23.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 22. Oktober 2019

Insolvenzverfahren für Gusswerke Leipzig GmbH eröffnet – Weg frei für eine eigenständige Zukunft

Das Amtsgericht Leipzig hat am Montag, den 21.10.2019 mit Beschluss ein Insolvenzverfahren (AZ.: 403 IN 1878/19) über das Vermögen der Gusswerke Leipzig GmbH eröffnet. Damit folgte das Gericht dem Antrag des neuen Geschäftsführers der Gießerei, Herrn Axel Matthei, der IG Metall Leipzig und des Betriebsrates vom gestrigen Tage.

Notorischer Dieb nach beschleunigtem Verfahren für 6 Monate in Haft

Gestern Morgen gegen halb Zehn wartete ein Lokführer am Bahnsteig im Leipziger Hauptbahnhof auf seinen nächsten Zug. Seinen Rucksack hatte er neben sich auf der Bank abgestellt. Kurze Zeit später setzte sich eine männliche Person hinter ihm auf die Bank. Im Augenwinkel bemerkte er, dass sich sein Rucksack bewegte und der Mann sein Tablet gerade in einen Koffer packen wollte.

Die Koalitionsverhandlungen in Sachsen haben begonnen

Die Vertreter/-innen von CDU, Grünen und SPD wirkten gut gelaunt auf der Pressekonferenz am Montag, den 21. Oktober. Soeben hatten die Koalitionsverhandlungen zwischen den drei Parteien begonnen. Nachdem die Sondierungsgespräche offenbar recht harmonisch verlaufen waren, hat nun die wirklich ernste Phase der Verhandlungen begonnen. Noch in diesem Jahr soll ein Entwurf für einen Koalitionsvertrag entstehen.

Verkehrseinschränkungen rund um RB-Heimspiel am 23. Oktober

Zum Heimspiel von RB Leipzig gegen Zenit St. Petersburg am Mittwoch, 23. Oktober, 18:55 Uhr, sind verkehrsorganisatorische Maßnahmen im Stadionumfeld erforderlich. Zur Gewährleistung der Rettungswege werden im Bereich der Goyastraße und Eitingonstraße Halteverbote angeordnet. Besucher werden ausdrücklich um Freihaltung dieser Straßen, der Feuerwehrzufahrten zur Rettungswache und insbesondere der Flächen davor gebeten. Dies gilt auch für das Abstellen von Fahrrädern.

Private Krankenversicherung: Möglichkeiten zur Rückkehr in die gesetzliche Krankenkasse

Die kontinuierlich steigenden Beiträge in der privaten Krankenversicherung werden für viele im Alter zum echten Problem. Schnell stellt sich dann bei den Betroffenen die Frage, ob es eine Chance zur Rückkehr in die gesetzliche Krankenkasse gibt.

Geruchsbelästigung im Jobcenter Leipzig

Am Morgen des 22.10.2019 stellte eine Mitarbeiterin des Jobcenters Leipzig in der Erich- Weinert- Straße eine starke Geruchsbelästigung fest. Polizei und Feuerwehr nahmen umgehend die Ermittlungen auf. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mussten Ihre Diensträume verlassen.

Nur zwei exklusive Festivalgigs 2020 – Beatsteaks auf dem Highfield Festival als Headliner

Mit Deichkind und Beatsteaks bestätigen die Veranstalter des Highfield Festivals zwei große Namen, die die deutsche Musikszene jeweils auf ganz unterschiedliche Weise geprägt haben. Natürlich kommen beide Bands nicht allein: Für das Festival vom 14. bis 16. August in Großpösna am Störmthaler See haben sich bislang insgesamt 21 Acts angekündigt.

SPD-Antrag: OBM soll sich starkmachen dafür, dass Städte wie Leipzig Erstzugriff auf DB-Grundstücke bekommen

Immer wieder schaute die Stadt Leipzig in den vergangenen Jahren in die Röhre, wenn es um wertvolle Grundstücke aus Bundesbesitz ging. Mal war es die TLG, die lieber an Privatinvestoren verkaufte, mal der bundeseigene Konzern Deutsche Bahn, der besonders große Innenstadtflächen verkaufte. Nur halt nicht an die Stadt, die dringend Bauland für Schulen, Kitas und Wohnungen sucht. Das thematisiert jetzt ein SPD-Antrag im Stadtrat.

Besetzungsänderung bei Operettenabend

Die Operette im Weißen Haus Markkleeberg am Sonntag, dem 27. Oktober 2019, wird aus privaten Gründen nicht mit dem beliebten Tenor Alexander Voigt besetzt sein. Es singt als Vertretung der bekannte Tenor Sebastian Fuchsberger mit der Sopranistin Christina Bernhardt. Am Klavier spielt Karl-Heinz-Müller.

SCHAU REIN! im März 2020: Jetzt anmelden, Unternehmen vorstellen, Nachwuchs kontaktieren

In der Woche vom 9. bis zum 14. März 2020 öffnen Leipziger Unternehmen für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 ihre Büros oder Werkhallen. Das Ziel: An einem Tag praxisnah, individuell, vor Ort über Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten informieren, berufliche Anforderungen erklären, frühzeitig mit potenziellen Nachwuchskräften in Kontakt treten.

Sächsische Tanzpreise gehen an Sebastian Weber Dance Company und Wagner Moreira

Zum dritten Mal nach 2017 und 2015 ist heute im Leipziger LOFFT der vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst ausgelobte Sächsische Tanzpreis verliehen worden. Preisträger ist die Sebastian Weber Dance Company aus Leipzig, die für ihre Produktion Cowboys ausgezeichnet wurde.

StuRa der HTWK Leipzig schließt sich dem Offenen Brief zu einer anderen Bildungspolitik in Sachsen an

Es ist ja nicht nur in der Bundespolitik so, dass wichtige Weichenstellungen immer wieder ausgebremst werden. Auch in Sachsen war in den vergangenen 15 Jahren mehr als augenfällig, dass die Regierungspolitik nicht bereit ist, wichtige Zukunftsweichen zu stellen. Neben der Energie- und der Umweltpolitik betrifft das auch die komplette Bildungspolitik. Der StudierendenRat der HTWK Leipzig schließt sich jetzt dem offenen Brief „Für eine Wende in der sächsischen Bildungspolitik“ an.

Jeder dritte Erwerbstätige in Sachsen verdiente 2015 weniger als 15.000 Euro

Am Montag, 21. Oktober, veröffentlichte das Statistische Landesamt für Statistik eine Meldung über die gestiegenen Gesamteinkünfte von Lohn- und Einkommensteuerpflichtigen in Sachsen im Jahr 2015. 57 Milliarden Euro waren der neue Spitzenwert. Aber das ist eigentlich nicht das Interessante an dieser letztlich uralten Zahl aus dem Jahr 2015.

Wie eine kleine genetische Veränderung das menschliche Gehirn zum Lernbeschleuniger gemacht hat

Der Mensch ist ein Rätsel. Immer noch. Obwohl die Forscher schon so viel herausgefunden haben über seinen Werdegang. Das größte Rätsel ist sein Gehirn, denn irgendetwas unterscheidet dessen Struktur so erheblich von der Hirnstruktur unserer nächsten Verwandten, der Menschenaffen, dass es dafür eine Erklärung braucht. Eine Erklärung, der jetzt Forscher vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig auf der Spur zu sein scheinen.

Einbruchschutz: Leipziger können sich im Stadtbüro informieren

Am Freitag, 25. Oktober, können sich die Leipziger im Stadtbüro (Stadthaus, Burgplatz 1, Zugang über Markgrafenstraße 3) von 10 bis 16 Uhr kostenlos zum Thema „Einbruchschutz“ informieren. Rund um den Tag des Einbruchschutzes informiert die Polizei gemeinsam mit dem Kommunalen Präventionsrat (KPR) über effektive Sicherungsmaßnahmen.

SC DHfK verpflichtet dänischen Nationalspieler – Leipzig findet Nachfolger für Franz Semper

Der SC DHfK Leipzig kann Vollzug für den ersten Neuzugang zur kommenden Spielzeit melden. Der dänische Nationalspieler Martin Larsen wechselt im kommenden Sommer vom französischen Erstligisten Pays d’Aix nach Leipzig und wird nach dem Abgang von Franz Semper die Position im rechten Rückraum besetzen.

Meisterliche A-cappella-Klänge und große Vielfalt – auch 2020 wieder in Leipzig

Im Frühjahr feierte das Internationale Festival für Vokalmusik „a cappella“ Leipzig seine 20. Ausgabe – die nächste Runde der vielfältigen Festivalwoche steht jedoch schon in den Startlöchern, und mit ihr jede Menge Ungehörtes!

AbL-Position zu den angekündigten Protesten von Landwirten

Unsere Landwirtschaft steht vor großen Veränderungen. Gesellschaft und Politik formulieren heute deutlich höhere Anforderungen an Tierhaltung, Ackerbau und Grünlandnutzung als noch vor einigen Jahren – grundsätzlich vielfach zu Recht. Ergebnis sind z.B. die jüngst an die EU-Kommission übermittelten Verschärfungen im Düngerecht, die im Aktionsprogramm Insektenschutz angekündigten Beschränkungen im Pflanzenschutz und der Entwurf zu Neuregelungen in der Sauenhaltung.

Leipzig Scorpions bei Berlin Irish siegreich

Nach der Niederlage beim Lokalrivalen SG Halle/Leipzig II vom vergangenen Wochenende haben die Leipzig Scorpions neue Motivation und Krafte für die neue Begegnung bei den Berlin Irish getankt. Nach einer sehr langwierigen ersten Halbzeit mit einem Stand von 0:5 drehten die Leipziger in der zweiten Halbzeit richtig auf und schlossen mit 34:5 siegreich ab. Trainer Falk Müller zieht ein gemischtes Fazit.

Rahmenprogramm anlässlich der Glasarche startet: Vortragsreihe rund um das Thema „Biodiversität“

Seit Ende September liegt die Glasarche auf dem Thomaskirchhof vor Anker und erinnert den Betrachter an die Zerbrechlichkeit der Natur. Nach dem Auftaktvortrag von Museumsdirektor Dr. Ronny Maik Leder widmen sich nun weitere Referenten diesem Sachverhalt und setzen sich mit (der Bedrohung) der biologischen Vielfalt auseinander.

Aktuell auf LZ