10.3°СLeipzig

Ostern

- Anzeige -

Ostern, 15. bis 18. April 2022: MeToo in der Linkspartei, Wöller-Kontroversen und Demos in Leipzig

Seit mehreren Jahren berichten Betroffene sexualisierter Gewalt unter dem Motto #MeToo über ihre Erlebnisse. Nun gibt es erstmals eine breite Öffentlichkeit für solche Vorkommnisse in der Linkspartei. Außerdem: Die Kritik an Sachsens Innenminister Roland Wöller wächst und am Ostersamstag fanden in Leipzig Demonstrationen für Frieden und Verschwörungstheorien statt. Die LZ fasst zusammen, was an Ostern, […]

Gastkommentar von Christian Wolff: Ewiger Karfreitag? Ein paar österliche Gedanken

Sie sind kaum zu ertragen – die Bilder und Nachrichten aus der Ukraine, das unendliche Leiden der Menschen, die dem Bombenterror der russischen Armee hilflos ausgeliefert sind, die körperliche Gewalt und brutale Vergewaltigungen über sich ergehen lassen müssen, die dabei einen qualvollen Tod finden: Kinder, junge Frauen, Alte. Ein Leiden, das – Gott sei es […]

Österlicher Frühlingsbote. Foto: Ralf Julke

Eine neue Karte im Nationalatlas: Wieso kommt zu Ostern eigentlich ein Hase?

Die moderne Werbeindustrie sorgt dafür, dass Unterschiede sich nivellieren und die ganze Welt zunehmend dieselben Bilder und Geschichten serviert bekommt. Auch zu Ostern. Das tut sie schon so lange, dass selbst die Älteren schon vergessen haben, dass zur Ostergeschichte noch vor 100 Jahren ganz und gar nicht überall der Hase gehörte. Eine Umfrage von 1932 […]

Österliche Vorfreude. Foto: Pixabay

Oster-Buffet: Klimafreundlich und bunt – Effizient planen, Reste vermeiden, Vielfalt genießen

Süß und herzhaft, kalt und warm: Beim Oster-Brunch darf´s gern von allem etwas sein, wenn das Buffet von Eiersalat, Lachsröllchen, Bärlauch-Muffins, Möhrensüppchen über Osterbrot, Rhabarber-Kompott und Eierlikör-Mousse alles zu bieten hat. Wer die Familie zum Osterfest einlädt und die Fastenzeit feierlich beendet, möchte oftmals groß auffahren. Doch gerade wenn Lebensmittel teurer werden und Nachhaltigkeit in […]

Besondere Angebote zum Osterfest in Kirchen

Neben den Passionsmusiken in zahlreichen Leipziger Kirchen am Nachmittag des Karfreitags, 15. April, und den vielen Osternachtfeiern am frühen Morgen des Ostersonntags, 17. April, laden einige Kirchen mit weiteren besonderen Veranstaltungen Leipziger und ihre Gäste herzlich ein, sich auf das Osterfest einzustimmen und gemeinsam zu feiern. Die Johannespassion (Nikolaikirche, 17 Uhr) und die Matthäuspassion (Thomaskirche, […]

Österliche Vorfreude. Foto: Pixabay

Osterbasteln in der Mediothek Borna

Am Donnerstag, dem 31. März findet in der Mediothek Borna wieder ein Nachmittag ganz im Zeichnen des Bastelns und Werkelns statt. Von 14 bis 17 Uhr verwandelt sich die Kinderbibliothek in eine Osterwerkstatt, in der nach Herzenslust geklebt, geschnipselt und gebastelt werden darf. Große und kleine Bastelfreunde sind eingeladen, den Frühling und Ostern willkommen zu […]

Österliche Vorfreude. Foto: Pixabay

Das Osterwochenende, 2. bis 5. April 2021: Feiertage im Zeichen der Pandemie + Videos

Zum zweiten Mal in Folge steht das Osterfest im Zeichen der Corona-Pandemie. Veranstaltungen fanden digital oder unter strengen Hygieneauflagen statt. Bei Demonstrationen in Stuttgart und verschiedenen Städten im Freistaat hielten sich Querdenker/-innen unterdessen erneut nicht an Abstände und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Außerdem: wir erklären, welche Regeln ab 6. April in verschiedenen Teilen Sachsens gelten. Die LZ fasst zusammen, was am Osterwochenende, 2. bis 5. April 2021, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war.

Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU). Archivfoto: Matthias Rietschel

„Wir Sachsen halten zusammen“ – Ansprache des Ministerpräsidenten zum Osterfest

Ministerpräsident Michael Kretschmer hat die Bürgerinnen und Bürger im Freistaat Sachen dazu aufgerufen, weiter zusammenzustehen und Verantwortung füreinander zu übernehmen. In seiner Osteransprache betonte er: „Vor einem Jahr hätte es keiner geglaubt: Schon wieder können wir Ostern nicht so verbringen, wie wir es gewohnt sind - die Pandemie wirft auch über dieses Fest einen dunklen Schatten.“

Frühlingserwachen. Foto: Ralf Julke

Gastkommentar von Christian Wolff: Österliche Gedanken in Zeiten der Pandemie

Wer soll/kann das eigentlich noch glauben? Nein, es geht nicht um den österlichen Glauben an die Auferstehung Jesu von den Toten. Die Frage ist längst eine säkulare geworden. Wer glaubt eigentlich noch das, was seit Monaten an Informationen, Prognosen, Fakenews im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie auf uns niederprasselt?

Schneehase - eingefangen 2018. Foto: Ralf Julke

Im Waldstraßenviertel gibt es am Ostersonntagmorgen ein Hofkonzert von Balkon zu Balkon

„Ostern steht vor der Tür, nur leider sind unser aller Planung dieses Jahr etwas eingeschränkt. Kein Osterpicknick mit der Großfamilie, kein Festgottesdienst am Sonntagmorgen, kein Speisen in feinen Restaurants oder Cafés“, lud seit Beginn des Monats Familie Weise ein zu einem Hofkonzert am heutigen Sonntag, 12. April, ab 11 Uhr. Dann wird es im im Block zwischen Friedrich-Ebert-Straße, Christianstraße, Max-Planck-Straße und Wettiner Straße ein bisschen wie in Italien.

Landrat Henry Graichen. Foto: Landkreis Leipzig

Ostern 2020: Ein Fest unter besonderen Umständen

Liebe Bürgerinnen und Bürger, dieses Ostern wird uns allen in besonderer Erinnerung bleiben. Ellenlang ist die Liste der Dinge, die wir gerade nicht dürfen. Groß ist auch die Ungewissheit: Haben die Einschränkungen ausreichend Erfolg? Wie verkraftet dies die Wirtschaft? Und vor allem: Wie wirken sich die Kontaktsperren auf uns alle und besonders die kranken und alten Menschen aus, die wir ja gerade schützen wollen?

Alle schön verteilt am Cospudener See. Foto: L-IZ.de

Ostern: Auch beim Spazieren Menschenansammlungen vermeiden

Angesichts der bevorstehenden Osterfeiertage appellieren die Städte Leipzig und Markkleeberg an alle Einwohnerinnen und Einwohner, ihre Osterspaziergänge den geltenden Corona-Regelungen anzupassen. Bewegung an der Luft ist ausdrücklich erlaubt und erwünscht, aber auch an Ostern gilt: Menschenansammlungen vermeiden, Abstand halten.

Ostereiersuche beim Pantherchamäleon © Zoo Leipzig

Österliches Treiben – Zoo Leipzig lädt zum Osterspaziergang ein

Traditionsgemäß lädt der Zoo Leipzig vom 20. bis 22. April zu einem Osterspaziergang durch die sechs Erlebniswelten ein – Okapis, Elefanten, Maras und Zwergflusspferde sind nur einige der circa 4.000 Zoobewohner, die es zu entdecken gibt. Zahlreiche österliche Überraschungen und Aktionen flankieren den Spaziergang durch den Großstadtdschungel und bieten jede Menge Abwechslung.

Carolas Garten - Blick vom Turm. Foto: Tom Schulze © asisi

Panometer Leipzig: Osterspaziergänge für Familien

Zu Ostern laden wir kleine und große Besucher auf einen 60-minütigen Osterspaziergang durch die Begleitausstellung zu CAROLAS GARTEN ein. Während einige Tiere und Pflanzen bereits den Frühling ankündigen, beschäftigen wir uns intensiver mit Meister Lampe und seinen Artgenossen. Am Ende der Führung dürfen sich alle Teilnehmer über eine kleine Osterüberraschung freuen.

Schwimmbecken im Sportbad an der Elster. Foto: Sportbäder Leipzig GmbH

Schwimmen und Saunieren über die Ostertage und in den Ferien

Zusätzliche Badezeiten gibt es zu den Osterfeiertagen und in den Osterferien in einigen der Leipziger Schwimmhallen. Am Karfreitag haben Badegäste so die Möglichkeit, von 10 bis 18 Uhr in der Grünauer Welle, von 7 bis 12 Uhr in der Schwimmhalle Süd in der Tarostraße sowie von 8 bis 12 Uhr im Sportbad an der Elster ihre Bahnen zu ziehen. Am Ostermontag stehen die Türen zunächst von 8 bis 13 Uhr in der Schwimmhalle Südost in der Kolmstraße sowie von 15 bis 21 Uhr in der Schwimmhalle Nord in der Kleiststraße für Badegäste offen. Die Grünauer Welle öffnet von 10 bis 18 Uhr den Bade- und Saunabereich.

Ostern Schloss Hartenfels. Quelle: Landratsamt Nordsachsen

Schloss Hartenfels: Neue Ausstellungen und Osterüberraschung für Kinder

Am langen Osterwochenende lohnt sich ein Ausflug mit der ganzen Familie zum Torgauer Schloss Hartenfels. Dort sind die beiden neuen Sonderausstellungen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden „Kriege und Feste. Ausgewählte Werke aus der Schenkung Sammlung Hoffmann“ und „Ein Gott auf Reisen: Der Dresdner Mars von Giambologna“ zu sehen.

Stadtgeschichtliches Museum am Böttchergässchen. Foto: Ralf Julke

Schillers Kleidung – Ein modischer Rundgang von der Schillerweste zur Schillerlocke

Was Schillers Frisur, die Schillerlocke, mit der Schlagsahne in einer Blätterteigrolle oder mit dem gleichnamigen Fischgericht zu tun hat, ist am Ostersonntag, dem 21. April, 15 Uhr, im Schillerhaus zu erfahren. Mit Objekten, Bildmaterial und Texten legt der Rundgang mit der Schiller-Expertin Heidi Stecker den Fokus auf Habitus und Ausstaffierung des Dichters.

Österliche Vorfreude. Foto: Pixabay

Ostermarkt im Kees´schen Park

Der Osterspaziergang führt in diesem Jahr auf jeden Fall wieder in den Kees´schen Park nach Markkleeberg. Am Ostersamstag beginnt um 14:00 Uhr ein bunter Ostermarkt im Kees´schen Park. Zahlreiche Händler bieten, passend zur Frühlingszeit, Österliches und kulinarische Köstlichkeiten.

Westgiebel der Leipziger Thomaskirche. Foto: Ralf Julke

Besondere Angebote zum Osterfest in Kirchen

Neben den Passionsmusiken in zahlreichen Leipziger Kirchen am Nachmittag des Karfreitags, 19. April, und den vielen Osternachtfeiern am frühen Morgen des Ostersonntags, 21. April, laden einige Kirchen mit weiteren besonderen Veranstaltungen Leipziger und ihre Gäste herzlich ein, sich auf das Osterfest zu besinnen und gemeinsam zu feiern.

Kurkuma brodelt. Foto: Peggy Kindermann-Weber

Bring deine Eier mit in die erleb-bar

Zu den alljährlichen Ostervorbereitungen lädt die erleb-bar am Samstag, den 20. April, von 10:00 bis 14:00 Uhr, zum Eierfärben mit Naturmaterial ein. Ausgekocht und gebadet wird bei der solidarischen Landwirtschaft Allerlei im Floraweg.

Scroll Up