Artikel vom Dienstag, 21. April 2020

Seniorenbüro Südost bietet weiterhin kostenfreie und unabhängige Beratung an

© ASB Leipzig

„WIR SAGEN DANKE FÜR UNSEREN SCHUTZ!“ – steht in großen Lettern auf den selbstgemalten Pappschildern. Die Mitarbeitenden im ASB-Objekt „Am Sonnenpark“ in Leipzig-Probstheida bedanken sich ganz herzlich bei den vielen Menschen, die die Pflege- und Betreuungskräfte so zahlreich unterstützen - sei es mit selbstgemachten Grußkarten und Briefen für die Bewohner im Seniorenheim oder mit leckerem Kuchen aus dem Projekt der Local Lions. Ganz besonders wichtig sind die selbstgenähten Schutzmasken für die Mitarbeiter, da leider die Lagerbestände trotz großer Bemühungen nicht allzu gefüllt sind. Weiterlesen

Marika Tändler-Walenta: Eltern rechtssicher von Kita- und Hortbeiträgen befreien!

Foto: Die Linke

Gestern kündigte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder an, dass alle Eltern in seinem Freistaat für drei Monate von den Kita- und Hortbeiträgen befreit werden. Dazu erklärt die Sprecherin der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag für Kindertagesstätten, Marika Tändler-Walenta: „Unter der Ausnahmesituation leiden Eltern und Familien mit kleinen Kindern besonders stark. Sie von den Beiträgen zu entlasten ist ein richtiger Schritt, der insbesondere Eltern in Kurzarbeit oder mit anderweitigen Verdienstausfällen mehr Spielraum verschafft.“ Weiterlesen

Kfz-Zulassung in Leipzig ab sofort von zu Hause aus möglich

Foto: Ralf Julke

Ab sofort sind für Privatpersonen in Leipzig noch mehr Kfz-Zulassungsvorgänge von zuhause aus möglich. Über www.leipzig.de/zulassung bleiben den Bürgerinnen und Bürgern der Weg und auch etwas Zeit erspart. Zudem werden beim Online-Vorgang auch weniger Unterlagen benötigt, da zahlreiche Angaben aus Datenbanken automatisiert abgerufen werden. Möglich sind das „Außer Betrieb“-Setzen, das Wiederzulassen, der Halterwechsel, die Adressumschreibung und die Neuzulassung. Weiterlesen

Radfahrer dürfen nur mit 1,5 Meter Sicherheitsabstand überholt werden

Stadtrat Marcus Weiss beantragt 99 Schilder, die Autofahrern den Sicherheitsabstand beim Überholen klarmachen

Grafik: BMVI

Für alle LeserZahlreiche Leipziger sind seit dem Erlass der Allgemeinverfügung Mitte März aus gutem Grund aufs Fahrrad als tägliches Verkehrsmittel der Wahl umgestiegen. Das ging vier Wochen lang relativ gut. Aber schon vor Ostern begann auf Leipzigs Straßen wieder das bekannte Gedränge, Gerase und Abdrängen. Das Radnetz zeigt all seine Schwächen, die seit zehn Jahren bekannt sind, aber nicht behoben wurden. Da ist selbst Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer weiter. Ein Antrag aus dem Stadtrat macht das deutlich. Weiterlesen

Meilenstein im Sächsischen Landesdigitalisierungsprogramm

Börsenblatt für den Deutschen Buchhandel jetzt komplett online verfügbar

© SLUB

Im Rahmen des Sächsischen Landesdigitalisierungsprogramms für Wissenschaft und Kultur hat die Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) über 100 Jahrgänge des Börsenblatts für den Deutschen Buchhandel, insgesamt rund 1,1 Millionen Seiten, digitalisiert. Alle Ausgaben von 1834 bis 1945 sind nun frei online verfügbar (www.boersenblatt-digital.de). Weiterlesen

Eine positive Botschaft in verrückten Zeiten

Isolation Trap: Die Leipziger Sängerin Bianca Aristía veröffentlicht ihren ersten Song zur Coronasituation

Foto: Jörg Singer

Für alle Leser„Wir leben ja wirklich in verrückten Zeiten und gerade diese haben mich inspiriert einen Song über die unsere globale Corona-Virus-Situation zu schreiben“, schreibt uns die Leipziger Singer-Songwriterin Bianca Aristía. „Isolation Trap“ heißt er und kommt am Freitag, 24. April, als Single heraus. „Ich singe darin über Gedanken und Gefühle, die während einer solchen Isolationsphase aufkommen können und dass es besonders jetzt sehr wichtig ist, intensiven Kontakt zu anderen (und zu seiner eigenen inneren Welt) zu pflegen.“ Weiterlesen

EP ist draußen, Club-Tour fiel aus

Blick ins Freie: Die Leipziger Band Jante hat just mitten im Lockdown ihre neue Scheibe mit beherztem Großstadt-Folk herausgebracht

Foto: Jante

Für alle LeserAm 10. April veröffentlichte die Leipziger Band Jante ihre EP „Blick ins Freie“. Eigentlich so richtig die Musik zur Zeit. Die Fotos mit Blick auf einen Nadelwald im Gebirge, die Texte lauter Beschäftigungen mit dem Leben, dem Einsam- und Zusammensein. Aber die dazu geplante Club-Tour 2020 musste dann logischerweise wegen Corona ausfallen. Kein Auftritt in Hamburg, keiner in Berlin, keiner in Chemnitz. Und auch der am 18. April geplante in der Moritzbastei musste erst einmal ausfallen. Weiterlesen

Corona und Luftverschmutzung: Welchen Einfluss hat Stickstoffdioxid auf den Krankheitsverlauf?

Wird Covid-19 gerade in jenen Regionen tödlich, wo es vorher schon hohe Luftbelastung durch Industrie und Verkehr gab?

Archivfoto: Ralf Julke

Für alle LeserDie Coronakrise ist ja nur eine Krise, die gerade viele andere Krisen aus der öffentlichen Wahrnehmung verdrängt. Vor den ganzen Allgemeinverfügungen standen ja Dutzende westdeutscher Städte davor, ein Fahrverbot für Dieselautos verhängen zu müssen. Höchst widerwillig, obwohl sie allesamt die von der EU gesetzten Grenzwerte rissen. Mit dem Lockdown sind die Schadstoffwerte aber deutlich gesunken. Und das verhilft einem Hallenser Forscher zu einem unerwarteten Forschungsergebnis. Weiterlesen

Nadeln, Garn und 26 phantasievolle Ideen

Punch Needle: Noch eine faszinierene Handarbeitstechnik, mit der man sich die Welt verschönern kann

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserNicht alle Menschen haben in den vergangenen fünf Wochen mit den Füßen gescharrt und aller Welt verkündet, dass sie in diesem Lockdown nicht zur Ruhe kommen. Manche haben den Hamster im Kopf tatsächlich zur Ruhe gelegt und die auf einmal zur Verfügung stehende Fülle der Zeit dazu genutzt, Dinge zu tun, die sonst nie in den Tagesplan gepasst haben. Zum Beispiel mal diese besondere Stickerei-Technik ausprobiert: Punch Needle. Weiterlesen