-1.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Prominente lesen ihre Lieblingsmärchen im Stadtgeschichtliche Museum

Mehr zum Thema

Mehr

    Zu einem Märchennachmittag lädt das Stadtgeschichtliche Museum am kommenden Samstag, dem 18.11., 15 Uhr, ein. Als Gast in der Auftaktveranstaltung der Reihe Prominente lesen ihre Lieblingsmärchen liest die Leipziger Kulturbürgermeisterin, Dr. Skadi Jennicke. Ihre Lieblingsmärchen, im arabisch-persischen Raum entstanden und in „Märchen aus 1001 Nacht“ zusammengefasst, sind heute Weltliteratur. Eine der ersten deutschen Übersetzungen ist 1719 in Leipzig erschienen und befindet sich in der Ausstellung MärchenSpiele.

    Wohl jeder kennt die Heldin Schahrasad, die mit ihren wundersamen Geschichten König Schahriyar bei Laune und sich selbst damit am Leben hält. Dr. Jennicke wählt ein Märchen aus dem 2016 erschienenen Buch von Claudia Ott „Das glückliche Ende“, das die letzten 125 Nächte der Erzählung umfasst und den gesamten Zyklus mit einem Happy End abschließt.

    Anschaulich und einfühlsam versetzt Dr. Skadi Jennicke Kinder und erwachsene Besucher in eine zauberhafte Welt voller Abenteuer, in eine Welt der wunderbaren Paläste mit weisen Wesiren, der turbulenten Basare mit raffinierten Händlern.
    Der Eintritt ist frei.

    Prominente lesen ihre Lieblingsmärchen
    Dr. Skadi Jennicke mit „Märchen aus 1001 Nacht“
    Sa | 18.11. | 15 Uhr
    Stadtgeschichtliches Museum Leipzig
    Haus Böttchergäßchen
    Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ