15.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Am 10. Mai Auftakt für die bundesweite Kampagne „Erlebe deinen Wochenmarkt“

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Am 10. Mai macht Leipzig den Wochenmarkt zur Herzensangelegenheit. Unter diesem Motto feiert die Stadt auf dem Markt den Auftakt der bundesweiten Kampagne „Erlebe deinen Wochenmarkt“. Sie ist Teil der Internationalen Festwochen „Love your local market“, dem größten Märkte-Event Europas, an dem sich über 4.000 Märkte in 19 Ländern beteiligen.

    „Die Gemeinschaft zur Förderung der Interessen der Deutschen Frischemärkte e. V. (GFI) wird am Vortag in Leipzig ihr Jahrestreffen abhalten und die Gelegenheit nutzen, um in unserer Stadt die deutschlandweite Kampagne zu starten“, informiert Marktamtsleiter Dr. Walter Ebert. Der symbolische Startschuss wird dann am 10. Mai um 11 Uhr direkt auf dem Wochenmarkt gegeben.

    Kulturbürgermeisterin Dr. Skadi Jennicke, Vertreter der GFI und der Leipziger Wochenmarkthändler informieren und debattieren auf der Radio Leipzig-Bühne über das Thema Wochenmärkte. Moderiert wird die Runde von Roman Knoblauch.

    „Der Wochenmarkt in der Innenstadt vor dem Alten Rathaus ist mit über einhundert Händlern unser größter städtischer Markt“, so Dr. Ebert. Doch diese sehr gute Auslastung ist nicht überall selbstverständlich. Wie können regionale Erzeuger unterstützt werden? Wie kann die Attraktivität der 14 weiteren Standorte in Leipzig erhalten werden? Oft fehlt es, ähnlich dem allgemeinen Wirtschaftsbild des Mittelstandes, an Nachwuchs.

    „Mit der Aktion wollen wir die Händler stärken, ihren alltäglichen Beitrag zur städtischen Versorgung hervorheben und uns für ihre Treue bedanken. Der Wochenmarkt ist das Original, nur er liefert neben Frische, Individualität, Regionalität auch ehrliche, direkte Beratung, verbindet so Generationen und ist sozio-kulturelles Zentrum der Stadt“, so Dr. Ebert.

    Neben dem Bühnenprogramm stehen Mitarbeiter des Marktamtes am Infostand für Besucherfragen zur Verfügung. Die Händler sind an ihren besonders geschmückten Ständen mit Aktionen und Angeboten, Pröbchen und Verkostungen dabei.

    Das Marktamt der Stadt Leipzig führt an 15 Standorten wöchentlich 21 Wochenmärkte durch und ist so für über 1.000 umsatzstarke Markt-Tage im Jahr verantwortlich.

    Weitere Infos im Netz unter www.leipzig.de/wochenmarkt oder auf Facebook unter „Leipziger Märkte“.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige