Artikel vom Mittwoch, 17. Juni 2015

Der Stadtrat tagt: AfD-Antrag abgelehnt – Kein kommunales Spendenkonto für Flüchtlinge

Foto: L-IZ.de

Die Unterbringung von Flüchtlingen kostet die Kommune jeden Monat tausende Euro. Die AfD hatte vor diesem Hintergrund eine Idee. Die Verwaltung könne die Einwohner um Spenden bitten, um einen Teil der Kosten zu decken. Der Antrag liest sich kurz und bündig: "Eröffnung eines Bürger-Spendenkontos der Stadt Leipzig zur Mitfinanzierung von Unterkünften und sozialen Einrichtungen für Flüchtlinge und Asylbewerber in Leipzig." Weiterlesen

Arbeitsplätze sind dauerhaft nur auf Basis von Innovation sicher

Marco Böhme (Linke): Tillichs Anti-Klimaschutz-Spruch ist von vorgestern

Zur Aussage von Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU), "es versteht doch kein Mensch, dass wir in der Lausitz Strafabgaben für Kohlekraftwerke einführen sollen, aber zum gleichen Zeitpunkt ein paar Kilometer hinter der Grenze ein weiterer Block im größten Braunkohlekraftwerk Polens ans Netz geht" (siehe heute "Frankfurter Allgemeine Zeitung": "Tillich: Arbeitsplätze sind wichtiger als Klimaschutz") erklärt Marco Böhme, klimapolitischer Sprecher der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag: Hätten alle Menschen hierzulande immer so gedacht wie Herr Tillich heute, gäbe es noch Kinderarbeit, 12-Stunden-Arbeitstage und das Vieh würde zum Fressen in den Wald getrieben. Weiterlesen

Neuer Chefarzt am HELIOS Park-Klinikum: Dr. Ralf Sultzer übernimmt Klinik für Akutgeriatrie und Frührehabilitation

Seit 15. Juni 2015 ist Dr. med. Ralf Sultzer neuer Chefarzt der Klinik für Akutgeriatrie und Frührehabilitation am HELIOS Park-Klinikum Leipzig. Seit Eröffnung der Klinik im November hatte Professor Thomas Kallert die Klinik übergangsweise bis zum Arbeitsbeginn von Dr. Sulzer geführt. Durch eine gemeinsame konzeptionelle und inhaltliche Vorbereitung ist es gelungen, die neu gegründete Klinik für Akutgeriatrie und Frührehabilitation in kurzer Zeit als einen wichtigen neuen Fachbereich am Park-Klinikum zu etablieren. Weiterlesen

Mietpreisbremse zieht in Leipzig nicht? Von wegen!

Linke-Stadtrat Siegfried Schlegel liest Sachsens Innenminister die Leviten

Foto: Sebastian Beyer

Siegfried Schlegel, Sprecher für Stadtentwicklung und Bau der Linksfraktion im Leipziger Stadtrat, wundert sich ein bisschen. Eigentlich müsste er ja abgehärtet sein. Aber irgendwie kann er sich das LVZ-Lesen nicht abgewöhnen. Am Montag, 15. Juni, hat er da den Beitrag "Mietpreisbremse zieht in Leipzig vorerst nicht“ gelesen und reibt sich an der Aussage "Freistaat will erst Gutachten abwarten". Weiterlesen

Kooperationsvertrag zwischen der Hochschule und dem Sächsischen Musikrat unterzeichnet

Foto: Dr. Katrin Schmidinger

Ein Kooperationsvertrag zwischen der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig (HMT) und dem Sächsischen Musikrat (SMR) wurde am Dienstag, 17. Juni im Kammermusiksaal der HMT unterzeichnet. Rektor Prof. Robert Ehrlich und der Präsident des Sächsischen Musikrates Prof. Dr. Christoph Krummacher, der von 1997 bis 2003 als HMT-Rektor amtierte, vereinbarten eine regelmäßige Zusammenarbeit zur Förderung junger Musiker. Weiterlesen

VZS informiert über den Versicherungsschutz im Urlaub

Die richtigen Reiseversicherungen im Gepäck

Auf Reisen kann man bekanntlich etwas erleben - manchmal leider auch Unerfreuliches. Damit sich das Urlaubsabenteuer während der schönsten Zeit im Jahr jedoch nicht in unerwarteten Kosten widerspiegelt, ist es wichtig, vor Reiseantritt wichtige Versicherungen abzuschließen. Es gibt allerhand Möglichkeiten, sich im Urlaub abzusichern. Einige Policen sind dabei unverzichtbar, bei anderen kann das Geld stattdessen getrost in die Urlaubskasse wandern. Weiterlesen

Unbefristeter Arbeitskampf wird fortgesetzt - kein Ende in Sicht

Streik bei der Deutschen Post AG

Die unbefristeten Streiks sind auch am Dienstag schrittweise ausgeweitet worden. Demnach befinden sich nunmehr bundesweit 19.500 Tarifkräfte der Deutschen Post AG im unbefristeten Arbeitskampf - schwerpunktmäßig in den Briefverteilzentren, in der Brief-, Paket- und Verbundzustellung. Weiterlesen

Mehr Geld für Schulen, Kitas, Straßen

SPD- und Linkfraktion beantragen gemeinsam eine Drosselung des Leipziger Schuldenabbaus

Foto: Ralf Julke

Woher das Geld nehmen, wenn man's dringend braucht? Zum Beispiel zum Schulenbauen. Oder für Kitas, Straßen, Brücken. Eigentlich hat Leipzig das Geld, finden Linksfraktion und SPD-Fraktion. Sie haben jetzt einen gemeinsamen Antrag vorgelegt, die Entschuldung der Stadt in den nächsten Jahren um 60 Millionen Euro zu drosseln. Steffen Wehmann, Sprecher für Haushaltspolitik der Linksfraktion, rechnet mal vor. Weiterlesen

Grünen-Vorstoß findet Zustimmung

Sachsens Regierung will die Stellplatzpflicht von 1939 endlich abschaffen

Foto: Ralf Julke

LeserclubEs geschehen noch Zeichen und Wunder in Sachsen. Am Dienstag, 16. Juni, meldete das Sächsische Innenministerium an, dass das Regierungskabinett in seiner Sitzung am 16. Juni den Entwurf des Zweiten Gesetzes zur Änderung der Sächsischen Bauordnung zur Anhörung freigegeben hat. Das Gesetz sieht vor, das Bauordnungsrecht zu aktualisieren und die Vereinbarungen aus dem Koalitionsvertrag 2014 bis 2019 umzusetzen. Dazu gehört auch die Abschaffung der Stellplatzpflicht. Weiterlesen

Geschichten bestimmen unser Leben

Wenn Axel Helbig Autorinnen und Autoren nach den Untergründen ihres Schreibens fragt

Foto: Ralf Julke

Es gibt Bücher, die wünscht man sich etwas handlicher, vielleicht auch im festen Einband, weil man ein ganzes Weilchen dran liest. Weil Stoff drin steht, den man nicht wegblättert wie die üblichen heiß gestrickten Romane vom Stapel. Interviews zum Beispiel, wie diese. Gar noch über ein so spezielles Handwerk wie das Schreiben. Und man muss etwas langsamer lesen, sonst verpasst man die schönsten Stellen. Weiterlesen