32.2°СLeipzig

Tag: 2. August 2022

- Anzeige -
Unfall gegen 17 Uhr an der Zentralhaltestelle Hauptbahnhof Leipzig. Foto: Sabine Eicker

Dienstag, der 2. August 2022: Straßenbahnunfall am Leipziger Hauptbahnhof mit Verletzten, Waldbrände gehen weiter und US-Politikerin Pelosi besucht Taiwan

Am späten Dienstagnachmittag verkeilten sich zwei Straßenbahnen am Leipziger Hauptbahnhof ineinander – mehrere Personen wurden durch den Unfall verletzt. Bei den Waldbränden in der Sächsischen Schweiz zeichnet sich weiterhin keine Entspannung ab. Und: Ungeachtet chinesischer Drohungen ist die US-Politikerin Nancy Pelosi zu einem Besuch auf der Insel Taiwan eingetroffen – Peking spricht von einem „Spiel […]

Was gerade geschieht: Heftiger Unfall zwischen zwei Bahnen am Hauptbahnhof + Video

Gegen 17 Uhr staute sich erst der Verkehr, eine Bahn nach der anderen stand, dann Sirenengeheul. Am Hauptbahnhof Leipzig stehen derzeit kurz nach der Ausfahrt aus der Zentralhaltestelle eine Linie 4E und eine weitere Bahn ineinander verkeilt, von mindestens einem Verletzten ist vor Ort die Rede. Offenbar hat die 4E die Weiche nicht richtig erwischt […]

„Das wird ein langer Kampf“: Initiatorin Ali erzählt von einer FLINTA*-Corner gegen sexualisierte Gewalt

Grenzüberschreitendes Verhalten und sexualisierte Gewalt gegenüber FLINTA*-Personen sind auch in Leipzig alltäglich. Der Vorfall beim Videodreh zu Flausens Song „Nein“ ist dabei nur die traurige Spitze des Eisbergs. Auch Ali hat in den vergangenen Monaten einige Erfahrungen damit machen müssen. Deshalb hat die junge Leipzigerin nun die Initiative ergriffen und will eine FLINTA*-Ecke im Stadtteilpark […]

Ausschnitt aus dem Solardachkataster der Stadt Leripzig. Karte: Stadt Leipzig

Energie- und Klimaschutzprogramm: Wie viel Erneuerbare Energie kann eigentlich auf Leipziger Stadtgebiet erzeugt werden?

Natürlich dauert es eine Weile, alle 83 Maßnahmen, die im neuen Energie- und Klimaschutzprogramm (EKSP) der Stadt Leipzig aufgeschrieben wurden, durchzuarbeiten und zu prüfen, welchen Sinn sie ergeben. Oder ob sie gar nichts bewirken. Wir machen es trotzdem. Denn die Puzzle-Teile ergeben durchaus ein Bild, wie Leipzig bis 2040 klimaneutral werden könnte – wenn wirklich […]

Der frisch gekieste Weg vom Nonnenweg zur Industriestraße. Foto: Ralf Julke

Hauptsache Kies: SPD-Fraktion macht die verfehlte Sanierung am Nonnenweg zum Thema

Das ging ja wohl mal wieder schief: Jahrelang bot das Verbindungsstück von der Industriestraße zum Nonnenweg einen ausgefahrenen und ausgeschwemmten Eindruck. Von einem regulären Rad-/Fußweg konnte keine Rede sein. Nach Regen eher von einem Schlammpfad. Dann machte eine Petition der Stadtverwaltung Beine. Aber das Ergebnis ist eine weitere Blamage. Eine mit Ansage, wie die SPD-Fraktion […]

Anything to say? Grafik: Piraten Sachsen-Anhalt

Künstler für Assange: Piraten unterstützen Ausstellung und laden am 6. August zur Aktion auf dem Augustusplatz

Am Samstag, 6. August, eröffnet in Leipzig eine Ausstellung von Künstlerinnen und Künstlern, die dem inhaftierten Julian Assange gewidmet ist. 24 Künstler unter anderem aus Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Kanada und Japan zeigen Malerei, Installation, Foto, Skulptur, digitale Kunst und Performance in der Galerie salonrogue in der Lößniger Straße 46. Unter anderem wird […]

Energieberg Seehausen: Stadt will jetzt die Bürgerbeteiligung zum Bebauungsplan einleiten

In den vergangenen Monaten forderten gerade die Seehausener ein, bei den Bebauungsplänen für die Deponie Seehausen mitreden zu dürfen. Denn auf dem alten Deponieberg hat sich in den vergangenen 20 Jahren ein durchaus wahrnehmbarer Wald entwickelt. Doch Teile dieses gepflanzten Waldes sollen wieder überbaut werden, wenn die Westsächsische Erneuerbare Energien GmbH und Co.KG (WEE) dort […]

mdbk

Dokumentarfotografie im MdbK: Textilarbeiterinnen und weiße Männer

Das Museum der bildenden Künste (MdbK) zeigt in Kooperation mit der Wüstenrot Stiftung die Arbeiten von Sabrina Asche, Luise Marchand, Heiko Schäfer und Wenzel Stählin. Die vier Fotograf/-innen haben den Dokumentarfotografie-Förderpreis 13 erhalten. Der 1994 ins Leben gerufene Förderpreis gilt als eine der wichtigsten Auszeichnungen dieser Art in Deutschland und gibt jungen Fotograf/-innen die Möglichkeit, […]

Östlich Grunaer Bucht am Störmthaler See. Foto: Frank Beutner

Geplanter Campingplatz am Störmthaler See: Die Eingriffe in wertvolle Biotope werden heftig und dauerhaft

Am 22. Juli stellten der Städtische Eigenbetrieb Behindertenhilfe (SEB) und die Gemeinde Großpösna ihre Pläne zum Bau eines integrativen Campingplatzes am Störmthaler See vor. Ein 22-Millionen-Euro-Projekt, das mit massiven Eingriffen in die gewachsenen Biotope am Störmthaler See verbunden ist. Wie massiv diese Eingriffe sein werden, ist selbst im Umweltbericht zum Bebauungsplan „Östlich Grunaer Bucht“ nachzulesen. […]

- Anzeige -
Scroll Up