Artikel zum Schlagwort Kultur

Bund fördert sächsische Kulturprojekte mit knapp 21 Millionen Euro

Foto: Pawel Sosnowski

Der Bund fördert zwei sächsische Kulturprojekte mit knapp 21 Millionen Euro. Das hat der Haushaltsausschuss des Bundestages heute in Berlin entschieden. Über die Bundesbeauftrage für Kultur und Medien stehen damit 18 Millionen Euro für die Sanierung und den Ausbau des Jagdschlosses in Grillenburg sowie 2,7 Millionen Euro für die Sanierung der Burg Hohnstein zur Verfügung. Weiterlesen

Neues Haus für Kreativschaffende in der Lindenthaler Straße

Foto: Alexander Böhm

Der Gebäudekomplex in der Lindenthaler Straße 61-65 in Leipzig-Gohlis steht ab sofort Kultur- und Kreativschaffenden zur Verfügung. Die Stadt Leipzig übergab am Mittwoch das Objekt an die Leipziger Gewerbehofgesellschaft LGH, die die Räumlichkeiten an die Kreativen untervermietet. Wirtschaftsbürgermeister Uwe Albrecht und Kulturbürgermeisterin Dr. Skadi Jennicke eröffneten das Haus mit einem symbolischen Banddurchschnitt. Weiterlesen

„Impuls Kulturpolitik“ im Mai: Internationale Kulturarbeit im Fokus

Foto: L-IZ.de

Am 10. Mai und am 28. Mai sind Leipzigs Kulturinteressierte herzlich zu den nächsten beiden Veranstaltungen der Reihe „Impuls Kulturpolitik“ eingeladen. Informiert und diskutiert werden die Themen europäische Fördermittelpolitik sowie Auswärtige und kommunale Kulturpolitik. Notwendig ist lediglich eine Anmeldung unter impulskulturpolitik@leipzig.de mit Datum oder Thema in der Betreff-Zeile. Weiterlesen

Europäische Tage des Kunsthandwerks 2019: Kunsthandwerker ab sofort zur Anmeldung aufgerufen

Das erste Aprilwochenende steht traditionell im Zeichen des europäischen Kunsthandwerks. Kunsthandwerker in ganz Sachsen – darunter Buchbinder, Glas- und Porzellanmaler, Korbmacher, Graveure, Holzspielzeugmacher, Musikinstrumentenbauer oder Goldschmiede – geben im Rahmen der Europäischen Tage des Kunsthandwerks vom 5. bis 7. April 2019 Einblick in ihre Tätigkeitsbereiche. Künstler, Designer und Handwerker lassen sich bei ihrer Arbeit in ihren Werkstätten, Ateliers, Läden oder Galerien über die Schulter schauen. Weiterlesen

„Auftakt Inklusion – Wege für eine inklusive Kulturarbeit“

Foto: Kupfersaal

Auf dem Weg in eine inklusivere Gesellschaft ist auch der Kulturbereich gefragt, selbstverständliche Teilhabe für Menschen mit Behinderung zu ermöglichen. Das Kulturamt der Stadt Leipzig will dabei unterstützen und lädt gemeinsam mit der Servicestelle Inklusion im Kulturbereich im Landesverband Soziokultur Sachsen e.V. und der Beauftragten für Menschen mit Behinderung zur Veranstaltung „Auftakt Inklusion – Wege für eine inklusive Kulturarbeit“ am 14. November, von 10:00 bis 15:30 Uhr in den Kupfersaal (Kupfergasse 2) ein. Weiterlesen

Novemberprogramm 2018 im Horns Erben

Foto: Armin Zarbock

Auch in diesem Monat wieder wenig Worte für die Einleitung und mehr für unser November-Programm. Für all die kleinen, mittelgroßen und ganz großen Bands, talentierte Stimmen und begabte Musikerinnen und Musiker - für all die Künstlerinnen und Künstler, die uns abwechselnd zum Lachen, zum genauen Zuhören und/oder zum Staunen bringen und für die wir das Horns (fast) jeden Abend aufschließen. Weiterlesen

16 Millionen Euro aus ehemaligem SED-Vermögen für Kunst- und Kultur-Projekte in Sachsen

Nach der heutigen Entscheidung der Sächsischen Staatsregierung zur Verwendung der Mittel aus dem Vermögen der Parteien und Massenorganisationen aus der ehemaligen DDR (PMO-Vermögen) erhält das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst von den knapp 62 Millionen Euro, die der Freistaat Sachsen erhält, 16 Millionen Euro. PMO-Mittel werden für investive und investitionsfördernde Maßnahmen im Bereich der wirtschaftlichen Umstrukturierung und zu sozialen oder kulturellen Zwecken eingesetzt. Weiterlesen

Ausschreibung für Fördermittel des Kulturamtes 2017

Die Stadt Leipzig wird auch 2017 im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten kulturelle und künstlerische Einrichtungen und Projekte fördern. Mit Beschluss zum Doppelhaushalt 2017/2018 hat der Stadtrat vorgesehen, dass ab dem Jahr 2016 das Budget für die Förderung der freien Kunst und Kultur in Leipzig jährlich um 2,5 Prozent erhöht wird. Als Basis gilt das Budget des Vorjahres. Weiterlesen

Kunst und Kultur bauen Brücken in unsere Gesellschaft

Kunstministerin lobt auf Fachtag Soziokultur die integrative Arbeit der Kultureinrichtungen

Sachsens Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange lobte auf dem 4. Fachtag Soziokultur die Bereitschaft von Kultureinrichtungen, Verantwortung bei der Integration von Geflüchteten zu übernehmen und Modelle zu entwickeln, Integration durch und über Kultur zu ermöglichen. „Ob in den Kulturräumen, ob in den Städten unter dem Dach der Kulturämter, ob in offenen Diskussionsforen der freien Szene – überall wird sichtbar, dass Kultureinrichtungen und insbesondere solche der Soziokultur Initiativen entwickeln, um für die ankommenden Flüchtlinge kulturelle Brücken in unsere Gesellschaft zu bauen“, erklärte Ministerin Stange heute auf dem Fachtag „Soziokultur gestaltet Integration“, bei dem Kultureinrichtungen, Verbände, Vereine und Künstler über Strategien und Weiterlesen