25.5°СLeipzig

Stadtführung

- Anzeige -

Stadtführung: Frauengeschichte sichtbar machen

Heute: Auguste Schmidt (1833 – 1902). Pädagogin, Publizistin und Mitbegründerin der deutschen Frauenbewegung. Stadtführung mit Gerlinde Kämmerer, Diplomkulturwissenschaftlerin/Gästeführerin (IHK). Seit 2003 erinnert die Giebelinschrift Lortzingstraße 5 an Auguste Schmidt, die engste Mitstreiterin von Louise Otto-Peters. Auguste Schmidt und ihre Schwestern setzten sich für das Recht der Frauen auf Bildung und Erwerb, auf den Zugang zum […]

Die rekonstruierte Fassade des Henriette-Goldschmidt-Hauses. Foto: LZ

Stadtführung zu Henriette Goldschmidt

Henriette Goldschmidt (1825-1920) hatte die Notwendigkeit einer fundierten Bildung und Berufsbildung hin zum Universitätsstudium für Frauen und Mädchen zur Lösung der Frauenfrage erkannt. In mehr als fünf Jahrzehnten begründete sie in überkonfessioneller Zusammenarbeit Vereine zur Durchsetzung von Frauenrechten, Volkskindergärten und Berufsbildungseinrichtungen für Frauen bis hin zur Hochschule für Frauen 1911. Vorgestellt werden auch der Stifter Dr. […]

Stadtführung am Mendebrunnen auf dem Augustusplatz. Foto: Ralf Julke

Ab 6. April: Leipzigs Stadtführer bieten kostenlose Stadtführungen für ukrainische Gäste an

Für sehr lange Zeit wird Leipzig die vorübergehende Heimat für viele aus der Ukraine geflohene Menschen sein müssen. Die beste Gelegenheit, die Stadt kennenzulernen, sind natürlich professionelle Stadtführungen. Solche bieten die Leipziger Stadtführer/-innen ab Mittwoch, 6. April, kostenlos für ukrainische Gäste an. In Kooperation mit der Leipzig Erleben GmbH lädt die Leipzig Tourismus und Marketing […]

Literarischer Stadtrundgang durch Leipzig am 19. März

Hagen Kunze nimmt Sie mit auf einen Spaziergang zu Leipzigs bedeutenden Literaturstätten. Nach Start am Bachdenkmal vor der Thomaskirche führt der Rundgang zu historischen Stätten mit literarischer Vergangenheit in Leipzigs Innenstadt, u.a. in der Burgstraße, Petersstraße, am Neumarkt bis hin zum Augusteum in der Universität Leipzig.

Stephan Weitzel: Der Ring der nie Bezwungenen. Foto: Ralf Julke

Der Ring der nie Bezwungenen: Ein Leipziger Stadtrundgang mit hintergründigen Gedanken

Eine Erzählung ist es eigentlich nicht, auch wenn Stephan Weitzel mit dem Verlagsmitarbeiter Hannes Franzmann einen Erzähler nach Leipzig schickt, der hier am Rande langweiliger Beratungen an einem Stadtrundgang teilnimmt. Und seine Überraschungen erlebt. Und so wird das Buch eher ein Stadtrundgang, einmal rund um den Ring und voller Überraschungen, auf die Franzmann so nicht gefasst war.

Senioren-Tagesfahrt zum Wörlitzer Park

Am Donnerstag, dem 7. Juni 2018, bietet die Ökumenische Sozialstation Leipzig e.V. eine Senioren-Tagesfahrt zum Wörlitzer Park an. Für Kurzentschlossene gibt es noch freie Plätze. Im Preis von 52 Euro ist alles enthalten: Busfahrt, Reiseleitung, Mittagessen, Parkführung, Falkner-Show und Kaffeetrinken.

- Anzeige -
Scroll Up