24.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Silvester in Leipzig: Menschen, Tiere, Sensationen

Von Michael Freitag, Martin Schöler & Alexander Böhm
Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Die meisten Leipziger werden dem Jahresende auch im ausgehenden 2017 und startenden 2018 auf privaten Feiern, in den Restaurants und Kneipen der Stadt und letztlich auf der Straße entgegensehen. Wie in jedem Jahr wird es jedoch auch Feierlichkeiten in den großen Kulturhäusern der Stadt, ein offizielles Feuerwerk auf dem Leipziger Augustusplatz und natürlich auch am Connewitzer Kreuz geben. Die L-IZ.de ist dieses Mal mit Kameras dabei und wird die feiernden Leipziger mit kommentierten Fotos, kleinen Videoschnipseln und Eindrücken begleiten. Eine Nacht in Bildern also, bis ins neue Jahr hinein.

    Nachgetragen: Erst gab es seit etwa 20 Uhr ein Warmballern auf dem Augustusplatz – ab 0 Uhr dann eher ein „Inferno“.

    Inferno

     

    Warmballern

     

    2:30 Uhr: Die Polizei hat ihr Fazit zwar noch nicht getroffen: Doch zum Abschluss einer lauten aber friedlichen Silvesterparty in Leipzig ein paar Impressionen.

    … und in Connewitz

    Ein Dachstuhl ist in Brand geraten. Die Feuerwehr ist schnell zur Stelle. Foto: L-IZ
    Ein Dachstuhl ist in Brand geraten. Die Feuerwehr ist schnell zur Stelle. Foto: L-IZ

     

    Mitternacht am Augustusplatz …

    Derweil in Connewitz …

    Langsames Warmböllern am Kreuz …

    Motto steht: „Bier statt Böller“. Thomas Kumbernuß (Die PARTEI)

    Diskosound und Chanson in der Oper Leipzig. Auf dem Platz davor steigt der Geräuschpegel.

    Zentrum Markt, 22 Uhr – Die Böller- und Polizeidichte steigt. Der Alkoholpegel auch.

    In der Grimmaischen wird auch musiziert

    Oper startet pünktlich 19 Uhr in den ausverkauften Abend

    Doch nicht nur in Leipzig wird gefeiert. Wer weltweit live beobachten will, wie es in anderen Städten auf der Erde rummst und knallt, kann dies parallel live auf www.earthtv.com/de tun. Die ersten Eindrücke aus Leipzig haben wir in Kürze für unsere Leser. Ab etwa 20 Uhr heißt es dann hier in der kleinen, fortlaufenden Bildergeschichte aus unserer Stadt auf L-IZ.de „Menschen, Tiere, Sensationen – Silvester in Leipzig“. Man sieht sich – unterwegs.

    Vorbericht- Ausnahmezustand Silvester: Versammlungsverbot mit Versammlungen in Connewitz wird zur Routine

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige