7.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Ostern: Auch beim Spazieren Menschenansammlungen vermeiden

Mehr zum Thema

Mehr

    Angesichts der bevorstehenden Osterfeiertage appellieren die Städte Leipzig und Markkleeberg an alle Einwohnerinnen und Einwohner, ihre Osterspaziergänge den geltenden Corona-Regelungen anzupassen. Bewegung an der Luft ist ausdrücklich erlaubt und erwünscht, aber auch an Ostern gilt: Menschenansammlungen vermeiden, Abstand halten.

    Die Bürgerinnen und Bürger sind gebeten, vor allem die Seen im Südraum mit Bedacht aufzusuchen und ihre Spaziergangs- und Sportrouten so zu wählen, dass sich keine Menschenansammlungen bilden. Die Stadt Leipzig wird auch an Ostern Parkplätze an den beliebten Ausflugszielen sperren, um so Ballungen von Ausflüglern zu vermeiden.

    Freizeitaktivitäten in Coronazeiten: 15 Kilometer Umkreis laut OVG Bautzen

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ