6.4°СLeipzig

Connewitz

- Anzeige -
Die Band SchlagsAite im Proberaum. V.l.n.r.: Gitarrist Hoschi, Bassistin Nie, Sänger Hoschi und Schlagzeuger Maiki. Foto: Sabine Eicker

„Punks not dead“ – Die Connewitzer Punkband SchlagsAite im langen LZ-Interview über Wutbürger, Political Correctness und natürlich Punk

Wer in Leipzig auf der Suche nach Musikern ist, wird schnell fündig. In der Kneipe an der Ecke, in der Fußgängerzone, auf Festivals. In alten Fabriken, die zu Proberäumen umfunktioniert wurden. Und in Connewitz. Die Band „SchlagsAite“ zum Beispiel, die fest davon überzeugt ist, dass der oft totgesagte Punk ewig lebt. Stilecht mit buntem Iro […]

Zwischen Straßenbahngleisen und geparkten Autos müssen hier in der Bornaischen Straße die Radfahrer fahren. Foto: Ralf Julke

Der Stadtrat tagte: Bekommt die Bornaische Straße endlich einen vollständigen Radweg? + Video

Eigentlich ist es höchst ärgerlich. Da wurde nun die Bornaische Straße fast auf ganzer Länge komplett erneuert und modernisiert, wurden neue Gleise verlegt und barrierefreie Haltestellen gebaut. Sogar Radwege wurden ordentlich mit eingebaut. Aber nur bis zur Wiedebachstraße. Dann enden sie abrupt. Das soll sich ändern. Denn am 14. September wurde die Petition von Corina […]

Mohammad K., Polizeigewalt, neue Durchsuchungen: Das Frust-Level steigt + Videos

Gestern Demo, heute Demo, morgen? Das Frustlevel jedenfalls ist in den letzten Tagen wieder gestiegen und so machte heute ein Aufruf die Runde, um 21 Uhr zum Herderpark zu kommen. Mittlerweile sind die Statements verlesen (Video), in welchen es um die heutigen Durchsuchungen in Wohnungen des BSG Chemie-Umfeldes ebenso ging, wie die gestern vorerst gescheiterte […]

Dirk-Martin Christian, Präsident des sächsischen Landesamtes für Verfassungsschutz. Foto: SMI / Isabelle Starruß

Mittwoch, der 7. September 2022: Verfassungsschutz beobachtet Burschenschaft Germania und AfD Bayern und Offener Brief von Teilauto zu Vandalismus

Der Verfassungsschutz listet die Leipziger Burschenschaft Germania als rechtsextremen Verdachtsfall. Außerdem wittert die AfD Dresden nach einer Auftragsstornierung durch eine Druckerei eine Verschwörung, die „Freien Sachsen“ demonstrieren vor einer Dresdner „Klimaschule“ und Drittstaatsangehörigen, die aus der Ukraine geflohen sind, droht die Abschiebung. Die LZ fasst zusammen, was am Mittwoch, dem 7. September 2022, in Leipzig, […]

Mit 100 Jahre altem Pflaster - aber ohne Bäume: die Simildenstraße. Foto: Ralf Julke

Wohnen im Museum: Verhindert der Leipziger Denkmalschutz Baumpflanzungen in der Similidenstraße?

Wenn es so ist, wie es die Linksfraktion vermutet, dann dürften die Bewohner einiger alter Straßen in Leipzig ziemlich ins Kochen kommen in den nächsten Jahren. Denn dann dürften ausgerechnet in baumlosen Straßen in einigen Altbauvierteln keine Straßenbäume gepflanzt werden. Jedenfalls nicht, wenn es nach Definition der Stadt Flächendenkmale sind. Sie werden also dafür bestraft, […]

Es gibt Streit um die globaLE. Foto: LZ

Donnerstag, der 18. August 2022: Streit um globaLE und Polizei in Connewitz

Innerhalb von etwa 24 Stunden ist ein heftiger Streit um eine Filmvorführung der „globaLE“ entbrannt, der am Abend zu teilweise handfesten Auseinandersetzungen geführt hat. Auch die Stadt Leipzig distanzierte sich heute von der durch sie finanziell geförderten Veranstaltung. Außerdem: Unter Polizeischutz hat ein AfD-Bundestagesabgeordneter ein paar Fotos in Connewitz aufgenommen. Die LZ fasst zusammen, was […]

Die Connewitzer Spitze vor Beginn der Umgestaltung. Fotro: Ralf Julke

Connewitzer Spitze: Bau der neuen Grünanlage startet am 22. August

Die Bauzäune stehen. Die Fläche ist beräumt. Aus der lange Zeit als Parkplatz genutzten Brachfläche an der Connewitzer Spitze wird jetzt tatsächlich eine Grünfläche für die Bevölkerung. Zumindest so, wie es sich die Ämter für Stadtgrün und Gewässer und Wohnungsbau und Stadterneuerung vorstellen, wie so eine Freizeitfläche aussehen kann. Am Montag, 22. August, startet die […]

Die Grundschule Connewitz in der Hildebrandstraße. Foto: Ralf Julke

Verschlissene Substanz: Grundschule Connewitz soll ab 2025 endlich saniert werden

Mit Flicken, Abdichten und Reparieren ist das nicht mehr getan. Die Grundschule Connewitz ist reif für die Komplexsanierung, wenn man nicht in den nächsten Jahren riskieren will, dass der Verschleiß der 106 Jahre alten Bausubstanz immer weiter voranschreitet. Und das erzeugt jetzt einen gewissen Druck, schleunigst mit den Planungen zu beginnen, damit 2025 die Baugenehmigung […]

Der Brutplatz der Amsel an der Connewitzer Spitze wurde ersatzlos vernichtet. Foto: Sabrina Rötsch

Connewitzer Spitze: NABU Leipzig kritisiert die ökologische Blindheit der Stadt bei der Gestaltung der neuen „Grünfläche“

Am 7. April meldete das Amt für Stadtgrün und Gewässer: „Ab kommender Woche beginnen auf dem Areal an der Connewitzer Spitze bauvorbereitende Arbeiten zur Erweiterung der öffentlichen Grünfläche. Im Randbereich des derzeit noch wilden Parkplatzes zwischen Wolfgang-Heinze-Straße und Biedermannstraße in Connewitz werden dafür drei Robinien und ein Spitz-Ahorn gefällt, ein Teil der Hecke sowie bodendeckende […]

Dienstag, der 5. Juli 2022: Razzia wegen Amokverdacht in Delitzsch, 120 Menschen wegen Brand in Gemeinschaftsunterkunft evakuiert und erste Warmwasser-Rationierungen in Sachsen

Wegen eines Amokverdachts durchsuchte das Polizeiliche Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrum am 28. Juni ein Kleingartengrundstück in Delitzsch. Am Morgen brannte in Lausen-Grünau eine Gemeinschaftsunterkunft, weshalb rund 120 Personen evakuiert werden mussten. Und: Im Landkreis Osterzgebirge-Sächsische Schweiz rationiert eine Wohnungsgenossenschaft aufgrund der Energiekrise die Warmwasserversorgung. Die LZ fasst zusammen, was am Dienstag, dem 5. Juli 2022, in […]

Das Wochenende, 2./3. Juli 2022: Feiernde blockieren Straße in Connewitz, Kommunalwahlen in Sachsen bleiben spannend und 250 Personen bei Antifa-Demo in Taucha

Rund 150 Feiernde blockierten am Wochenende die Fahrbahn der Wolfgang-Heinze-Straße in Connewitz. Am Samstag fand derweil zum 25. Mal die Veranstaltung „Leipzig zeigt Courage“ statt. In Taucha zeigten knapp 250 Personen bei einer Antifa-Demo Haltung. Außerdem: Sachsen hat gewählt. Die Auszählung der Stimmen bei den Kommunalwahlen läuft noch. Die LZ fasst zusammen, was am Wochenende, […]

Verrat in der linken Szene: Ein Beschuldigter im Lina-E-Verfahren packt aus

In den vergangenen Jahren musste die linke Szene regelmäßig damit rechnen, zum Ziel von Hausdurchsuchungen zu werden. Vor ziemlich genau zwei Jahren beispielsweise fanden in Connewitz jene Durchsuchungen statt, die später zur Verhaftung von Lina E. führten. Sie soll Kopf einer Antifa-Gruppe gewesen sein, die politische Gegner ausgespäht, angegriffen und teils schwer verletzt hat. Seit […]

Mittwoch, der 15. Juni 2022: Razzia in Connewitz, Geflüchteter in Dölzig misshandelt und Gericht gibt AfD recht

In Leipzig-Connewitz durchsuchte die Polizei heute mindestens eine Wohnung, nachdem ein Tatverdächtiger im Zusammenhang mit dem Lina E.-Prozess eine umfassende Aussage gemacht hatte. Außerdem erhebt ein geflüchteter Mann aus Nigeria schwere Vorwürfe gegen die Erstaufnahmeeinrichtung Dölzig, wo er von Security-Personal schwer misshandelt worden sein soll. Und das Bundesverfassungsgericht hat Merkels Kritik an der Kemmerich-Wahl 2020 […]

Polizei am Mittwoch in der Brandstraße. Foto: LZ

Zusammenhang zum Prozess gegen Lina E.: Razzia in Leipzig-Connewitz + Update

Seit dem frühen Morgen laufen in Leipzig-Connewitz wieder mehrere Hausdurchsuchungen. Nach Medienberichten stehen die Maßnahmen im Zusammenhang zum laufenden Prozess gegen die mutmaßliche Straftäterin Lina E. und drei Mitangeklagte am Oberlandesgericht Dresden – demnach soll ein Mitglied der linksgerichteten Gruppierung ausgepackt haben und mit den Behörden kooperieren. Bei den Nachbarn in der Brandstraße in #Connewitz […]

Comeback: Connewitzer Straßenfest wieder da

Am Sonntag, dem 22. Mai 2022, findet es wieder statt – das Straßenfest am Connewitzer Kreuz. Zum 29. Mal wird zwischen 11.00 und 18.00 Uhr ein vielfältiges Programm auf der open-air-Bühne an der Brandstraße und in der Paul-Gerhardt-Kirche geboten. Zudem laden 120 Stände auf der Selneckerstraße zum Schauen, Kaufen und kreativen Mittun ein. Dutzende Vereine […]

2014 zeitweilig aufgestellt: Baustellenampel an der Kreuzung Wolfgang-Heinze-Straße / Koburger Straße / Prinz-Eugen-Straße. Foto: Ralf Julke

Der Stadtrat tagte: Ampel für die Kreuzung Koburger/Prinz-Eugen-Straße wird geprüft

„Die Stadtverwaltung wird beauftragt, bis zum Ende des 2. Quartals 2022 im Kreuzungsbereich Wolfgang-Heinze-Straße/Prinz-Eugen-Straße/Koburger Straße eine dauerhafte Querungshilfen für Fußgänger/-innen zu errichten. Dabei sind auch die Bordsteine im Bereich der Querungshilfen abzusenken“, hatte die Linke-Stadträtin Juliane Nagel schon im Herbst 2021 beantragt. Eine Idee, die kurz darauf auch Thomas Kumbernuß (Die PARTEI) hatte. Die Kreuzung […]

Das Wochenende 2./3. April 2022: Ermittlungen gegen Polizisten nach #le0204 und Gräueltaten in der Ukraine

In Leipzig haben am Samstag diverse Gruppen demonstriert, darunter die rechtsextremen „Freien Sachsen“ und „Freie Linke“. Die Polizei ging gewaltsam gegen den deutlich kleineren Gegenprotest vor, was nun interne Ermittlungen gegen einen Thüringer Beamten zur Folge hat. Aus der Ukraine wird derweil ein Rückzug russischer Truppen gemeldet. Die LZ fasst zusammen, was am Wochenende des […]

Die alten Bahngebäude am S-Bahnhof Connewitz. Foto: Ralf Julke

S-Bahn-Connewitz: Stadt verhandelt noch mit der Bahn um den Ankauf von Flurstücken

Es ist eine uralte Geschichte – die Deutsche Bahn und all ihre wertvollen Grundstücke in den deutschen Großstädten, die die Städte eigentlich dringend brauchen, um die eigene Innenentwicklung voranzutreiben. Aber immer wieder landen diese Grundstücke bei zahlungskräftigen Kapitalgesellschaften, mit deren Angeboten Städte wie Leipzig nicht mithalten können. Ein Thema auch im Umfeld des S-Bahnhofs Connewitz. […]

Scroll Up