Artikel zum Schlagwort Luther-Melanchthon-Denkmal

CDU-Anfrage zum Luther-Melanchthon-Denkmal

Haben die Stadt und der Luther-Melanchthon-Denkmal Verein e. V. gar kein Einvernehmen für das neue Leipziger Reformationsdenkmal?

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserLeipziger sind Menschen mit ganz viel Geduld. Nichts geht hier wirklich schnell. Und selbst Denkmalprojekte können schon einmal 100 Jahre dauern, wenn man so ans Richard-Wagner-Denkmal denkt. Ob es je ein Freiheitsdenkmal geben wird, ist völlig offen. Und auch der Versuch, wieder ein Luther-Melanchthon-Denkmal im Stadtraum aufzustellen, geht jetzt schon ins siebente Jahr. Obwohl: Eigentlich sollte es schon 2019 stehen. Weiterlesen

Wettbewerb für ein Luther-Melanchthon-Denkmal geht in die zweite Runde

Foto: Ralf Julke

Der Wettbewerb für eine künstlerische Idee für ein Luther-Melanchthon-Denkmal in Leipzig geht in die zweite Runde. Das Preisgericht hat jetzt aus den in einem anonymen Verfahren eingereichten Vorschlägen drei Entwürfe in die zweite Stufe des Wettbewerbs gewählt. Das Gremium gibt diesen Wettbewerbsteilnehmern nun Empfehlungen zur Weiterarbeit an ihren Entwürfen. Weiterlesen

Luther-Melanchthon-Denkmal: 77 Gestaltungsideen eingereicht

Foto: Ralf Julke

Zur Wiedererrichtung eines Luther-Melanchthon-Denkmals im Grünzug zwischen Karl-Tauchnitz-Straße, Friedrich-Ebert-Straße und Martin-Luther-Ring hatte die Stadt Leipzig am 1. Oktober 2018 einen offenen zweistufigen Gestaltungswettbewerb ausgelobt, dessen Einreichungsfrist am 9. Januar 2019 endete. Fristgerecht gingen im Kulturamt insgesamt 77 Wettbewerbsbeiträge ein. Weiterlesen

Nach vier Jahren endlich spruchreif

Leipzigs Kulturdezernat lobt Wettbewerb für das neue Luther-Melanchthon-Denkmal aus

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserStadtpolitik hat eine Menge mit Geduld und Ausdauer zu tun. 2014 diskutierte Leipzig zuletzt über das Luther-Melanchthon-Denkmal, das einst am Johannisplatz stand und 1943 für den Krieg der Nazis eingeschmolzen wurde. 2014 fiel auch die Entscheidung für einen neuen Standort. Und für eine ganz neues Luther-Melanchthon-Denkmal. Und dafür gibt es jetzt endlich den Wettbewerb. Weiterlesen

Luther-Melanchthon-Denkmal

Leipzigs Kulturdezernat versteckt das Denkmal einfach mal in einem Antrag zum Reformationsjubiläum, hat aber noch immer nichts geklärt

Foto: Ralf Julke

Eigentlich wollte der Luther-Melanchthon-Denkmal e. V. Leipzig von der Stadt nur die klare Zuweisung für einen Standort für das neue alte Luther-Melanchthon-Denkmal haben. Seit 2005 versucht der Verein, das im 2. Weltkrieg verlorengegangene Denkmal wieder in den Stadtraum zu bringen. Aber Leipzigs Stadtspitze will es nicht haben. Oder doch - aber mit möglichst großem Frust-Effekt für den Verein. Weiterlesen

Vereinsvorsitzender fragt mal nach

Wo bleiben jetzt die Entscheidungen zum Leipziger Luther-Melanchthon-Denkmal?

Foto: Ralf Julke

Das Jahr 2017 naht - das eigentliche Feierjahr der Reformation. Und ein kleiner kämpferischer Verein hatte sich eigentlich gewünscht, dass bis dahin auch das neu geschaffene Luther-Melanchthon-Denkmal aufgestellt und feierlich enthüllt wird. Doch seit dem Stadtratsbeschluss 2014 ist dazu nicht viel passiert. Grund genug für Prof. Dr. med. Rolf Haupt, mal nachzufragen, was nun werden soll. Weiterlesen