20.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Am 24. Juni: Kiezfest in der Leipziger Südvorstadt

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Das inzwischen fünfte Jahr in Folge veranstalten die elektro-konsumenten das Kiezfest in der Leipziger Südvorstadt. In deren Herzen befindet sich direkt am Immanuel-Kant-Gymnasium der Heinrich-Schütz-Platz, auch bekannt als Kantpark. Einmal im Jahr ist er Veranstaltungs- und Begegnungsort für Kultur und Aktion im Kiez zum Hören, Anfassen oder Mitmachen. Die kreative Vielfalt, die in der Südvorstadt herrscht, wollen wir beim Kiezfest vor allem soziokulturell aufgreifen. Zielgruppe sind in erste Linie die Bewohner des Viertels sowie alle Interessierten.

    Musik gibt’s bei der diesjährigen Edition wieder von wunderbaren Künstlern, wie der Band Shed Ballet, F.D.M., Jane Sapphire & Lucille du Basse, Orange Dot, Christal, Chocolate Grinder, a friend in need uvm.

    Das Kiezfest soll das Anliegen der elektro-konsumenten in einem angenehm sommerlichen Rahmen präsentieren: Das Kollektiv bietet eine Plattform für die breite elektronische Musikkultur Leipzigs. Das Ziel ist es, das gesamte Spektrum der elektronischen Musikkultur aufzuzeigen und zu fördern.

    Diverse Verpflegungsangebote stehen natürlich zur Verfügung. La Tortita kümmert sich um das leibliche Wohl, die EK-Bar um den Durst.
    Angebote für Kinder sollen auch die jüngeren Gäste willkommen heißen und der Flohmarkt bietet die Möglichkeit zu stöbern oder gegebenenfalls selbst etwas zu verkaufen. (Anmeldungen hierfür unter kontakt@ elektro-konsumenten.de)

    In eigener Sache: Lokaler Journalismus in Leipzig sucht Unterstützer

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige