15 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Martin Dulig (SPD): Tarifvertrag in der Metall- und Elektroindustrie ist wichtiger Beitrag zur sozialen Einheit

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Martin Dulig, Ostbeauftragter der SPD: „Der zwischen der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen und den Arbeitgeberverbände Berlin-Brandenburg (VME) und Sachsen (VSME) vereinbarte tarifliche Rahmen zur Angleichung zwischen Ost- und West ist ein wichtiger Beitrag zur sozialen Einheit Deutschland.“

    „Der tarifliche Rahmen zur Angleichung ist ein großer Erfolg der IG Metall und der neuen Arbeiterbewegung. Es ist wichtig, dass sich die Arbeitgeberverbände bewegt haben. Die 90er-Jahre sind vorbei, und damit die Niedriglohnzeiten. Der Druck in der Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie hat Wirkung gezeigt: Der Weg für die Angleichung der Arbeitsbedingungen ist frei.“

    „Als SPD haben wir die Forderung der IG-Metall von Beginn an unterstützt. Erst wenn die Löhne und Arbeitszeiten zwischen Ost und West gleich sind, wird sich am Ende das Gefühl vieler ändern, sich ungerecht behandelt zu fühlen. Noch liegt der Unterschied bei 700 Euro brutto im Monat. Die erfolgreichen Lohnangleichungskämpfe der ostdeutschen IG Metall, der NGG oder auch von ver.di zeigen, dass hier endlich Bewegung drin ist. Die Gewerkschaften leisten damit mehr für die Deutsche Einheit als manche Sonntagsrede und manches Interview.“

     

     

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige