Artikel vom Dienstag, 2. Oktober 2018

Aktionswoche geplant

Bündnis gegen sächsisches Polizeigesetz richtet Aufruf an den Landtag

Symbolfoto: L-IZ.de

Für alle LeserIn wenigen Monaten könnte Sachsen zahlreiche Verschärfungen im Polizeigesetz erhalten. Diese betreffen unter anderem die Videoüberwachung, Maßnahmen gegen sogenannte Gefährder und die Bewaffnung der Polizei. Bereits im Frühling hat sich dagegen ein Bündnis gegründet. Dieses hat nun einen Aufruf veröffentlicht und plant im November eine Aktionswoche. Weiterlesen

Polizeibericht 2. Oktober: Radfahrerin verletzt, Gefährliche Körperverletzung, Ausgeraubt

Foto: L-IZ.de

Beim Rechtsabbiegen in die Tauchaer Straße missachtete eine unbekannte Fahrerin die Vorfahrt einer 74-jährigen Radfahrerin und stieß mit dieser zusammen, wobei sich diese verletzte. Die Autofahrerin floh von der Unfallstelle +++ Ein 35-jähriger Mann wurde vor einem Mehrfamilienhaus in der Natonekstraße in Gohlis durch vermummte Personen überfallen, geschlagen und getreten +++ Im Haltestellenbereich der Gustav-Kühn-Straße wurde ein 42-Jähriger von zwei Unbekannten von hinten angegriffen, ausgeraubt sowie geschlagen, getreten und erlitt dabei schwere Gesichtsverletzungen – In allen Fällen werden Zeugen gesucht. Weiterlesen

Zimmer auf der Straße

Aktion im Rahmen der Caritas Kampagne „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“

Foto: Darius Ramazani

Die Verknappung von bezahlbarem Wohnraum und wachsende Wohnungsnot sind bundesweit insbesondere in Ballungszentren zu einer sozialen Wirklichkeit geworden, die ein erhebliches gesellschaftspolitisches Konfliktpotenzial in sich birgt. Für immer mehr Menschen wird die Suche nach einer bezahlbaren Wohnung schwieriger. Vor allem einkommensschwache Haushalte und Familien sind betroffen; längst hat das Problem aber auch die Mitte der Gesellschaft und mit Leipzig die Mitte Deutschlands erreicht. Weiterlesen

260 Beschäftigte verlieren ihren Arbeitsplatz

LVZ-Druckerei in Stahmeln soll Ende 2019 geschlossen werden

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserAm Montag, 1. Oktober, bestätigte sich, worüber die L-IZ schon am 29. August berichtete: Am Montagabend teilte die Geschäftsführung der LVZ-Druckerei in Stahmeln den Beschäftigten mit, dass der Betrieb zum 31. Dezember 2019 geschlossen wird. Davon sind insgesamt etwa 60 Beschäftigte in der Druckerei und rund 200 in der ausgegliederten Zeitungsweiterverarbeitung betroffen, die ihren Arbeitsplatz verlieren, teilt die Gewerkschaft ver.di mit. Weiterlesen

Hochkarätige Besetzung garantiert am 27. Oktober volles Haus Leipzig

Lachmesse – Gala mit Stars von Kabarett, Comedy und Slam

Foto: Katrin Weber PR

Zur Ur-Krostitzer-Lachmesse-Gala präsentieren Katrin Weber und Lars Redlich wieder ihre Lieblingsstars: Dazu zählt Lisa Eckhart, umjubelte Königin des Poetry-Slam aus Österreich. Die sprachgewandte Künstlerin zeigt Ausschnitte aus ihren Soloprogrammen „Als ob Sie Besseres zu tun hätten“ und „Die Vorteile des Lasters“. Weiterlesen

Nachbarschaftsfest des Bürgerverein Gohlis voller Erfolg

Zahlreiche Bürgervorschläge zur Nutzung des Angers in Gohlis

Foto: Ernst-Ulrich Kneitschel

Am 21.09.2018 luden der Bürgerverein Gohlis und seine AG „Mobilität und Verkehr“ alle Anwohner des Gohliser Angers in der Menckestraße zum 1. Nachbarschaftsfest ein. In gemütlicher Atmosphäre am Grill und den mitgebrachten Sitzmöglichkeiten wurden auch Ideen für eine zukünftige Nutzung des Angers gesammelt. Weiterlesen

EVG in Sachsen beteiligt sich an europaweitem Aktionstag

Zugbegleiterinnen und Zugbegleiter sind wichtiger denn je!

Foto: Ralf Julke

Die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten im Öffentlichen bzw. im Schienen-Personen-Nahverkehr (ÖPNV und SPNV) müssen besser abgesichert werden. Das fordert die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft. Im Zuge eines europaweiten Aktionstages im Rahmen der Kampagne „Fair Transport“ will die EVG am 4. Oktober mit Aktionen auch in Sachsen auf ihre Forderungen aufmerksam machen und Unterschriften zu ihrer Unterstützung sammeln. Weiterlesen

Rechte Terrorgruppen haben in Sachsen Tradition

Völlig unverständlich, warum „Revolution Chemnitz“ erst jetzt ins Visier sächsischer Ermittler geriet

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserDie mutmaßlich rechtsterroristische Gruppe „Revolution Chemnitz“ und deren führende Köpfe sind den Behörden schon länger bekannt, stellt jetzt Kerstin Köditz, Sprecherin für antifaschistische Politik der Linksfraktion im Landtag fest. Denn die Chemnitzer Terrorgruppe ist nicht erst am 11. September in Erscheinung getreten. Ihre Hauptakteure traten schön öfter mit Straftaten in Erscheinung. Weiterlesen

Lücke zwischen Bauchmuskelsträngen und schmerzhafte Nabelbrüche können mit OP behandelt werden

Problem vieler Mütter nach einer Geburt – Wenn der Bauch die Form verliert

Foto: Stefan Straube / UKL

Es ist ein Problem, das viele Frauen kennen: Trotz Rückbildungsübungen kehrt der Bauch nach einer Geburt nicht in seine alte Form zurück, er verliert seine Festigkeit. Die so genannte Bauchwandintegrität ist nicht mehr gegeben und der Bauch wölbt sich unschön nach vorn. Weiterlesen

Mit dem Makro-Objektiv ein Paradies auf Erden entdecken

Ab Januar 2019 wird im Panometer Leipzig das neue Panorama „Carolas Garten“ von Yadegar Asisi gezeigt

Foto Caro Krekow

Für alle LeserNoch ist es ein bisschen hin. Noch liegt die „Titanic“ auf dem Meeresboden und lädt Besucher des Panometers Leipzig ein, einen Blick in die Tiefe des Ozeans zu werfen, auf dessen Grund der gescheiterte Ozeangigant liegt. Aber ab Januar 2019 will Yadegar Asisi eine Welt zeigen, die jeder von uns sehen könnte – wenn wir nur Lupen und Teleskope als Augen hätten. Weiterlesen