Artikel vom Samstag, 27. Februar 2016

Amtsgericht

Böller werfender Legida-Teilnehmer muss wegen Schwarzfahrens ins Gefängnis

Foto: L-IZ.de

Auf dem Weg zu einer Legida-Kundgebung warf Robert G. (25) einen Böller in Richtung Gegendemonstranten. Dafür wurde er im Juni 2015 zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Zudem zeigte er einem Polizisten den Hitlergruß. Nun muss der Böllerwerfer ins Gefängnis – weil er bei laufender Bewährung mehrmals ohne gültigen Fahrschein mit der Straßenbahn unterwegs war. Weiterlesen

Parkende Autos

Leserbrief (auch an die LVB gesandt): Straßenbahnstau in der Georg-Schwarz-Straße

Foto: Markus Wilmsmann

Werte Leipziger Verkehrsbetriebe, heute ist es mir zum vierten Mal seit Jahresbeginn passiert, dass die Linie 7 in der Georg-Schwarz-Straße nicht mehr weiterfahren konnte, aufgrund von schlecht geparkten Autos. Ich musste mit meinen beiden hungrigen und müden Kleinkindern schon am Lindenau Markt aussteigen, wir wollten aber nicht auf den Schienenersatzverkehr warten und sind dann bis zum Diakonissenhaus gelaufen. Weiterlesen

Post von der Behörde

Anti-AfD-Protest im November hat nun ein Nachspiel

Foto: Alexander Böhm

Immer wieder geraten Menschen, die gegen Legida, AfD und ähnliche rechtsradikale Gruppierungen demonstrieren, in den Fokus der Ordnungsbehörden. Das Vorgehen gegen eine vermeintlich unerlaubte Ansammlung Anfang vergangenen Jahres hat sich mittlerweile als rechtswidrig herausgestellt. Nun droht Aktivisten Ungemach wegen einer Polizeimaßnahme am Rande einer AfD-Kundgebung im November. Weiterlesen

Innenausschuss-Sondersitzung zu Clausnitz

Polizeidirektion Chemnitz war mit viel zu wenig Polizisten vor Ort – und welche Rolle spielt eigentlich das Landratsamt?

Youtube-Video. Screenshot: L-IZ

Zu Recht nahmen Linke und Grüne an, dass es in der am Freitag, 26. Februar, anberaumten Sitzung des Innenausschusses des Sächsischen Landtags um ganz andere Themen gehen würde als um das, was am Montag in der Sondersitzung des Landtags angesprochen werden muss. Denn Clausnitz und Bautzen sind nur zwei Einzelfälle aus einem großen und augenscheinlich systematischen Staatsversagen. Weiterlesen

LandesSchülerRat ist entsetzt

Sächsische Knauserpolitik verprellt junge Lehrer, 71 Stellen konnten zum 1. Februar nicht besetzt werden

Foto: Marko Hofmann

Und wieder stellt sich heraus, dass Sachsen es nicht schafft, genügend Lehrer einzustellen. Zwar sollte die Einstellung neuer Lehrer im Schuljahr 2015/2016 deutlich anziehen. Doch selbst von den geplanten 760 neuen Lehrkräften fehlen 71. Da ist nicht nur der LandesSchülerRat Sachsen entsetzt, der erst am 23. Februar zum Termin bei Bildungsministerin Brunhild Kurth gewesen war. Weiterlesen

Die Mythen der Zeit unter Kohle, Sand und Patina

Leipzigs Bildermuseum zeigt ab heute die eindrucksvollen Künstlerbücher Anselm Kiefers

Foto: Anselm Kiefer

Zur Pressekonferenz am Freitagmorgen ließ sich der große Meister entschuldigen. Da saß er noch im Flieger. Umso voller war es am Freitagabend, 18 Uhr, zur Ausstellungseröffnung im Museum der bildenden Künste. Denn eines stimmt in Sachen Kunst nun einmal auch: Wenn der Künstler streitbar ist und auch manchmal umstritten, dann lockt es das Publikum. Man will ja sehen, worüber andere Leute diskutieren. Weiterlesen

Von Linken und Grünen beantragt, niedergepoltert und trotzdem anberaumt

Am Montag gibt es nun doch eine Sondersitzung des Sächsischen Landtags zur Fremdenfeindlichkeit in Sachsen

Foto: Ralf Julke

Da war Christian Piwarz, Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Fraktion, am Donnerstag, 25. Februar, keine Keule zu groß: Gegen den gemeinsamen Antrag von Links- und Grünen-Fraktion, die aktuelle Situation im Freistaat zum Thema einer Sondersitzung im Landtag zu machen, unterstellte er den beiden Fraktionen kurzerhand "blanken Populismus". Weiterlesen

Buntes Hausmittelchen gegen fiese Erkältungen

Topf & Quirl: Rote-Bete-Salat mit Möhren, Feta und Walnüssen

Foto: Maike Klose

Überall, wo man derzeit hinsieht, schnupft und hustet, räuspert und schnäuzt es vor sich hin. Der Februar ist ein mehr als populärer Monat für Erkältungs- und Grippewellen, und man sollte stets gewappnet sein. Wer nun also sein Immunsystem stärken oder wieder aufbauen möchte, muss sich andauernd mit guten Inhaltsstoffen versorgen. Das ist besonders einfach mit einem Salat wie diesem hier, in dem sich Rote Bete mit leckeren Möhrchen verbünden, um sich dann mit Blattsalaten, duftenden Walnüssen und würzigem Feta zu vermengen. Weiterlesen

Pelze aus Leipzig. Pelze vom Brühl

Ein Bilderbuch zur Geschichte der Pelzstadt Leipzig und die Erinnerung an den Modefotografen Rainer Dorndeck

Foto: Ralf Julke

Nicht erst seit 1990 ist ja da und dort in Leipzig so eine Sehnsucht aufgekommen, die Stadt möge wieder an die glanzvollen Zeiten der Vergangenheit anknüpfen. Die Buchstadt schwebte als Fata Morgana am Horizont. Die Messestadt wurde auf Hochglanz poliert. Und auch die Pelzstadt war nicht vergessen. Einst war der Leipziger Brühl der wichtigste Welthandelsplatz für Pelze. Bis 1933. Weiterlesen