Der Tag

Der Tag in Leipzig – die Leipziger Zeitung fasst an Werktagen täglich und einmal am Wochenende das Geschehen für Leipzig und darüber hinaus zusammen. Was war heute wichtig oder bemerkenswert und worüber haben wir selbst in der Leipziger Zeitung berichtet? Hier gibt es die Links zum Bericht vom Tag.

Linker Aufzug am Montagabend auf der Karl-Liebknecht-Straße stadteinwärts. Foto: LZ

Montag, der 31. Oktober 2022: Demos in Leipzig, deutsche Gasspeicher fast voll und neuer Raketenbeschuss in der Ukraine

Zum Ende des verlängerten Wochenendes wird am heutigen Feiertag in Leipzig noch einmal an mehreren, zentralen Orten demonstriert. In Deutschland sind die Gasspeicher zu mehr als 98 Prozent aufgefüllt. Und: Die Ukraine meldet einmal mehr einen massiven Raketenbeschuss durch Russland, große Teile Kiews sollen ohne Strom- und Wasserversorgung sein. Die LZ fasst zusammen, was am […]

Das Wochenende, 29./30. Oktober 2022: Bitumen auf Connewitzer Wohnhaus, Schuster besucht Tatort nach Brandanschlag und Russland kippt Getreideabkommen

Mit Bitumen gefüllte Objekte trafen am späten Freitagabend ein Wohn- und Geschäftshaus in der Connewitzer Wolfgang-Heinze-Straße. Nach dem Brandanschlag auf eine geplante Geflüchteten-Unterkunft in Bautzen hat Innenminister Schuster den Tatort besucht. Und: Im Ukraine-Krieg will Russland das Abkommen zur geregelten Ausfuhr von Getreide aus ukrainischen Häfen aussetzen – angeblich wegen terroristischer Angriffe. Die LZ fasst […]

Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU). Archivfoto: Matthias Rietschel

Freitag, der 28. Oktober 2022: Brandanschlag in Bautzen, NS-Schmierereien in Gedenkstätte und Prozess gegen „Ende Gelände“ in Borna

Sechs Jahre nach dem Brandangriff auf eine geplante Asylunterkunft in Bautzen wiederholt sich Geschichte: Am frühen Freitagmorgen brannte in der sächsischen Stadt wieder ein Gebäude. Die Landespolitik zeigt sich entsetzt. Außerdem: In einer NS-Gedenkstätte werden Schilder und Tafeln beschmiert, der Präsident des Leipziger Amtsgerichts verschickt fragwürdige Briefe und in Borna stand die Pressesprecherin von „Ende […]

Ab November bietet die Stadt Leipzig wieder Impfungen gegen Covid-19 an, diesmal an drei Standorten (Symbolbild). Foto: Pixabay

Donnerstag, der 27. Oktober 2022: Abschließbare Fahrradboxen für Leipzig, Haftstrafe für Messer-Angriff und Impfstelle öffnet wieder

Um Besitzer/-innen hochpreisiger Fahrräder auch zum Nutzen dieser im Alltag zu animieren, will die Stadt Leipzig 208 abschließbare Fahrradboxen und Sammelschließanlagen bauen. Außerdem öffnet am Dienstag wieder die kommunale Impfstelle an drei Standorten und der junge Mann, der im März einen Bekannten in der Tram erstochen hatte, muss mehrere Jahre in Haft. Die LZ fasst […]

Auf Leipzigs Wohnungsmarkt wird es jetzt schon eng. Foto: Ralf Julke

Mittwoch, der 26. Oktober 2022: Stadt fördert Vermietung leerstehender Wohnungen, zwei Tote bei A9-Unfall und „Judensau“-Plastik in Wittenberg bleibt

Die Stadt Leipzig will mit einer 2,7 Millionen Euro schweren Förderrichtlinie Wohnungseigentümer/-innen zum Sanieren und Vermieten animieren. Außerdem sind bei einem Auffahrunfall auf der A9 zwei Menschen gestorben. Und der Gemeinderat der Stadtkirche Wittenberg will die „Judensau“-Plastik an seiner Kirche behalten. Die LZ fasst zusammen, was am Mittwoch, dem 26. Oktober 2022, in Leipzig, Sachsen […]

Musste am Dienstag in einen ukrainischen Luftschutzbunker flüchten: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (SPD), hier 2019 in Leipzig. Foto: LZ

Dienstag, der 25. Oktober 2022: „Smash“ ist Jugendwort des Jahres, partielle Sonnenfinsternis und Steinmeier in der Ukraine

„Smash“ wurde zum Jugendwort des Jahres 2022 gekürt – dies ergab eine Online-Umfrage. In Deutschland konnte am Dienstag eine partielle Sonnenfinsternis bestaunt werden. Und: Bundespräsident Steinmeier traf zu einem Besuch in der kriegsgebeutelten Ukraine ein, wo er selbst kurzzeitig Schutz in einem Bunker suchen musste. Die LZ fasst zusammen, was am Dienstag, dem 25. Oktober […]

Doppelte Sitzblockade auf Höhe des Neuen Rathauses. Foto: Sabine Eicker

Montag, der 24. Oktober 2022: Liebich auf Bewährung, sexueller Übergriff auf 17-Jährige am Waldplatz und lautstarke Proteste in der Innenstadt (+Update)

Der Hallenser Rechtsextremist Sven Liebich erhielt heute erneut eine Bewährungsstrafe. Damit wurde das Urteil des Amtsgerichts Halle von 2020 bestätigt. Allerdings fiel die Strafe nun kürzer aus. Außerdem: Die Polizei sucht nach einem Mann, der eine Jugendliche sexuell belästigte. Und auch am heutigen Montag versammelten sich hunderte Menschen in der Leipziger Innenstadt zu verschiedenen Protesten, […]

Das Wochenende, 22./23. Oktober 2022: Jagdszenen, Prügel & Anzeigen bei Demo, Kretschmer will Russengas und Angst vor Kriegseskalation

Bei einer islamfeindlichen Kundgebung auf dem Leipziger Marktplatz samt Gegenprotest geriet die Situation am Samstag zeitweise außer Kontrolle, es kam zu Jagdszenen auf offener Straße und Prügeleien. Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer setzt auch nach dem Ende des Ukraine-Kriegs weiterhin auf russisches Gas. Und: Benannter Krieg könnte, statt zu enden, auf eine weitere Eskalation zusteuern. Die […]

Freitag, der 21. Oktober 2022: Farbanschlag auf russisches Generalkonsulat, neuer Streit um Wagenknecht und Demo gegen tödliche Polizeigewalt + Video

In Leipzig wächst offenbar die Wut auf den russischen Präsidenten Putin und dessen lokale Stellvertreter/-innen. Laut Polizei wurde in der vergangenen Nacht das Generalkonsulat mit blau-gelber Farbe beschädigt. Außerdem: Linkspolitikerin Sahra Wagenknecht hält die Grünen für gefährlicher als die AfD und etwa 50 Personen demonstrieren in Leipzig gegen tödliche Polizeigewalt. Die LZ fasst zusammen, was […]

Polizeifahrzeuge im Einsatz. Foto: Jan Kaefer

Donnerstag, der 20. Oktober 2022: Polizei trainiert Amok-Einsatz an Schule, Proteste gegen Asylunterkunft, Toter nach Wohnungsbrand

Ein Mann mit einer vermeintlichen Waffe hatte in Dresden einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Im Laufe des Einsatzes legte er in seiner Wohnung Feuer und konnte nur noch tot geborgen werden. In Leipzig übte die Bereitschaftspolizei in der Neuen Nikolaischule das Vorgehen im Falle einer Amoktat. Und in Chemnitz protestieren einige Einwohner dagegen, dass Asylsuchende […]

Polizeifahrzeuge im Einsatz (Symbolbild). Foto: Lucas Böhme, LZ

Mittwoch, der 19. Oktober 2022: Erneut Toter nach Polizeieinsatz und Rücktritt von Stadionsprecher nach Neonazi-Ehrung

Zwei Strafverfahren laufen gegen Polizisten aus Berlin und Dresden und ein Zwickauer Polizist erhält wegen unterlassener Hilfeleistung eine Geldstrafe. Außerdem ist in Dortmund erneut ein Mann bei einem Polizeieinsatz gestorben und der Stadionsprecher des SV Waldhof Mannheim ist nach der Ehrung eines Neonazis zurückgetreten. Die LZ fasst zusammen, was am Mittwoch, dem 19. Oktober 2022, […]

Sachsen Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU). Foto: Michael Freitag

Dienstag, der 18. Oktober 2022: Wanderwitz bricht mit Kretschmer, Cum-Ex-Razzia bei der Deutschen Bank und BSI-Chef Schönbohm abberufen

„Best friends“ war mal – jetzt gab der CDU-Bundestagsabgeordnete Marko Wanderwitz unter Verweis auf sein Missfallen über Ministerpräsident Michael Kretschmer bekannt, nicht länger Kreischef seiner Partei sein zu wollen. In Frankfurt am Main durchsuchte die Staatsanwaltschaft die Räume der Deutschen Bank, offenbar wegen der berüchtigten Cum-Ex-Geschäfte. Und: Der Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der […]

Mehrere Personen besetzten kurzzeitig den Leipziger Ring, räumten aber aus eigenem Antrieb das Feld. Foto: Gregor Wünsch

Montag, der 17. Oktober 2022: Transporter in Brand, DOK Leipzig und zahlreiche Demos (+Update)

In Leipzig und Dresden demonstrierten heute Mittag Studierende für ein neues Hochschulgesetz. Auch in den Abendstunden gab es in Leipzig verschiedene Proteste. Wieder einmal riefen rechte Netzwerke und Mitglieder der Querdenken-Szene zu Protesten gegen steigende Preise auf, während linke Leipziger Bündnisse sich zum Gegenprotest gegen die Vereinnahmung dieser Themen durch die rechte Szene versammelten. Außerdem: […]

Das Wochenende, 15./16. Oktober 2022: Halbmarathon, Feuerangriff auf Corona-Testzentrum und Diskussionen nach linker Demo + Video

Am Samstag beteiligten sich – abhängig von der Quelle – zwischen 1.500 und 5.000 Personen an einer linken Demo für Umverteilung sowie preiswerten ÖPNV und Wohnraum. Am Tag danach sorgt aber ein eigentlich ganz anderes Thema für Diskussionen. Außerdem: An einem Corona-Testzentrum am Torgauer Platz wurden Werbeplanen angezündet und etwa 1.500 Menschen nahmen am Halbmarathon […]

Polizeieinsatz. Foto: Lucas Böhme

Donnerstag, der 13. Oktober 2022: Terrorverdacht in Mittelsachsen, Einigung beim 49-Euro-Ticket und Forderungen nach sächsischem Sondervermögen

Sie soll der Kopf einer Gruppe gewesen sein, die die Entführung von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach geplant haben soll: Heute wurde Elisabeth R. aus Mittelsachsen wegen Terrorverdachts festgenommen. Zudem führte die Polizei bei Melanie Müller eine Hausdurchsuchung durch. Außerdem: Die Verkehrsminister/-innen einigen sich auf ein 49-Euro-Ticket. Die LZ fasst zusammen, was am Donnerstag, dem 13. Oktober […]

Dr. Martina Münch ist neue Bürgermeisterin des Dezernats Soziales, Gesundheit und Vielfalt.

Mittwoch, der 12. Oktober 2022: Münch ist neue Sozialbürgermeisterin, Kulturszene braucht Hilfe und Neues über „Schelm“-Verlag + Video

Leipzig hat eine neue Sozialbürgermeisterin und zum ersten Mal eine Ehrenbürgerin. Außerdem fordern Kulturschaffende die Wiedereinführung der Corona-Hilfe, um die Energiekrise bis zur Gaspreisbremse abzufedern, und der Gründer des Nazi-Verlags „Der Schelm“ soll sich nahe Moskau befinden. Die LZ fasst zusammen, was am Mittwoch, dem 12. Oktober 2022, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig […]

Eine von mehreren Durchsuchungsmaßnahmen am Dienstag in Leipzig. Foto: LZ

Dienstag, der 11. Oktober 2022: Razzien gegen Leipziger Ärzte, „Flüchtlingsgipfel“ in Berlin und neuer Raketenalarm in der Ukraine

Seit dem Morgen führte die Staatsanwaltschaft in Leipzig und weiteren Städten großangelegte Durchsuchungen von Arztpraxen, Kliniken, Wohnungen und Geschäftsräumen durch – es geht unter anderem um den Verdacht von falschen Abrechnungen und Körperverletzung. Beim „Flüchtlingsgipfel“ in Berlin sagte Bundesinnenministerin Faeser den Ländern weitere Hilfen bei der Unterbringung Geflüchteter zu. Und: Die Ukraine meldete auch heute […]

Auf der Demonstration, zu der Mitglieder aus der Querdenken-Szene und rechter Netzwerke aufgerufen hatten, wurde auch eine Fahne der Deutschen Wehrmacht geschwungen. Foto: LZ

Montag, der 10. Oktober 2022: Erst Verkehrskontrolle, dann Schlägerei auf der „Eisi“, Entlastungsvorschläge zur Energiekrise und Demos in Leipzig

Die Polizei kümmerte sich heute in einer großangelegten Kontrollaktion um die Fahrtüchtigkeit der Verkehrsteilnehmer/-innen auf der Eisenbahnstraße. Von 10 Uhr morgens bis in den späten Nachmittag hinein wurden Auto- und zum Teil auch Radfahrer/-innen herausgezogen und auf den Konsum von Drogen und Alkohol kontrolliert. Außerdem: Die Gaspreiskommission hat neue Vorschläge zur Unterstützung von Privathaushalten und […]

Das Wochenende, 8./9. Oktober 2022: SPD siegt in Niedersachsen, Friedensnobelpreisträgerin beim Lichtfest und Gedenken in Halle

Beim Lichtfest 2022 sprach am Wochenende eine baldige Friedensnobelpreisträgerin, in Halle wurde der Opfer des antisemitischen und rassistischen Anschlags 2019 gedacht und Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) bleibt mit seiner Partei bei der Landtagswahl stärkste Kraft. Die LZ fasst zusammen, was am Wochenende, 8./9. Oktober 2022, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war. Lichtfest […]

Klimaschutzdemonstration mit Banner.

Freitag, der 7. Oktober 2022: Leipziger Freude über Friedensnobelpreis, Städteforderung nach Preisbremsen und Demo gegen Lützi-Abriss

Dass ein Mitglied der russischen Menschenrechtsorganisation Memorial am Sonntag in Leipzig die „Rede zur Demokratie“ halten soll, weiß man schon länger. Seit heute weiß man: Es wird die Gründerin einer Organisation sein, die dieses Jahr mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wird. Außerdem: Die ostdeutschen Städte fordern baldige Klarheit bei Gas- und Strompreisbremsen und in Leipzig demonstrieren […]

Das Ankommenszentrum für aus der Ukraine Geflüchtete befindet sich derzeit im Technischen Rathaus. Foto: Ralf Julke

Mittwoch, der 5. Oktober 2022: Sachsens Lehrkräfte arbeiten zu viel und Ankommenszentrum wird ausgezeichnet

Eine Studie zeigt, was viele sächsische Familien und Schulen täglich spüren: Sachsens Lehrkräfte arbeiten regelmäßig mehr als vertraglich vereinbart. Außerdem wird Leipzigs Ankommenszentrum für geflüchtete Ukrainer/-innen ausgezeichnet und die Lateinamerikanischen Filmtage starten. Die LZ fasst zusammen, was am Mittwoch, dem 5. Oktober 2022, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus passiert ist. Sachsens Lehrkräfte arbeiten deutlich […]

Scroll Up