Artikel vom Samstag, 16. November 2013

Uni-Riesen vs. Nördlingen 108:110 – Basketballkrimi endet erst nach zweiter Verlängerung

Als "Wundertüten"-Mannschaft waren die Nördlinger wegen schwankender Form bezeichnet worden. Im Spiel der Tabellennachbarn begann die Partie ausgeglichen, beide Mannschaften fanden noch nicht optimal in ihren Angriffsrhythmus. Vom Verlauf her glich die Partie einer Achterbahnfahrt, Läufe der einen Mannschaft wurden direkt von der anderen gekontert, so dass keine Führung sicher war. Logische Folge: Verlängerung. Dass es sogar zu einer zweiten kam, war allerdings kurios.
Weiterlesen

Schweinevogel von Schwarwel (208): Kälte

Es wird mal wieder kalt, ganz gegen den Trend. Und unverhofft natürlich, denn einen Winter erkannte man einst am weißen Pulver auf der Straße und den schwarzen Spuren an den Kellerluken rings ums Haus. Aber! Was manchen die überraschende November-Kälte ist, sollte doch in funktionierenden Familiengebilden auch heute noch preiswert zu lösen sein. Wo Preise steigen, ist die Tradition gefragt. Nicht nur, weil die allzuoft sträflich unterlassene Bewegung nun das Herz beflügeln kann, nein! Sie wärmt auch Hand und Stirn.
Weiterlesen

„Neue Reize setzen“ – Cindy Roleder steigt in Siebenkampf ein

Sie gehört seit Jahren zu den besten Hürdensprinterinnen des Landes - jetzt steigt Cindy Roleder auch in den Siebenkampf ein. "Ich wollte neue Reize setzen, Hürdenlauf war mir zu wenig Abwechslung.", begründete die LAZ-Athletin gegenüber der Leipziger Internet Zeitung ihren Entschluss. Davon unabhängig wird die 24-Jährige aber weiterhin auf der 100m-Hürden-Strecke um Edelmetall laufen.
Weiterlesen

1.000 Jahre Ersterwähnung von Leipzig: Festverein Leipzig 2015 e. V. nimmt seine Arbeit auf

Ein stolzer Blick in die Kamera, ein langes Transparent "Leipzig 2015", das so aussieht, als wolle sich Leipzig gleich mal wieder furios für die nächsten Olympischen Spiele bewerben. Am Freitag, 15. November, traf sich im Neuen Rathaus der Leipzig 2015 e. V. - das übernächste Jubiläum kündigt sich schon mächtig gewaltig an. Das nächste ist 2014: 25 Jahre Friedliche Revolution. An dem von 2015 ist Thietmar von Merseburg schuld. Weiterlesen

Jahrelange Benachteiligung Leipzigs bei Kosten der Unterkunft: SPD-Fraktion fordert Änderung der KdU-Berechnungsgrundlage

Dirk Panter, Landtagsabgeordneter der SPD, hat sich zwar ein bisschen Zeit gelassen, bis er mit den Ergebnissen seiner Landtagsanfrage zu den Kosten der Unterkunft an die Öffentlichkeit ging. Immerhin hatte er die Zahlen von Finanzminister Georg Unland (CDU) schon im August bekommen. Aber vielleicht glaubte er selbst nicht, was er da las. Am Freitag, 15. November, machte er die Sache dann in der LVZ öffentlich. Weiterlesen

Eine kleine Anfrage von Dirk Panter: Ohne finanzielle Benachteiligung durch die Staatsregierung hätte Leipzig kein Haushaltsproblem

Da staunte selbst Leipzigs Finanzbürgermeister Torsten Bonew (CDU). "Von der tatsächlichen finanziellen Dimension der mit der Beantwortung der Anfrage durch die Staatsregierung vorgelegten Zahlen sind wir ein Stück weit überrascht", zitierte ihn die LVZ am Freitag, 15. November. Der SPD-Landtagsabgeordnete Dirk Panter hatte bei der sächsischen Staatsregierung die Zahlen zur Unterstützung der Kommunen bei den "Kosten der Unterkunft" (KdU) abgefragt. Weiterlesen

Leipziger Pilotprojekt kann starten: Wie tankt man künftig E-Bus-Flotten auf?

Da denkt man, jetzt gibt es einen Fördermittelbescheid, mit dem die Leipziger Verkehrsbetriebe einen schnieken neuen Elektrobus namens "eBus Skorpion" kaufen können. Und dann ist es gar keiner. Stattdessen steht einer von den schnuckeligen Hybridbussen da, mit denen die LVB schon seit zwei Jahren zum Beispiel auf der Buslinie 89 fahren. Steht am Connewitzer Kreuz. Soll das heißen: Bis hierher und nicht weiter? Weiterlesen

Nach der Verurteilung im „Hammer-Prozess“: Ein Jobcenter-Statement mit menschlichem Defizit

Es ist ein kurzer Satz. Aber er sagt alles. Und er enthüllt einen der wesentlichen Gründe dafür, warum ein 34-jähriger Arbeitsloser im Mai im Jobcenter Leipzig eine Mitarbeiterin mit dem Hammer angriff und schwer verletzte. Das Jobcenter Leipzig betitelt sein Statement zum Urteil des Landgerichts Leipzig am Freitag, 15. November, mit "Wir tolerieren keine Gewalt in unserem Haus". Wir natürlich auch nicht, aber wo liegen die Gründe für so eine Tat? Weiterlesen

Topf & Quirl: Weil das Einfache so gut ist – Nugat-Marmor-Kuchen mit Apfel

Das sonntägliche Kaffeetrinken mit lieben Menschen steht mal wieder bevor und bisher ist einfach noch keine Kuchenidee im Kopf, geschweige denn im Backofen gelandet. Was Klassisches, was jeder kennt? Oder lieber etwas Ausgefallenes, das vielleicht nicht jeder mag? Rezepte gibt es ja viele. Sich aus diesem reichhaltigen Angebot für das richtige zu entscheiden, ist folglich nicht immer ganz leicht. Weiterlesen

Umweltbürgermeister ist zuversichtlich: Flughafen Leipzig-Halle will sich künftig im Dialogforum engagieren

Der Flughafen Leipzig-Halle will sich künftig im Dialogforum Flughafen Leipzig-Halle (FFL) einbringen, vermeldet das Dezernat Umwelt, Ordnung, Sport de Stadt Leipzig. Kommt nach vier Jahren Verweigerung tatsächlich Bewegung in die Sache. Voraussetzung sei allerdings, so das Umweltdezernat, dass die dafür erforderlichen Strukturen geschaffen werden. Dies ginge aus der zwölften Sitzung des Dialogforums am Donnerstagabend, 14. November, hervor. Weiterlesen

Magdeburger Landtag hört die Posaunen von Jericho: Künstler aus Sachsen-Anhalt haben ihrem Landtag 30.000 Unterschriften übergeben

Mit großem Erfolg ist der siebentägige Protest "Magdeburger Landtag hört die Posaunen von Jericho" am Freitag. 15. November, zu Ende gegangen. Mehr als 350 Demonstranten umrundeten sieben Mal den Landtag von Sachsen-Anhalt, während die Volksinitiative "Kulturland Sachsen-Anhalt retten" mehr als 30.000 Unterschriften an den Landtagspräsidenten Detlef Gürth (CDU) übergab. Weiterlesen