Artikel vom Montag, 26. März 2012

Pfiffige Kleinkinder: Leipziger Forscher widerlegen die These von den rationalen Kerlchen

"Kinder sind klüger als wir denken", zu diesem Schluss kam vor einigen Jahren eine seitdem vielzitierte entwicklungspsychologische Studie. Beobachteten 14 Monate alte Kleinkinder eine ungewöhnliche Handlung, ahmten sie diese seltener nach, wenn sie aus den Handlungsumständen erklärbar war. Diese selektive Imitation gilt seitdem als Beleg für frühes rationales Denken. Weiterlesen

Landesentwicklungsplan Sachsen: Auch Stadtforum Leipzig kreidet die fehlenden Zukunftsvisionen an

Einzelhandel, Bergbau, Straßenbau und Flugverkehr - die Palette der Themen, zu denen das Stadtforum Leipzig Stellung nimmt im Rahmen des sächsischen Landesentwicklungsplans 2012, ist erstaunlich lang. Doch irgendwie hat Landesentwicklungsplanung eine Menge zu tun mit einer Stadt wie Leipzig. Auch im Negativen. Beim Einzelhandel wird der Zwiespalt deutlich. Weiterlesen

Charta Leipziger Neuseenland liegt als Entwurf vor: Einmalige Chance für die Wasserregion

Man befinde sich in einem Identitätsfindungsprozess für die Region. Mit der Region meinte Landrat Dr. Gerhard Gey das Leipziger Neuseenland. Die Steuerungsgruppe, die sich mit der Entwicklung desselben befasst, legte am Freitag, 23. März, den Entwurf für eine Charta Leipziger Neuseenland (LNL) vor. Angela Zabojnik, Abteilungsleiterin im Amt für Stadtgrün und Gewässer, stellte den Entwurf vor. Weiterlesen

Thor-Steinar-Laden in Reudnitz: Vermieterin reicht Räumungsklage ein

Christian P.'s Boxkarriere verlief bisher durchwachsen. Acht seiner 15 Profi-Kämpfe hat der 27-Jährige verloren. Was er im Supermittelgewicht bisher nicht erreichte, genießt er außerhalb des Rings: Erfolg. Der Leipziger führt zwei Bekleidungsgeschäfte. Den "Crash Style Store" in Eilenburg und den "Fighting Catwalk" in Leipzig. Außerdem einen gleichnamigen Online-Versand, der das Sortiment der beiden Läden widerspiegelt. Weiterlesen

Protesttag für bessere Schulen am 28. März: Grüne und SPD unterstützen die Proteste

Unter dem Motto "Bildet die Rettung - Rettet die Bildung!" rufen der Landesschülerrat Sachsen und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft zum landesweiten Aktionstag für bessere Schulen am 28. März und zum Protest gegen die Schulpolitik der sächsischen Staatsregierung auf. Unterstützung signalisierten am Wochenende schon Bündnis 90/Die Grünen und die SPD-Fraktion im Landtag. Weiterlesen

Immer älter, öfter bedürftiger: Zahl der gesetzlichen Betreuungsfälle in Sachsen wächst weiter

Das Anwachsen der immer älteren Bevölkerung in Sachsen hat ganz unterschiedliche Folgen für das Gemeinwesen. Auch finanzielle, die der Gesetzgeber berücksichtigen muss, auch wenn er wie wild mit der Kürzungsschere klappert. Der sozialpolitische Sprecher der Linken, Dietmar Pellmann, hat die Staatsregierung mal wieder nach den Betreuungsfällen im Freistaat gefragt. Weiterlesen

Schweinevogel von Schwarwel (148): Atommüll

Wie bei so vielen Fragen unserer Zeit scheint sich niemand mal Gedanken über echte Alternativen zu machen. Eine wäre, endlich den Atommül tatsächlich zu sozialisieren, damit klar wird, wem das Zeug wirklich gehört. Und was nicht alles ließ sich damit anstellen! Mindestens aber die Gesprächskultur im heimischen Loch würde intensiver.
Weiterlesen