0.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Mobile Jugendarbeit Leipzig e.V.: Auf der Straße unterwegs – für dich, deine Gruppe, deinen Stadtteil

Mehr zum Thema

Mehr

    „Wir sind Streetworker - also kommen wir zu dir! Vielleicht nicht gerade nach Hause, aber zu den Orten, an denen du dich sonst so triffst, z.B. Plätze, Einkaufszentren, Parks oder Jugendclubs. Das bietet dir die Chance, alle möglichen Dinge, die dich im Moment ärgern, traurig oder unsicher machen, mit einem Sozialarbeiter besprechen zu können, ohne gleich in ein Amt oder eine Beratungsstelle gehen zu müssen. Unser Angebot ist natürlich freiwillig - du entscheidest selbst, worüber du mit uns sprechen möchtest.“ So versuchen wir in alltagstauglicher Sprache unseren zentralen Arbeitsansatz zu beschreiben.

    Unser Verein „Mobile Jugendarbeit Leipzig e.V.“ wurde im Dezember 1993 gegründet. Er ging aus der Arbeit des Projektes Streetwork in Leipzig Grünau hervor, welches im Zuge des „Aktionsprogrammes gegen Aggression und Gewalt“ des Landes Sachsen initiiert wurde. Mobile Jugendarbeit Leipzig e.V. – das ist aufsuchende Jugendsozialarbeit mit Kindern und Jugendlichen im Westen unserer Stadt. Zwei Teams arbeiten in den Planungsräumen Grünau und Altwest.

    Unsere Aufgabe ist es, Kontakt zu Jugendlichen im Stadtteil herzustellen, die mit sozialen und individuellen Problemlagen konfrontiert sind, ausgegrenzt werden oder von Ausgrenzung bedroht sind. Dabei sind wir bei den Jugendlichen zu Gast, zumeist da, wo sie sich treffen: auf öffentlichen Plätzen und Straßen.

    Das Aufsuchen der Jugendlichen in ihrer Lebenswelt ist die unabdingbare Basis dafür, eine nachhaltige und tragfähige, von Vertrauen geprägte Beziehung zu ihnen aufzubauen. Wir arbeiten gemeinsam mit den Menschen an Lösungskonzepten und unterstützen sie dabei, entsprechende Ressourcen zu entwickeln.

    Unser aufsuchender Ansatz macht uns zum Bindeglied zwischen Jugendarbeit/-hilfe, der Öffentlichkeit und den Jugendlichen. Dabei fungieren wir als Partner und Sprachrohr der jungen Menschen. Wir nutzen die Vernetzung von adäquaten Angeboten der Jugendhilfe und unterstützen gegebenenfalls die Entwicklung von sozialen Netzwerken in den Stadtteilen.

    Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit liegt darin, Jugendlichen neue Perspektiven und Erfahrungen zu ermöglichen. Dazu eignen sich ganz besonders Fahrten und Ausflüge über die engen Grenzen der individuellen Lebenswelten hinaus.

    Und deshalb freuen wir uns über jede Spende, die solche Erlebnisse möglich machen.

    Alle wichtigen Informationen über unsere Arbeit, die Teams und unsere Projekte finden Sie und ihr unter www.kuebelonline.de

    Zur Buchung „Zahl doch, was Du willst“ auf L-IZ.de

    Die große „Sommer-Auktion“. Foto: L-IZ.de
    Foto: L-IZ.de

    Hier geht es zur Buchungsseite, welche auf der L-IZ.de die kontinuierliche Preissenkung beinhaltet.

    Wir danken Ihnen bereits jetzt für Ihr Engagement für freien Lokaljournalismus in Leipzig und Ihre Unterstützung wichtiger Vereine für das Gemeinwesen unserer Stadt.

     

    Die ganze Auktion & alle Vereine auf L-IZ.de

    Topthemen

    1 KOMMENTAR

    1. Tolle Aktion. Dass ihr auch Streetworker unterstützt gefällt mir besonders gut, die sind so wichtig.

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ