Artikel vom Montag, 8. Juli 2013

Sebastian erpaddelt Schweden (1): Nicht nur Möbelhäuser feiern Midsommar

Schon die Vorfreude ist riesig. Eine Woche aussteigen, Urlaub pur, so richtig. Handy aus, kein Strom, kein fließend Wasser. Wobei der letzte Punkt erst noch geklärt werden muss, vielleicht fließt das Wasser in den schwedischen Seen Glafsfjorden und Värmeln ja doch. Noch kenne ich die Gruppe nicht, mit der ich eine Woche lang paddeln werde und ein Stück Anreise über Berlin mit dem Flieger nach Göteborg liegt noch vor mir. Leider soll sich das am Mittsommer-Tag als nicht ganz so einfach erweisen. Weiterlesen

Händel-Festspiele Halle gerettet: Spenden ermöglichen Weitermachen

Die Händel-Festspiele wird es auch in Zukunft geben. Dies meldet heute die Stiftung Händel-Haus. Wegen des Hochwassers vor einem Monat waren die diesjährigen Festspiele abgesagt worden. Das Geld hätte für ein Weiter-Machen nicht gereicht. Doch der Spendenhilferuf der Stiftung wurde erhört: Viele Künstler verzichteten auf ihre Gagen, Gäste spendeten ihren Ticketpreis, Agenturen stellten keine Rechnungen oder nur Teilrechnungen und Sponsoren sahen großzügig von Rückforderungen ab, obwohl keine Gegenleistung erbracht worden war. Weiterlesen

Leipziger Hochkultur: Neue Verträge für Gewandhauskapellmeister und Gewandhausdirektor

Am Mittwoch, 10. Juli, soll der Leipziger Stadtrat auch über die Zukunft von Gewandhauskapellmeister Riccardo Chailly und Gewandhausgeschäftsführer Andreas Schulz entscheiden. Beide Verträge laufen 2015 aus. Mit der frühzeitigen Neuberufung will Oberbürgermeister Burkhard Jung, der die entsprechende Vorlage eingebracht hat, wohl auch einen ruhigen Übergang im Gewandhaus sichern, bevor wieder die Debatte um die Finanzierung der Hochkultur beginnt. Weiterlesen

Geplatzter Prozess um Lothar König: Anwälte beantragen Einstellung des Verfahrens

Wegen Verfahrenshindernissen soll der Prozess gegen den Jenaer Jugendpfarrer Lothar König eingestellt werden. Das haben seine Anwälte, Lea Voigt und Johannes Eisenberg, heute beim Amtsgericht Dresden beantragt. Die Begründung fußt darauf, dass am vergangenen Dienstag das Verfahren wegen behördlicher Versäumnisse ausgesetzt werden musste. An jenem Tag seien mehrere Anklagepunkte reif für einen Freispruch gewesen, so die Anwälte.
Weiterlesen

„Geld, Geld, Geld“: Handtaschenräuber in Bogislawstraße zog Rentnerin die Tasche über den Kopf

Wegen schweren Raubes steht ein 36-Jähriger seit heute vor dem Landgericht Leipzig. Enrico G. gab zu, zwei Frauen überfallen, die eine ihres Geldes und die andere ihrer Handtasche beraubt zu haben. Am zehnten und elften März dieses Jahres sollen sich die Taten zugetragen haben. In der Mariannenstraße soll Enrico G. eine junge Frau in die Toreinfahrt eines Hauses gedrängt und "Geld, Geld, Geld" verlangt haben. Weiterlesen

Hausputz beim 1. FC Lok: Sicherheit wird verbessert, Brandstifter sollen ermittelt werden, Ultras müssen draußen bleiben

Nach den Ereignissen beim Freundschaftsspiel zwischen dem 1. FC Lokomotive Leipzig und dem Halleschen FC am 5. Juli 2013 in Leipzig folgt nun der harte Durchgriff seitens des neuen Probstheidaer Präsidiums. In selten gehörter Klarheit soll gegen diejenigen Fans vorgegangen werden, welche sich an der nicht genehmigten Pyroaktion in der zweiten Halbzeit beteiligten. Nun ist von Auswertung des Filmmaterials, Stadionverboten und neuen Sicherheitsregeln für die kommende Saison die Rede. Die Verursacher des Brandes könnten sich überdies bald mit Schadenersatzforderungen konfrontiert sehen.
Weiterlesen

Nur die Hälfte beim Kita-Ausbau: Leipziger Kita-Initiative ruft am 1. August zur Demonstration vorm Neuen Rathaus auf

Es wird zwar von den Verantwortlichen keiner da sein. Am 1. August sind in Sachsen Ferien. Und auch der Leipziger Stadtrat macht Sommerpause. Aber der 1. August ist ja ganz offiziell der Tag, an dem Eltern in Deutschland einen gesetzlichen Anspruch auf einen Betreuungsplatz für ihr Kind haben. Nur wird das auch Leipzig mit seinem großspurig verkündeten Kita-Bau-Programm nicht erfüllen können. Weiterlesen

Leipziger Freiheits- und Einheitsdenkmal: Wettbewerbssieger haben berechtigte Fragen zu Kriterien und „Bewertungsgremium“

Was passiert eigentlich in einem Wettbewerb, bei dem von Anfang an politische Instanzen den Daumen drauf halten, um zu verhindern, dass es ein Ergebnis gibt, das sie nicht begreifen oder nicht wollen? Ab welchem Zeitpunkt wird die bürokratische Regelungslust zur Manipulation? War es am 1. Juli 2013 so weit, als ein "Bewertungsgremium" das Ergebnis des Wettbewerbs um das Leipziger Freiheits- und Einheitsdenkmal einfach auf den Kopf stellte? Weiterlesen

Preis für Leipziger Autorin: Wilhelm-Müller-Preis des Landes Sachsen-Anhalt 2013 geht an Angela Krauß

Die Leipziger Schriftstellerin Angela Krauß erhält den diesjährigen Wilhelm-Müller-Preis des Landes Sachsen-Anhalt. Mit ihrem außerordentlichen poetischen Sprachvermögen nähere sie sich "gleichermaßen dem Ich und der Welt - distanziert, dennoch zauberisch eindringlich", heißt es in der Begründung der Jury. Den mit 15.000 Euro dotierten Literaturpreis des Landes wird Kultusminister Stephan Dorgerloh am 12. Oktober in der Anhaltischen Landebücherei in Dessau-Roßlau überreichen. Weiterlesen

Jürgen Kasek (Grüne): „Die Überwindung der Langsamkeit – Luftreinhalteplan umsetzen- motorisierten Individualverkehr reduzieren“

"Mitunter hat man den Eindruck, dass innerhalb der Stadtverwaltung der Roman "Die Entdeckung der Langsamkeit" ein wenig zu wörtlich genommen wird. Die Umsetzung von aufgestellten Plänen, wie hier dem Luftreinhalteplan macht er den Eindruck einer zeitlosen Reise ins Nirgendwo", kommentiert Jürgen Kasek, Vorstandssprecher des Kreisverbandes von Bündnis 90/Die Grünen die Ankündigung der Stadt bei der Umsetzung des Luftreinhalteplans von 2011 nun mehr Tempo aufzunehmen. Weiterlesen

Cornelia Falken: Linke unterstützt bildungspolitische Forderungen des Landeselternrates – sächsisches Schulgesetz ändern!

Zur heutigen Pressekonferenz des Landeselternrates zu nötigen Änderungen am Schulgesetz erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion Die Linke, Cornelia Falken: Die Vorstellungen des Landeselternrates zu Änderungen am Sächsischen Schulgesetz decken sich zu großen Teilen mit den parlamentarischen Initiativen meiner Fraktion. Insofern besteht große Übereinstimmung zwischen dem Landeselternrat und der Fraktion Die Linke. Weiterlesen

LaNU: Noch freie Stellen im Freiwilligen Ökologischen Jahr ab 01.09.2013 zu besetzen

Die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt bietet noch freie Plätze im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) in verschiedenen Einsatzstellen in Sachsen an. Beginn ist der 01.09.2013. Wer sich beruflich orientieren möchte, auf einen Studienplatz wartet oder noch nicht weiß, in welche berufliche Richtung es gehen soll, hat im FÖJ die Möglichkeit, ein Jahr lang Praxisluft zu schnuppern und sich für Natur und Umwelt zu engagieren. Weiterlesen

Norbert Bläsner (FDP): Schule im Ort ist bestes Rezept gegen lange Schulbusfahrten

Nach Berichten von "MDR 1 Radio Sachsen" hat das sächsische Kultusministerium jetzt mitgeteilt, dass die erlaubten Fahrzeiten von Kindern zu Grund- und Mittelschulen sowie Gymnasien unverändert bleiben. Dazu erklärt Norbert Bläsner, bildungspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion im Sächsischen Landtag: "Dass die Fahrzeiten von Sachsens Kindern zur Schule nicht erweitert werden, ist eine gute Nachricht. Weiterlesen

Schulschwänzer: Jusos fordern mehr Prävention statt zielloser Sanktion

Die Leipziger Jusos lehnen die Forderungen des CDU-Stadtrats Stefan Billig, wie mit Schulschwänzerinnen und Schulschwänzer umgegangen werden soll, entschieden ab. "Wir werden die jungen Leute nicht durch härtere Strafen oder gesetzlichen Drohungen erreichen." so Frank Franke, Vorsitzender der Jusos Leipzig. Aus Sicht der Jusos ist es nicht zielführend, wenn mit Gesetzestexten gedroht wird, wie es der CDU-Stadtrat Stefan Billig tut. Weiterlesen

IHK: Über 1.500 freie Ausbildungsplätze in Sachsen noch zu vergeben

Knapp einen Monat vor dem offiziellen Startschuss in das neue Ausbildungsjahr warten in den Lehrstellenbörsen der drei sächsischen Industrie- und Handelskammern noch 1.545 freie Ausbildungsplätze auf potenzielle Bewerber. 442 offene Angebote sind dabei in der Online-Lehrstellenbörse des IHK-Bezirks Leipzig (Landkreis Nordsachsen, Landkreis Leipzig, Stadt Leipzig) unter www.leipzig.ihk.de/lehrstellenboerse zu finden. Weiterlesen