11.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Digitale Klimarallye, anders wirtschaften und jede Menge Ansprechpartner für ein weltverträgliches Leben in Leipzig

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Die Ökofete musste schon abgesagt werden wegen Corona. Aber wie ist das mit den ganzen Veranstaltungen, die der Leipziger Ökolöwe für die Leipziger Umwelttage geplant hatte? Die Themen Klima und Artenschutz werden ja nicht weniger brisant, bloß weil Corona vorerst größere Veranstaltungen verhindert. Dann machen wir es eben digital, beschloss der Ökolöwe.

    Am Weltumwelttag, Freitag, 5. Juni, starteten die Ökolöwen die Leipziger Umwelttage nun online. Die Beiträge sind seit dem 5. Juni alle auf der Homepage des Ökolöwen zu finden.

    Ob Kurzvideos mit Garten-Hacks für das naturnahe Gärtnern, DIY-Tutorials (DIY = Do it yourself) zu selbst gemachten Haushaltsmitteln, Podcasts zur fairen Kaffee-Produktion oder eine Klima-Rallye per App durch die Leipziger Innenstadt – verschiedene digitale Formate laden die Leipzigerinnen und Leipziger dazu ein, eine nachhaltige und umweltbewusste Lebensweise für sich zu entdecken.

    „Ein wichtiger Tag – denn die Welt steckt tief in der Klimakrise. Wir alle müssen endlich handeln: Der globale und besonders auch der lokale Beitrag von Politik, Verwaltung, Unternehmen wie auch der Leipzigerinnen und Leipziger ist enorm wichtig. Genau dabei helfen die Leipziger Umwelttage“, betonte Nico Singer, Geschäftsführer der Ökolöwen, bei der Gelegenheit.

    Und so wird auch sichtbar, wie sehr der Umgang mit Pandemien und die Wiedergewinnung lokaler Kompetenzen zusammengehören: Um der besonderen Situation zu Covid-19 gerecht zu werden, haben die Ökolöwen das lokale Engagement rund um Umwelt, Nachhaltigkeit und Naturschutz in und für Leipzig kurzerhand auf einer neuen Online-Plattform gebündelt.

    Dort stellen sich Vereine, Initiativen, Behörden, Unternehmen, Forschungseinrichtungen sowie engagierte Leipzigerinnen in Kurzportraits vor. Mit kurzen Clips und weiteren digitalen Formaten laden sie zum Zuhören, Nachmachen und Inspirieren ein. Zudem werden einzelne Präsenzveranstaltungen vor Ort unter Auflagen in kleinem Rahmen angeboten.

    Und natürlich gibt es – wie bei der Klima-Rallye – die Gelegenheit, einfach selbst loszuziehen. Hinter dem Angebot steckt in diesem Fall das Umweltinformationszentrum der Stadt: „Ab Juni 2020 haben Jugendliche die Gelegenheit, mit dem UiZ auf Klima-Rallye zu gehen. Ausgestattet mit Tablet oder Smartphone erkunden Einzelspieler/-innen oder kleine Teams per App die Leipziger Innenstadt auf der Suche nach cleveren Lösungen, energieeffizient zu bauen, sich umweltfreundlich fortzubewegen oder fair und klimafreundlich zu konsumieren. Die Klima-Route entspricht einer digitalen Schnitzeljagd, die an ortsbezogenen Beispielen Klimaschutz erfahrbar macht und Maßnahmen zur Eindämmung vorstellt.“

    Die Digitalen Leipziger Umwelttage werden in diesem Jahr bis zum 4. September verlängert, sodass in dieser Zeit regelmäßig neue Angebote hinzukommen.

    Leipzigerinnen und Leipziger sind besser informiert als 2014 und noch mehr bereit, ihr Verhalten klimafreundlicher zu gestalten

    Hinweis der Redaktion in eigener Sache

    Natürlich werden auch die L-IZ.de und die LEIPZIGER ZEITUNG in den kommenden Tagen und Wochen von den anstehenden Entwicklungen nicht unberührt bleiben. Ausfälle wegen Erkrankungen, Werbekunden, die keine Anzeigen mehr schalten, allgemeine Unsicherheiten bis hin zu Steuerlasten bei zurückgehenden Einnahmen sind auch bei unseren Zeitungen L-IZ.de und LZ zu befürchten.

    Doch Aufgeben oder Bangemachen gilt nicht 😉 Selbstverständlich werden wir weiter für Sie berichten. Und wir haben bereits vor Tagen unser gesamtes Archiv für alle Leser geöffnet – es gibt also derzeit auch für Nichtabonnenten unter anderem alle Artikel der LEIPZIGER ZEITUNG aus den letzten Jahren zusätzlich auf L-IZ.de ganz ohne Paywall zu entdecken.

    Unterstützen Sie lokalen/regionalen Journalismus und so unsere selbstverständlich weitergehende Arbeit vor Ort in Leipzig. Mit dem Abschluss eines Freikäufer-Abonnements (zur Abonnentenseite) sichern Sie den täglichen, frei verfügbaren Zugang zu wichtigen Informationen in Leipzig und unsere Arbeit für Sie.

    Vielen Dank dafür.

     

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige