9.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Flughafen GmbH präsentiert Ergebnisse der Fluglärmmessung in Markkleeberg

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Steffen Mäder, Leiter Lärm- und Umweltschutz der Flughafen Leipzig/Halle GmbH, stellt am Montag, den 13. September, ab 18 Uhr im Großen Lindensaal im Rathaus die Ergebnisse der Fluglärmmessung in Markkleeberg vor. Interessierte Bürger sind herzlich willkommen.

    Die Fluglärmmessung wurde vom 15. Dezember 2020 bis 25. März 2021 mit einer mobilen Messstelle auf dem Gelände des Kanuparks am Markkleeberger See durchgeführt. Das Landratsamt des Landkreises Leipzig hatte die Messung gemeinsam mit der Fluglärmkommission aufgrund hunderter Beschwerden aus Markkleeberg gefordert. Zum Hintergrund: Mit der Änderung des Anflugkorridors im Februar 2020 haben die Beschwerden über nächtlichen Fluglärm in der Großen Kreisstadt, insbesondere im Bereich Cospudener See/Zöbigker deutlich zugenommen.

    Neben Steffen Mäder werden im Podium sitzen:

    · Gerald Lehne, 1. Beigeordneter Landkreis Leipzig und Mitglied der Fluglärmkommission,
    · Tina König, Leiterin des Umweltamtes Landkreis Leipzig und
    · Karsten Schütze, Oberbürgermeister der Stadt Markkleeberg.

    Wichtiger Hinweis: Aufgrund der geltenden Corona-Schutzverordnung können maximal 100 Besucher in den Großen Lindensaal.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige