Hitzeschutz

Das neue Ambulanzzentrum des Klinikums St. Georg. Foto: A. Weingarten
·Leben·Gesundheit

Leipzig im Hitzestress: Wie sind Pflegeheime, Krankenhäuser und Reha-Kliniken vorbereitet?

Menschen, die in Alten- und Pflegeheimen wohnen, Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern und Teilnehmerinnen und Teilnehmer an ambulanten und stationären Reha-Maßnahmen gehören zu großen Teilen zu den vulnerablen Gruppen. Es ist schwierig, aufgrund der Betreibervielzahl allgemeine Aussagen über die Hitzeschutzmaßnahmen in den Einrichtungen zu treffen. Also haben wir mehrere Betreiber und Einrichtungen angefragt. Die meisten […]

Klima-Protest der Leipziger Gruppe von „health for Future.“ Foto: health for future Leipzig
·Politik·Engagement

Zweites Leipziger Hitzeforum am 27. August: Hitzeschutzbündnis will weitere Hitzetote in Leipzig verhindern

Die Brände in der Sächsischen Schweiz zeigen eindrücklich die Auswirkungen der jüngsten Hitzeperioden auf die Natur Sachsens. Die durch den Klimawandel zunehmende Hitze ist auch für die menschliche Gesundheit eine erhebliche Gefahr. Erste Hochrechnungen des Statistischen Bundesamts für den Hitzemonat Juli 2022 weisen auf 12 Prozent mehr Todesfälle verglichen mit den Vorjahren hin. Höchste Zeit […]

Die Übersterblichkeit in Leipzig in den letzten Jahren. Grafik: Stadt Leipzig, Sozialreport 2021
·Leben·Gesundheit

Weil die Sommer heißer werden: Linksfraktion regt Ausarbeitung eines Hitzeaktionsplans für Leipzig an

Der Krieg, den Wladimir Putin gegen die Ukraine entfesselt hat, lenkt derzeit fast die komplette Aufmerksamkeit auf sich. Dabei schmilzt vor unseren Augen das Zeitfenster, in dem wir die Klimaerhitzung noch bremsen können. Und auch Leipzig muss sich anpassen und vorbereiten auf heiße Sommer und neue Hitzerekorde. Die Stadt muss sich deshalb besonders um hitzeempfindliche […]

Melder zu Hitzeschutz

Das Projekt „LZ TV“ (LZ Television) der LZ Medien GmbH wird gefördert durch die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Hausehaltes.

Scroll Up