Der Ausbau des Bahnknotens Leipzig ist ein Mammutprojekt, bei des es nicht nur um neue Brücken und Gleise geht, sondern auch um neue digitale Steuertechnik. Und um die zu installieren, gibt es über Ostern wieder kurzzeitig Einschränkungen im Bahnverkehr im Hauptbahnhof Leipzig.

In diesen Tagen setzt die Deutsche Bahn die Erneuerung der Leit- und Sicherungstechnik im nördlichen Knoten Leipzig fort. Die DB hat zwar schon neue Signale und Kabel zwischen Wahren und Olbrichtstraße verlegt. Für das Einbinden der neuen Technik ins Elektronische Stellwerk (ESTW) Leipzig-Wahren und für die Arbeiten am neuen ESTW Wiederitzsch ist jetzt aber eine zwischenzeitliche Sperrung einiger Strecken im Westen Leipzigs erforderlich. „Diese Arbeiten schaffen die Voraussetzungen, um auch zukünftig einen leistungsstarken und zuverlässigen Bahnbetrieb sicherzustellen“, betont die Bahn.

Die Streckensperrungen

In der Zeit vom 15. April (6 Uhr) bis 17. April 2022 (6 Uhr) werden mehrere Strecken gesperrt: Leipzig-Wahren in Richtung Schkeuditz, Miltitzer Allee und Knauthain. Zusätzlich kommt es in der Nacht vom 16.04. / 17.04. zu weiteren Einschränkungen im Knoten Leipzig, auch der City-Tunnel ist betroffen.

Am 16. und 17. April finden zudem Arbeiten auf der Strecke Berlin – Bitterfeld statt. Zwischen Niedergörsdorf – Trebbin rüstet die DB die Schnellfahrstrecke mit dem neuen Europäischen Zugkontrollsystem (ETCS) aus. Dafür werden beispielsweise in Ludwigsfelde und in Jüterbog Gründungsarbeiten für Signale durchgeführt. Dafür ist eine Sperrung des Abschnitts erforderlich. Die Züge werden über Dessau umgeleitet.

Die Sperrungen wirken sich auf den Nah- und Fernverkehr mit Fahrzeitverlängerungen, Umleitungen und Ausfällen aus. Alle Änderungen sind bereits in den Fahrplan eingepflegt. Wir bitten unsere Fahrgäste, sich vor Fahrtantritt auf bahn.de und im DB Navigator zu informieren. Weitere Informationen gibt es im MDR-Videotext auf Texttafel 738 und im Internet unter bauinfos.deutschebahn.com, www.abellio.de, www.erfurter-bahn.de und www.mitteldeutsche-regiobahn.de.

Auswirkungen auf den Fernverkehr

In der Zeit vom 16. April (17.30 Uhr) bis 17. April (6 Uhr) halten keine Fernverkehrszüge in Leipzig. Ersatzweise halten die Züge in Halle (Saale). Die Züge der Intercity-Express-Linie Wiesbaden – Dresden und die Intercity-Linien Köln – Dresden sowie Emden – Leipzig fahren mit einer Fahrzeitverlängerung von rund 50 Minuten durch eine Umleitung über Lutherstadt Wittenberg – Bitterfeld – Halle / Saale. Züge der ICE-Linie halten an allen 3 Halten, Züge der IC-Linie 55 in Wittenberg. Einzelzüge enden bereits in Halle / Saale.

Am 16. und 17. April: Von Süden kommend erreichen die Züge der ICE-Linien Hamburg – Berlin – Halle / Leipzig – München alle Halte nördlich von Leipzig / Bitterfeld 60 Minuten später. In der Gegenrichtung fahren die Züge ab Hamburg Altona 60 Minuten früher los, um die Halte ab Bitterfeld / Leipzig wieder pünktlich zu erreichen.

Die Sprinter-Züge der ICE-Linie Hamburg – Berlin – Erfurt – München entfallen zwischen Berlin und München. Züge der ICE-Linie Berlin – Halle – Erfurt – Frankfurt entfallen auf ihren gesamten Laufwegen.

Auswirkungen auf S-Bahn Mitteldeutschland und DB Regio

Linie S1: Zeitraum 15.04. ca. 19:30 Uhr bis 17.04. ca. 07:00 Uhr
– Ausfall mit Schienenersatzverkehr (SEV) zwischen Leipzig-Stötteritz und Miltitzer Allee

Linie S2 / RE13: Zeitraum 16.04. ca. 18:00 Uhr – 17.04. ca. 06:00 Uhr
– Ausfall mit SEV zwischen Leipzig-Stötteritz und Rackwitz / Delitzsch, sowie geänderte Ankunfts- und Abfahrtszeiten

Linie S3: Zeitraum 15.04. ab ca. 20:00 Uhr bis 17.04. ca. 6:00 Uhr
– Ausfall mit SEV zwischen Leipzig Hbf und Halle (Saale) Hbf, L.-Stötteritz und Halle (S) Hbf, sowie zwischen Engelsdorf und Halle (Saale) Hbf

Linie S4, RE10: Zeitraum 16.04. ab ca. 17:00 Uhr bis 17.04. ca. 06:00 Uhr
– Teilausfall mit SEV zwischen M.-Gaschwitz und Jesewitz / Eilenburg Ost, mit geänderten Abfahrts- und Ankunftszeiten

Linie S5/x: Zeitraum 16.04. ca. 18:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr
– Ausfall mit SEV zwischen Leipzig Hbf und Halle (S) Hbf, danach bis 17.04. ca. 06:30 Uhr Teilausfall mit SEV zwischen M.-Gaschwitz und Halle (S) Hbf

Linie S6: Zeitraum 16.04. ca. 18:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr
– Ausfall mit SEV zwischen Leipzig Hbf und Messe, danach bis 17.04. ca. 07:00 Uhr Teilausfall mit SEV zwischen M.-Gaschwitz und Leipzig Messe

Hinweis der Redaktion in eigener Sache

Seit über 16 Jahren sind alle Artikel und somit auch das gesamte Archiv mit über 80.000 Beiträgen auf L-IZ.de ohne Paywall oder Zugangsbeschränkungen frei lesbar.

Mit dem Abschluss eines Freikäufer-Abonnements oder einem freiwilligen Beitrag sichern Sie den täglichen, frei verfügbaren Zugang zu wichtigen Informationen in Leipzig und unsere Arbeit für Sie.

Vielen Dank dafür.

- Anzeige -

Empfohlen auf LZ

So können Sie die Berichterstattung der Leipziger Zeitung unterstützen:

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar