13.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Nächster globaler Klimastreik auch in Leipzig

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Fridays for Future kündigt den nächsten weltweiten Klimaaktionstag für den 24. September 2021 an. Auf der ganzen Welt werden wieder Menschen auf die Straße gehen und für Klimagerechtigkeit demonstrieren. Auch in Leipzig wird bereits eine Aktion organisiert.

    Als letzten Streik vor der Bundestagswahl hat er in Deutschland besondere Bedeutung. Am Freitag, 02. Juli, findet ab 16:00 Uhr auf dem Leipziger Willy-Brandt-Platz eine Mahnwache zur Bekanntgabe dieses Datums statt.

    „Am 24.9. werden wir vor der Wahl ein Zeichen setzen! Wir machen in Leipzig klar, dass eine klimagerechte Politik keine Nischen-Forderung ist, sondern von der gesamten Gesellschaft gefordert wird. Klimagerechtigkeit hat eine Mehrheit!“ sagt Luise Steeck, Teil der Ortsgruppe Leipzig, dazu.

    „Wir werden nicht wieder eine Regierung hinnehmen, die uns nur leere Versprechungen gibt und nichts umsetzt. An der nächsten Regierung liegt es, das Ruder herumzureißen und die deutsche Klimapolitik 1,5-Grad-konform und damit sozial-gerecht zu machen. Das heißt: egal welche Partei oder Kanzler*in im nächsten Jahr regiert, wir brauchen konkrete Maßnahmen”, so Albrecht Stubenrauch.

    „Trotz Corona haben wir bei unseren letzten Aktionen gezeigt, dass der Protest für Klimagerechtigkeit weitergeht. Es waren bunte und vielfältige Aktionen. Beim nächsten Streik bringen wir diesen Protest gegen eine Politik, die uns immer weiter in die Klimakrise führt auf Leipzigs Straßen, vereint mit allen Menschen, die eine lebenswerte, klimagerechte Zukunft wollen!“, wirft Tom Richter zusätzlich auf.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige