25.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Online-Talk: Klimaschutz in Sachsen. Brauchen wir ein Klimaschutzgesetz?

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Für Donnerstag, den 17. Juni hat sich der Leipziger Bundestagsabgeordnete Sören Pellmann (Die Linke) drei Gesprächspartner/-innen zum Thema Klimaschutz in Sachsen eingeladen: Nina Treu vom Konzeptwerk Neue Ökonomie und Bundestagsdirektkandidatin der Linken im Leipziger Norden, den Bürgermeister für Umwelt, Klima, Ordnung und Sport, Heiko Rosenthal (Die Linke), sowie den Landtagsabgeordneten und Sprecher der Links-Fraktion für Energie, Mobilität und Klimaschutz, Marco Böhme.

    Am Klimaschutz führt nicht erst seit der Fridays-For-Future-Bewegung kaum noch ein Weg vorbei. Das Thema ist für weite Teile der Bevölkerung in den Blick geraten und steht ganz oben auf der Agenda nahezu aller Parteien im bevorstehenden Bundestagswahlkampf. Trotz der drängenden Problematik hat der Freistaat Sachsen im Unterschied zu den meisten anderen Bundesländern noch kein eigenes Klimaschutzgesetz. Die sächsische Links-Fraktion hat ein solches nun erarbeitet und im Landtag eingebracht.

    Was genau steht aber im Gesetzentwurf? Warum wird ein solches Gesetz benötigt? Welches Spektrum umfasst das Schlagwort „Klimaschutz“ eigentlich konkret? Wie kann es gelingen, den ökologischen Wandel sozial gerecht zu gestalten? Welchen Spielraum und Entscheidungsbefugnisse haben Kommune und Land? Und welchen Beitrag kann jede*r Einzelne leisten, um die globalen Klimaveränderungen noch aufzuhalten?

    Die Diskussion unter dem Motto: „Klimaschutz in Sachsen. Brauchen wir ein Klimaschutzgesetz?“ kann ab 18:00 Uhr über Facebook (https://www.facebook.com/MdBSoerenPellmann/) live verfolgt werden. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich über die Kommentarfunktion an der Diskussion zu beteiligen.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige