Artikel vom Montag, 23. Juli 2018

Gastkommentar von Christian Wolff: Kirche, wie sie leibt und schläft – oder: Wo bleibt der Aufbruch?

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserUnter der Überschrift „EKD-Statistik: Demografischer Wandel macht Kirche weiter zu schaffen. Finanzielle Auswirkungen vorerst durch konjunkturelle Lage aufgefangen“ veröffentlichte die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) am 20. Juli 2018 die Zahlen zur Mitgliedschaftsentwicklung 2017 (https://www.ekd.de/ekd-statistik-2018-36432.htm). Weiterlesen

Deutsche Krebsgesellschaft bestätigt erneut hohe Behandlungsqualität

Brustzentrum am Klinikum St. Georg rezertifiziert

Foto: Klinikum St. Georg

Dem Brustzentrum am Klinikum St. Georg wurde erneut seine hohe Behandlungsqualität durch die deutsche Krebsgesellschaft in einem Rezertifizierungsaudit bestätigt. Seit über zehn Jahren – die erste Zertifizierung erfolgte im Jahr 2005 – hält das Zentrum somit nun schon seine Fachkompetenz in der Behandlung von Brustkrebs erfolgreich hoch. Weiterlesen

Prof. Bernd Gerken im Interview

Warum die Leipziger Aue befreit werden muss, damit Fluss und Landschaft wieder gesunden

Foto: Hansmann

Für alle LeserVom 12. bis 14. September findet in der Alten Börse zu Leipzig das 2. Internationale Auenökologiesymposium statt. Veranstalter ist der NuKLA-Verein zusammen mit der Arbeitsgruppe Artenschutz Thüringen aus Jena, der Fördergemeinschaft Tierökologie und Naturkunde Höxter sowie Riverwatch Wien. L-IZ sprach mit dem Auenexperten Prof. Bernd Gerken von NuKLA. Weiterlesen

Jahr der Demokratie 2018: Veranstaltungen im August

Im Jahr der Demokratie 2018 fördert die Stadt Leipzig unter anderem 27 Projekte, die das Ziel haben, die lokale Demokratie zu stärken und die Leipzigerinnen und Leipziger zu ermutigen, mehr miteinander zu reden. Zu diesem Anlass finden zahlreiche Workshops, Theateraufführungen, Ausstellungen und Diskussionsrunden statt. Für manche sind Voranmeldungen erforderlich (siehe unten). Weiterlesen

40 Tage Arbeitskampf – 40 Tage Kampf für eine Zukunft bei Halberg Guss

Foto: Die Linke Leipzig

Zum 40. Streiktag der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern bei Halberg Guss äußert sich der Leipziger Bundestagsabgeordnete der Linksfraktion Sören Pellmann: „Die Beschäftigten von Halberg Guss haben selbst 40 Tage nach Streikbeginn immer noch keinen akzeptablen Sozialtarifvertrag erhalten. Die Bundesregierung hat es bisher nicht für nötig gehalten auf die Prevent-Gruppe Druck auszuüben, damit dieses unwürdige Treiben mit den Beschäftigten endlich vorbei ist.“ Weiterlesen

Finissage für eine besondere Ausstellung im KOMM-Haus in Grünau

Ein letzter Besuch im Eythra der Jungsteinzeit

Foto: KOMM-Haus

Für alle LeserEs ist eigentlich für den Inhalt so einer Ausstellung ein etwas abgelegener Ort: Am Freitag, 27. Juli, endet die Ausstellung „Eythra 7.000 vor Chr. – Steinzeit-Bauern am Ufer der Weißen Elster“ im KOMM-Haus in der Selliner Straße 17 in Grünau. Aber die Ortswahl für diese im Mai gestartete Ausstellung hatte natürlich ihren Grund: Die Bewohner dieses 2.500-Einwohner-Dorfes im Leipziger Südraum siedelten nach der „Devastierung“ 1984 bis 1987 zu einem Großteil nach Grünau um. Weiterlesen

Aktueller Überblick zu mehr als 60 Projekten mit einer Investitionssumme von über 4,8 Milliarden Euro

Investitionsvorhaben in der Region Leipzig ziehen deutlich an

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig hat ihre Über¬sicht zu ausgewählten Investitionsvorhaben in der Wirtschaftsregion Leipzig aktualisiert. Diese ist online unter www.leipzig.ihk.de/investitionen kostenfrei abrufbar und informiert Unternehmen, Investoren, Projektentwickler sowie die interessierte Öffentlich¬keit über Details wie Lage, konkretisierte Projektangaben und, soweit bekannt, den Realisierungszeitraum sowie die Investitionssummen. Weiterlesen

Einmaliges Erlebnis im Kletterpark Markkleeberg: Panorama-Klettern bei totaler Mondfinsternis

Foto: Kletterpark am Markkleeberger See

Am Freitag, dem 27. Juli 2018 findet im Kletterpark am Markkleeberger See ein absolutes Highlight statt: das Mondfinsternisklettern. Höhepunkt der Veranstaltung ist das Kletterabenteuer während der Mond langsam in der totalen Finsternis verschwindet. Alle Interessierten haben die Möglichkeit, noch freie Plätze zu reservieren. Über die offizielle Hotline unter 0151 15 22 35 86 und per Mail an buchung@kletterparkmarkkleeberg.de können die Tickets für den Kletterspaß gebucht werden. Weiterlesen

Pressefreiheit als Grauzone

Justizminister kann gar nicht sagen, wie oft Journalisten in Sachsen mit den Behörden in Konflikt geraten

Foto: LZ

Für alle Leser Wenn die sächsische Staatsregierung nicht will, dann will sie nicht. Dann rechnet sie den Fragestellern im Sächsischen Landtag seitenlang vor, wie viel Arbeit eine Beantwortung ihrer Frage machen würde und wie viele Tage oder Jahre die beschäftigten Mitarbeiter damit zubringen würden, das alles zusammenzuklamüsern. Gerade ist das wieder Antje Feiks passiert, die in der Linksfraktion im Landtag für Medienpolitik zuständig ist. Medienpolitik. Ein ganz heißes Eisen. Weiterlesen

Weltweit sind viele Menschen infiziert und wissen es nicht

„Findet die Millionen!“: Zum Welt-Hepatitis-Tag am 28. Juli

Foto: Stefan Straube/UKL

Die Hepatitis als chronische Leberentzündung, verursacht durch Viren (Hepatitis B und C), gilt als eine Krankheit, der viele Jahre lang zu wenig Beachtung geschenkt wurde – selbst bei der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Erst 2010 wurden die Hepatitis-Viren in die Liste „globaler Killer“ aufgenommen. Seit 2011 wird der Welt-Hepatitis-Tag immer am 28. Juli begangen, zu Ehren des in jenem Jahr verstorbenen Entdeckers des B-Virus, Baruch Samuel Blumberg, eines US-amerikanischen Mediziners, der dafür den Nobelpreis erhielt. Weiterlesen

Wer nichts besitzt, kann auch nicht planen

Leipziger SPD plädiert für Eigentumserwerb der Stadt im Gelände des Eutritzscher Freiladebahnhofs

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserAm Freitag, 20. Juli, gab es ja gleich die doppelte Nachricht: Die beiden Stadträte Christopher Zenker (SPD) und Tim Elschner (Grüne) stellten ihren Antrag vor, die Stadt solle vier Baufelder auf dem Gelände des Eutritzscher Freiladebahnhofs erwerben, um die Entwicklung für das Gemeinwohl zu sichern. Und gleichzeitig teilte das Kulturzentrum „So&So“ mit, dass es am 28. Juni durch den Vermieter CG Leipzig City Nord GmbH & Co. KG gekündigt wurde. Am Sonntag, 22. Juli, meldete auch der TV-Club seinen Rauswurf. Ein Aha-Moment für die Leipziger SPD. Weiterlesen

Auch hessische Fußballfans betroffen

Linke fordert nun umfassende Aufklärung über die beiden Abhöraktionen im Umfeld der BSG Chemie von der sächsischen Staatsregierung

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserUnlängst wurde ein weiteres großes Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Bildung krimineller Vereinigungen (§ 129 StGB) gegen Fans der BSG Chemie Leipzig trotz breiter Überwachung ergebnislos eingestellt. Das Fiasko folgt dem der 2014 gescheiterten Ermittlungen um eine „Antifa-Sportgruppe“ und der Abhöraffäre von 2016 im Umfeld der BSG Chemie Leipzig e.V. Diesmal geriet wohl auch der Verein Eintracht Frankfurt ins Visier. Weiterlesen