskussion

Der nächste Politische Dienstagstreff spezial am 12. Mai, 17:30 bis 21 Uhr, in der Volkshochschule Leipzig, Löhrstraße 3-7, fasst noch einmal die bisherigen Ergebnisse der letzten Veranstaltungen zusammen: die Diskussionen über Medien, Einwanderungspolitik und deutsche Interessen. Diskutiert wird im Rahmen eines spannenden World-Cafés. Es moderiert der Politikwissenschaftler Dr. Udo M. Metzinger. Weiterlesen

FDP fordert Mautfreiheit für Grenzregionen

Maut-Befürwortung Sachsens im Bundesrat ist Verrat an sächsischen Interessen

Der Bundesrat hat heute unter Beteiligung des Freistaates Sachsen grünes Licht für die Einführung der Pkw-Maut gegeben. Die bedingungslose Unterstützung des Freistaates für das CSU-Mautprojekt hatte Verkehrsminister Martin Dulig (SPD) bereits vorab angekündigt. Dazu erklärt der sächsische FDP-Landesvorsitzende Holger Zastrow: "Das Verhalten Sachsens im Bundesrat ist ein klarer Verrat an sächsischen Interessen." Weiterlesen

Leipzig-Boot im Auenwald

RANAboot darf bis September durch den Floßgraben fahren – wenn’s den Eisvogel nicht stört

Foto: Michael Freitag

Es ist ein schwieriges Unterfangen mit diesem Floßgraben. Er ist das Herzstück des Leipziger Gewässerverbundes, die einzige Wasserverbindung vom Leipziger Gewässerknoten zum Cospudener See. Und jedes Jahr gibt es Ärger, weil die Stadt Leipzig der Firma RANA Boot eine Ausnahmegenehmigung zum Durchfahren des Floßgrabens mit ihren Leipzig-Booten erteilt. Weiterlesen

SBA: Einstellungsverfahren neuer Lehrkräfte läuft auf Hochtouren

In Vorbereitung des Schuljahres 2015/16 ist das Einstellungsverfahren für neue Lehrkräfte angelaufen. Die Sächsische Bildungsagentur wird insgesamt 1000 Lehrkräfte zum 1. August dieses Jahres an allgemein- und berufsbildenden Schulen unbefristet einstellen. Geeignete Bewerberinnen und Bewerber erhalten in diesen Tagen entsprechende Einstellungsangebote. Den möglichen 1000 Einstellungen stehen rund 1500 Bewerbungen gegenüber. Weiterlesen

„Fürs Mittelalter keine Mittel, Alter!“ – Kritisches Frühlingsfest zur Kirchweihe am 9. Mai

Nachdem sich die Aktivisten von "(K)Eine Million" im letzten Jahr mit der Sammlung tausender Unterschriften verausgabt haben, wird es jetzt endlich Zeit, zu feiern: sie feiern 18.441 Unterschriften, die positive Resonanz, die die Kampagne gebracht hat, das "Nein" zur Finanzierung des Katholikentages in Münster und natürlich feiern sie auch verdient sich selbst nach der harten Arbeit. Weiterlesen