Artikel vom Donnerstag, 7. Juni 2018

Quartalsbericht 1/2018

Einpendlerzahl nach Leipzig bewegt sich auf die 100.000er-Marke zu

Grafik: Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen

Für alle LeserWenn die Wirtschaft brummt, werden Menschen zu Pendlern. Denn natürlich liegt die Arbeitsstelle selten in Nähe der Wohnung, oft genug muss man auch Stadt und Ländergrenzen überwinden. Und das geht nicht nur Menschen so, die rings um Leipzig wohnen und in der großen Stadt Arbeit gefunden haben. Auch die Zahl der Auspendler wächst. Weiterlesen

Arthrose im Knie – was tun?

Gesundheitsforum des Diakonissenkrankenhauses Leipzig stellt moderne Behandlungsmöglichkeiten bei Gelenkverschleiß vor

Foto: Ralf Julke

Unsere Knie haben im Laufe eines Lebens schwer zu tragen. Die möglichen gesundheitlichen Folgen einer jahrelangen Fehl- oder Überlastung: Arthrose im Gelenk mit den damit verbundenen Schmerzen und Beeinträchtigungen. Am Dienstag, 12. Juni 2018, widmet sich das nächste Gesundheitsforum des Leipziger Diakonissenkrankenhauses diesem Thema. Es steht unter der Überschrift „Therapiemöglichkeiten bei Arthrose im Kniegelenk“ und findet ab 17 Uhr im Andachtsraum des Krankenhauses (Georg-Schwarz-Straße 49) statt. Der Eintritt ist frei. Weiterlesen

Historien-Drama wird zum Freiluft-Erlebnis

„Das Geheimnis der Hebamme“ feiert auf der Freilichtbühne Rathen Premiere

Foto: Landesbühnen Sachsen

Für alle LeserFür Liebhaber der Geschichte lohnt sich ab Freitag, 8. Juni, die Fahrt nach Rathen. Denn dort bringen die Landesbühnen jetzt – in der Bearbeitung von Odette Bereska – die Bühnenversion des Roman-Bestsellers „Das Geheimnis der Hebamme“ der sächsischen Autorin Sabine Ebert zur Premiere. Mit den „Hebamme“-Romanen wurde Sabine Ebert berühmt, bevor sie sich in Leipzig der Völkerschlacht widmete und danach (wieder) in die Zeit Barbarossas eintauchte. Weiterlesen

Leipzig im Klimawandel

Auch das Jahr 2017 war in Leipzig um 1,5 Grad zu warm

Foto. Ralf Julke

Für alle LeserDas Leipziger Amt für Statistik und Wahlen hat inzwischen auch die Wetterdaten für das Jahr 2017 veröffentlicht. Und die Bilanz ist wie so oft in den vergangenen Jahren: Es war zu warm. Seit Beginn des Jahrtausends liegt Leipzig Jahr für Jahr mit der gemessenen Durchschnittstemperatur über dem im 20. Jahrhundert noch gültigen Jahresmittel von 8,8 Grad Celsius. Weiterlesen

Acht Karzer, eine Sternwarte und ein Eckchen für Günter Grass

Mit Heine, Lichtenberg und Steffi Böttger in der beschaulichen Universitätsstadt Göttingen

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEs gibt Städte in Deutschland, da glaubt man schon mal gewesen zu sein, wenn man sich mit Steffi Böttger einen Tag lang durch die Altstadt tummelt. Göttingen ist so eine Stadt. Natürlich war auch Goethe da. Er hätte hier nur zu gern studiert. Aber der gestrenge Papa wollte das nicht. Er musste nach Leipzig, um Jura zu pauken. Aber in Göttingen hängen eh schon über 300 Tafeln, die an berühmte Bewohner erinnern. Weiterlesen