26.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

283.000 Euro für 64 Kunst- und Kulturprojekte

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Im Zuge des zweiten Förderverfahrens erhalten 64 weitere Projekte der freien Kunst und Kultur eine Förderung durch das Kulturamt der Stadt Leipzig. Dafür werden Fördermittel in Höhe von rund 283.000 Euro ausgereicht. Gefördert werden Projekte aus den Bereichen Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Literatur, Musik, Kulturelle Bildung, Stadtteil- und Soziokultur, Stadtgeschichte sowie interdisziplinär angelegte Vorhaben.

    Beispielsweise erhält im Rahmen des Förderschwerpunkts „Jahr der Industriekultur 2020 in Sachsen“ die Fotografengruppe „Fine.Art.Doku“ eine Förderung für die Fotoausstellung „Metamorphosen“, die den industriekulturellen Wandel Leipzigs in den vergangenen Jahrzehnten zeigt. Ebenfalls für eine Förderung wurde das Kunstkraftwerk Leipzig ausgewählt, das sich in verschiedenen Vermittlungsformaten mit der Industriekulturgeschichte im Leipziger Westen beschäftigen wird.

    Alle Projekte müssen unter Beachtung der jeweils geltenden Corona-Regeln durchgeführt werden. Um dies zu unterstützen, hat die Stadt die geltenden Förderbestimmungen angepasst, so dass Projekte und Veranstaltungen unkompliziert angepasst werden können. Das Gesundheitsamt unterstützt und genehmigt gegebenenfalls notwendige Hygienekonzepte.

    Die Auswahl der geförderten Projekte erfolgte durch das Kulturamt im Einvernehmen mit dem Fachausschuss Kultur. Dabei wurde das Kulturamt von unabhängigen Fachbeirätinnen und -beiräten beraten.

    Mit den 64 Projekten, die nun im zweiten Förderverfahren einen Zuschuss erhalten, fördert das Kulturamt im Jahr 2020 insgesamt 318 Projekte der freien Kunst und Kultur mit rund 1,8 Millionen Euro. Im Vorjahr wurden 1,5 Millionen Euro für die Förderung von 308 Projekten ausgereicht.
    Der Gesamtüberblick über alle geförderten Projekte ist zu finden auf www.leipzig.de/kulturfoerderung.

    Branche ohne Lobby: Soloselbstständige aus Kunst und Kultur befinden sich finanziell im freien Fall

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige