Artikel vom Samstag, 9. März 2013

Neu im Plattenregal: David Bowie beweist auch mit „The Next Day“ seinen eigenen Kopf

Seit Freitag steht es in den Läden, das erste Album des Querkopf-Künstlers David Bowie nach elf Jahren. Ohne langes Intro legt "The Next Day" gleich mit dem Titelsong los, gitarrenlastig und extrovertiert. Zudem zeigt Bowie gleich, dass er stimmlich in den Jahren nichts verloren hat. Allerdings verstärkt sich mit jedem folgenden Stück, der Eindruck, die Jahre hätten zwar kein bisschen musikalische Qualität gekostet, doch den bleibenden Ohrwurm landet Bowie nicht. Weiterlesen

1.FC Lok Leipzig vs. FSV Zwickau 0:3 – Lok und Zwickau drehen die Zeit zurück

Das gleiche Duell, das gleiche Ergebnis, nur leicht veränderte Mannschaften. Die 0:3-Heimniederlage des 1. FC Lok am Samstag gegen den FSV Zwickau erinnerte frappierend an das Duell im August 2011. Lok legte sich vor 2.854 Zuschauern alle drei Tore mehr oder weniger selbst rein. Lok-Trainer Marco Rose hat immerhin erkannt, auf wen er sich verlassen kann und wer dem Team momentan nicht weiterhilft.
Weiterlesen

RB Leipzig: Zornigers knifflige Aufgabe in Halberstadt

Am morgigen Sonntag tritt RB Leipzig bei Germania Halberstadt an, der Anstoß ist um 13:30 Uhr. Frahn und Co. erwartet eine schwierige Aufgabe. Die Gastgeber gelten als heimstark. Die Statistik spricht allerdings für die Rasenballer. Bisher konnte RB Leipzig alle Spiele gegen die Halberstädter für sich entscheiden. Das Hinspiel am 23. September gewannen die Rot-Weißen souverän 3:0 (2:0).
Weiterlesen

Polizei-Chef Bernd Merbitz zu Besuch beim Stadtrat in Groitzsch: „Relativ sehr sichere Stadt“

Mit seinen 8.000 eingemeindeten Einwohnern ist Groitzsch das, was man eine typisch sächsische Kleinstadt nennt. Beschaulich, jeder kennt jeden und ein wenig verschlafen. Hier ist die Welt noch in Ordnung. Sollte man meinen. Und bis auf einige wenige spektakuläre Verbrechen, die die Stadt etwa 30 Kilometer südlich von Leipzig unfreiwillig in die Schlagzeilen brachte, ist es hier doch recht friedlich. Weiterlesen

Das große Wissenschaftler-Casting: Deutsches Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung sucht die klügsten Köpfe

Ab nächste Woche Montag wird Leipzig wieder mal einem seiner vielen Beinamen gerecht und zur Stadt der Wissenschaft. Dann verwandelt sich die Leipziger BioCity in so was wie eine Castingagentur für Koryphäen der Wissenschaft. Über 40 internationale Spitzenforscher werden dann für acht Tage die BioCity zu einem Think Tank der integrativen Biodiversitätsforschung, der Artenvielfalt verwandeln. Weiterlesen

Bundestagswahl 2014: Die Leipzigerin Monika Lazar startet mit Listenplatz 1 für die grüne Landesliste

Vom 8. bis 10. März tagen die sächsischen Grünen in Chemnitz. Neben der Entscheidung zur geplanten Verfassungsänderung (Stichwort: "Schuldenbremse") am Sonntag steht auch die Wahl der Landesliste für die Bundestagswahl an. Und die Leipziger Grünen-Abgeordnete Monika Lazar kandidierte für Listenplatz 1. Am Samstagmittag wurde sie vom Landesparteitag auch auf diesem Listenplatz bestätigt.
Weiterlesen

Mitteldeutsches S-Bahn-Netz Teil II: Vergabeentscheidung ist gefallen

Die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH (NASA) hat am Freitag die zweite Stufe des Mitteldeutschen S-Bahn-Netzes vergeben. Das Gesamtnetz, dessen Zentrum der Leipziger City-Tunnel ist, wird dadurch ab Dezember 2015 bis nach Dessau und Wittenberg, mit Umsteigen bis Magdeburg, verlängert. Die Abellio soll bis Dezember 2030 Verkehrsleistungen im Umfang von jährlich insgesamt 5,6 Millionen Zugkilometern erbringen. Weiterlesen

Zwei Leipziger Forschungsinstitute forschen gemeinsam: Wie kann man Legasthenie bei Kindern früher erkennen?

Das Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie und das Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften aus Leipzig forschen gemeinsam daran, frühe Indikatoren für Legasthenie zu finden. Ziel des Projekts Legascreen ist es, Legasthenie bereits im Kleinkindalter zu erkennen und dadurch früher und effektiver zu behandeln. So soll vielen Betroffenen der Start in das Schulleben und somit auch in das spätere Berufsleben erleichtert werden. Weiterlesen

Wahlrecht in Sachsen: Linke plädiert für Stichwahl bei Bürgermeister- und Landratswahlen

Am Mittwoch, 13. März, kommt es im Landtag zur Abstimmung über den Gesetzentwurf der Staatsregierung zur Änderung kommunalwahlrechtlicher Vorschriften im Freistaat Sachsen. Es wäre die Chance, einige Dinge im Wahlrecht zu verbessern. Zum Beispiel die Sache mit der Bürgermeisterwahl, wie sie - gerade in Leipzig erlebt - durch zwei Wahlrunden geschleppt wird, obwohl eine genügt hätte. Doch anders als die Piraten findet die Linksfraktion die Stichwahl besser. Weiterlesen

Expertentreffen am 11. März in Leipzig: Minielektroden im Gehirn gegen Sucht und Depressionen

Suchterkrankungen, Zwangsstörungen und schwere Depressionen sind teilweise schwer behandelbare psychische Erkrankungen. Neue Hoffnung für Betroffene verspricht das Verfahren der tiefen Hirnstimulation. Implantierte Minielektroden stimulieren hierbei bestimmte, nur wenige Millimeter messende Hirnareale und sollen durch die gezielte Nervenstimulation eine Linderung der Symptome, im Langzeitverlauf möglicherweise auch eine Heilung der Erkrankung, bewirken. Weiterlesen

Topf & Quirl: Weniger fettig, genauso lecker – gebackene statt frittierte Donuts

Nach all dem Seelenfutter in letzter Zeit wäre es eigentlich nun an der Reihe, mit so richtig schlanken Rezepten zu starten, damit man bald wieder ins frühlingshafte Outfit passt und dabei eine blendend gute Figur abgibt. Aber alles mit der Ruhe, fangen wir mit kleinen Schritten an. Zum Beispiel mit einer sanften Kalorienreduktion in Form von Donuts. Klingt jetzt immer noch höchst kalorienhaltig? Weiterlesen

Ein aktuelles Buch zu einer unbeendeten Diskussion: Erwin Strittmatter und die SS

Das Buch irritiert. Man kann es umdrehen. Auf dem Frontcover steht "Erwin Strittmatter und die SS", auf der Rückseite, die selbst wie ein Frontispiz aussieht: "Günter Grass und die Waffen-SS". Zur Buchmesse - am 16. März - wird das Buch Thema. In diesem Fall der gerade erschienene Folgeband: "Erwin Strittmatter und der böse Krieg". Doch selbst das 2011 erschienene Buch ist weiter hoch aktuell. Trotz der 2012 veröffentlichten Strittmatter-Biografie von Annette Leo. Weiterlesen

Eva Jähnigen (Grüne): Mahnwachen der Lokführergewerkschaft GDL – Das ist das perfide Ergebnis sächsischer ÖPNV-Kürzungspolitik

Zu den aktuellen Mahnwachen der Lokführergewerkschaft GDL am Dresdner Hauptbahnhof gegen die bi-nationale Ausschreibung des Regionalverkehrs auf den Strecken Dresden-Görlitz und Dresden-Zittau erklärt Eva Jähnigen, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Sächsischen Landtag: "Das ist das perfide Ergebnis der Kürzungspolitik von Wirtschaftsminister Sven Morlok (FDP). Weiterlesen