6.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Donnerstag, 21. Januar 2021

ARCHIV

Tägliches Archiv: 6. April 2019

Im Leipziger Süden gründet sich die Initiative „Vernetzung Süd“ + Video

Am Freitag, 5. April, veröffentlicht die wohnungs- und stadtentwicklungspolitische Initiative „Vernetzung Süd“, zusammen mit weiteren 38 Erstunterzeichner/-innen aus Connewitz und Südvorstadt, einen wohnungspolitischen Aufruf. Im Aufruf werden die Entwicklungen der Süd-Stadtteile in den vergangenen Jahren kritisch nachvollzogen. Denn die Ortsteile sind seit Jahren beliebt, Leerstand gibt es kaum. Aber was neu gebaut oder modernisiert wird, können sich viele der hier Wohnenden schlicht nicht leisten.

Erfolgreicher Technologietransfer durch Sachsens erstes „InnoTeam“

Das erste sächsische InnoTeam „HZwo“ hat seine Arbeit erfolgreich beendet. Auf der Hannover Messe präsentieren die Projektpartner derzeit den Prototypen einer kostengünstigen und serientauglichen Bipolarplatte – dem Kernelement der Brennstoffzelle. Die WÄTAS GmbH plant nun die wirtschaftliche Verwertung der Projektergebnisse. Aus den Bipolarplatten sollen marktgängige Brennstoffzellensysteme für mobile Anwendungen, z. B. in Bussen oder PKW, entstehen. Dazu wurden im Projekt auch verschiedene Fertigungsverfahren getestet.

Dresdner Schüler siegen bei Europa-Wettbewerb

Schüler des Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium Dresden haben beim Europa-Finale des Wettbewerbs FIRST® Lego® League in Bregenz, Österreich, in der Gesamtwertung den ersten Platz belegt. Die FIRST® Lego® League ist ein einzigartiger Wettbewerb, bei dem MINT-Kompetenzen und Softskills gleichermaßen gefordert und bewertet werden.

Sofortprogramm für Strukturwandel: Glascampus Torgau auf Platz eins

Auf der Liste der 24 Sofortmaßnahmen für den Strukturwandel infolge des Braunkohleausstiegs in Sachsen steht der Glascampus Torgau an erster Stelle. Für Nordsachsen Landrat Kai Emanuel (parteilos) ist das Grund zur Freude, aber keine wirkliche Überraschung: „Wir investieren nicht in Beton, sondern in die Köpfe. Das wird von der Landesregierung gewürdigt und unterstützt.“

Hoyerswerda: Deichsanierung an der Schwarzen Elster abgeschlossen

Die Deichsanierung in Hoyerswerda (Lkr. Bautzen) an der Schwarzen Elster ist abgeschlossen. Gestern (Freitag, 5. April 2019) wurde nun der Radweg wieder freigegeben. Saniert wurde seit Mai 2018 der Abschnitt zwischen Bautzener Brücke und Spremberger Brücke. Die Kosten für dieses Projekt lagen bei rund 1,6 Millionen Euro. Es wurde vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Landesdirektion Sachsen reicht Fördermittel zur Modernisierung der Kläranlage Eilenburg aus

Die Landesdirektion Sachsen hat dem Abwasserzweckverband Mittlere Mulde 912.517,20 Euro für die Modernisierung der Kläranlage Eilenburg bewilligt. Der Bund und der Freistaat Sachsen stellen die Fördermittel aus dem Programm der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (Richtlinie GRW-Infra) bereit.

Die Metropolen werden wachsen, die ländlichen Regionen verlieren ihre Bewohner

Am Freitag, 5. April, veröffentlichte das Berlin-Institut seine neue Studie zur demografischen Entwicklung in Deutschland. Das Fazit lässt sich eigentlich auf den Punkt bringen: Die Politiker sind ratlos. Sie doktern nur an Symptomen herum, ignorieren aber noch immer die Prozesse, die das Land gründlich verändern. Auch den Osten, der massiv überaltert. Dafür wird Leipzig wohl weiter wachsen, bis hier 700.000 Menschen wohnen.

Zuschüsse an freie Schulträger steigen weiter

Nachdem die Zuschüsse an Schulen in freier Trägerschaft zum laufenden Schuljahr bereits gestiegen sind, werden sie nun ein weiteres Mal angehoben. Grund sind Einkommenssteigerungen der Lehrkräfte im öffentlichen Schuldienst und gesetzliche Änderungen. „Mit den gestiegenen Zahlungen haben auch freie Schulträger einen Nutzen vom Handlungsprogramm zur nachhaltigen Sicherung der Bildungsqualität im Freistaat Sachsen“, so Kultusminister Christian Piwarz.

Am 18. Oktober 2019 im Haus Auensee: Heather Nova – Pearl Tour 2019

“A pearl is hopefully what forms inside an Oyster after all the years, the accumulation of experience, the saltwater, the sand.” 25 Jahre nach dem Erscheinen des bisher ungeschlagenen Favoriten von Heather Nova’s Fans ‘Oyster’, soll nun das neue Album ‘Pearl’ diesen Platz einnehmen.

Tag der Roma: „Diese massive Abwertung erfährt kaum eine andere Gruppe in Deutschland“

Am 8. April ist "Tag der Roma". Obwohl Sinti und Roma schon seit vielen hundert Jahren in Deutschland leben, werden sie noch immer stark diskriminiert. Diese als Antiziganismus bezeichnete Abwertung beobachtet PD Dr. Oliver Decker von der Universität Leipzig schon lange. Im Interview spricht er über Beobachtungsfehler, Ressentiments und wie sie abgebaut werden können.

HC Leipzig: Hammerhartes Wochenende steht bevor…

Am kommenden Wochenende stehen für unsere Mädels der ersten Mannschaft gleich zwei schwere Aufgaben auf dem Programm. Nach dem erfolgreichen 36:22-Hinspiel in Buxtehude empfangen unsere A-Jugendlichen am Samstag um 15.00 Uhr in der Sporthalle der Sportoberschule den Bundesliganachwuchs des Buxtehuder SV zum Viertelfinalrückspiel um den Einzug ins Final4 um die Deutsche A-Jugendmeisterschaft.

Neuer Austragungsort – Inter Leipzig bestreitet Punktspiel gegen Chemie Leipzig in Markranstädt

Ortswechsel für das Oberliga-Team: Der FC International Leipzig bestreitet das fällige Punktspiel gegen die BSG Chemie Leipzig nicht wie gewohnt in Torgau. Aus organisatorischen Gründen findet die Partie im Stadion am Bad in Markranstädt statt. Spieltermin bleibt der 19. Mai. Anstoß ist 14 Uhr.

Aktuell auf LZ