6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Der Stadtrat tagt: Frau Krause keine Straße? Video & Audio der vollständigen Debatte

Mehr zum Thema

Mehr

    Es sollte ein Hick-Hack werden. Der Stadtbezirksbeirat Süd hat noch keine Stellung zur Umbenennung genommen, der Petitionsausschuss war der Meinung, dem Antrag könne nicht abgeholfen werden. "Frau Krause ihre Straße" wurde daraufhin im Stadtrat Leipzig besprochen und - abgelehnt. Doch, und so gesehen leben Lebende eben noch länger als Totgesagte: Es ist noch immer nicht vorbei. Wenn der Stadtbezirksbeirat Süd dies will.

    Am Ende fragte Sören Pellmann (Die Linke) dann doch noch mal energisch nach. Wann er eine Antwort haben könne auf die Frage, ob hier nicht eigentlich der Stadtbezirksbeirat Süd mit in die Debatte rings um die angestrebte Umbenennung der Simildenstraße in „Frau Krause ihre Straße“ eingebunden sein muss. In 10 Tagen soll er sie haben, schriftlich, so Oberbürgermeister Burkhard Jung. Einig war man sich, jedoch – siehe Beispiel Bowman-Straße – wenn sich der Stadtbezirksbeirat nun zu Wort meldet, ist die Sache rings um die Ehrung der Wirtin der früheren Marienburg noch nicht erledigt.

    Vielleicht – wie alle Beteiligten durchaus wahrnehmen – eine „lustige Sache“, bei der eine noch Lebende geehrt werden soll, wie Norman Volger (Die Grünen) nochmals feststellte und dann auf einmal doch eine grundsätzliche Frage. Nämlich die, ob und wie man eigentlich bei solchen Fragen die Bezirksbeiräte einbinden muss oder kann oder wie?

    Kuno Kumbernuß (Die PARTEI & ein Vertreter der Petitenten) jedenfalls war sich bereits im Anschluss an die Debatte und die Ablehnung der Umbenennung im heutigen Stadtrat sicher – hier muss der Stadtbezirksbeirat Süd ran. Frau Krause ihre Straße, man sei hier nicht zum Spaße. Eine Unterschriftensammlung in der Nachbarschaft werde man nun ebenfalls starten. Denn auch diese – gesamt so um die 120 Menschen – hätten da ein Wörtchen mitzureden.

    Das Video der Debatte

    Es scherzen, knobeln und sprechen in der Reihenfolge des Auftrittes: Norman Volger (Die Grünen), Ute Elisabeth Gabelmann (Piraten), Juliane Nagel (Die Linke), Burkhard Jung (OBM), Sören Pellmann (Die Linke).

    Das Audio der gesamten Debatte zum Nachhören

     

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ