Artikel vom Mittwoch, 13. Mai 2015

Stand 13. Mai

Kita-Streik: Aktualisierte Liste der kommunalen Kitas, die vom Streik betroffen sind

Die aktualisierte Liste der vom Streik betroffenen Kitas ist eine vorläufige, Änderungen/Aktualisierungen sind vorbehalten. Aktuelle Hinweise auch auf www.leipzig.de/kita-streik. Für den Hortbereich/Betreuungsangebote gilt grundsätzlich, dass alle Einrichtungen im Rahmen eingeschränkter Kapazität lediglich eine Notbetreuung sichern. Eine Frühhortbetreuung vor dem Unterricht findet an allen Streiktagen nicht statt. Weiterlesen

"Ich denke, wir alle sind Entscheidungsträger"

Tanners Interview mit dem Autoren und Philosophen Fabian Scheidler

Foto: KontextTV

Tanner sucht nach Menschen, die Ideen haben. Ein glücklicher Zufall will es nun, dass Fabian Scheidler, Autor der "Megamaschine" und Mitbegründer von Kontext TV am 11.06.2015 ins Cineding auf der Karl-Heine-Straße kommt, um Auswege aus dem rasenden und krankmachenden kapitalistischen und neoliberalen Dilemma aufzuzeigen. Natürlich hakte Tanner da ein. Und würde fündig. Weiterlesen

Eigene Bierdeckelserie in der Leipziger Gastronomie

Krostitzer Brauerei engagiert sich als Goldsponsor für das Stadtjubiläum

Foto: Westend-PR

Mit der Krostitzer Brauerei hat der Leipzig 2015 e. V. seit Jahresanfang einen zuverlässigen und engagierten Sponsor. "Im Jahr 2014 hat unsere Brauerei ihren 480. Geburtstag gefeiert, nun feiert Leipzig sein 1000-jähriges Jubiläum. Wir haben schon rein rechnerisch fast die Hälfte der Zeit die Stadtgeschichte mit begleitet, vielleicht sogar etwas mit gestaltet", sagte Geschäftsführer Wolfgang Welter. "Leipzig hat Grund zum Feiern und ist auch geübt im Feiern. Weiterlesen

Jeder kann mitmachen

Rugby Club Leipzig e.V.: 1. Interkulturelles Sportfest 2015 am 13. Juni

Rugby ist ein sehr internationaler Sport. Auch in der Leipziger Bundesligamannschaft finden sich Spieler von allen Kontinenten. Aus diesem Grund sind Rugbyspielern Berührungsängste anderen Kulturen gegenüber vollkommen fremd. Der Verein will nun gemeinsam mit Pandechaion Herberge e.V. und Netzwerk Integration - Migrant/-innen in Leipzig e.V., dem Magistralenmanagement der Georg-Schumann-Straße und anderen Vereinen die verschiedenen Kulturen in unserer Stadt mit Sport und Spiel zusammenbringen. Weiterlesen

Leipzigs Grüne fordern Website für Brunnen-Sponsoren

Gibt’s denn überhaupt schon einen Spender für die Brunnen auf dem Richard-Wagner-Platz?

Foto: Ralf Julke

Lang ist´s her. 2013 war das, als der Richard-Wagner-Platz mit seinen sprudelnden Pusteblumen fertig wurde und die Grünen mal die Stadtverwaltung fragten, ob das Centermanagement der "Höfe am Brühl" nicht die Kosten für den Betrieb der Anlage übernehmen könnten. Gehört haben sie seitdem nichts wieder davon. Also fragen sie jetzt mal nach, wie es steht und wer nun eigentlich die 41.000 Euro beisteuert. Weiterlesen

Höchst unsensibel

Annekatrin Klepsch (Linke): Ulbig verweigert Auskunft über Aufwand der Polizei-Eskorte für Wilders bei Pegida-Auftritt

Foto: DiG/trialon

Zur Antwort von Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) auf die Kleine Anfrage "Finanzieller Aufwand der Eskorte für Geert Wilders am 13.04.2015 in Dresden" (Landtags-Drucksache 6/1397) erklärt die Fragestellerin und Dresdner Abgeordnete Annekatrin Klepsch, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag: Innenminister Ulbig verweigert eine Aussage auf meine Frage zum Aufwand für die Eskorte für Wilders, obwohl diese sogar im Video der "Mopo 24" im Internet weltweit abrufbar gut dokumentiert ist. Weiterlesen

Polizeibericht, 12. Mai: Bankfiliale überfallen, Kinder abgezogen, Zigarettenautomat entwendet

Foto: L-IZ.de

In der Ungerstraße kam es gestern zu einem Überfall einer Sparkassenfiliale +++ In Gohlis wurden zwei Jungen die Mobiltelefone von Jugendlichen geraubt - In beiden Fällen sucht die Polizei Zeugen +++ Einer 80-Jährigen wurde das Portemonnaie gestohlen +++ In Anger-Crottendorf rissen zwei Männer einen Zigarettenautomat von der Hauswand und fuhren mit diesem davon. Weiterlesen

Wenn die Rente nicht reicht

Über 38.000 Sachsen im Rentenalter müssen sich was dazuverdienen

Foto: DiG/trialon

Dass gerade die heute Jüngeren später länger arbeiten müssen, steht ja schon fest. Manche auch selbst über das angehobene Renteneintrittsalter hinaus. Denn für viele wird selbst die volle Rente nicht reichen, um sich ein auskömmliches Alter zu sichern. Aber das ist nicht nur Zukunftsmusik. Schon jetzt steigt die Zahl sächsischer Rentner, die sich im Nebenjob etwas dazuverdienen müssen. Susanne Schaper hat nachgefragt. Weiterlesen

Piratenfest & Schiffs-Taufe: Einweihung des neu gestalteten Gartens der Kita Demmeringstraße

Foto: Outlaw

Am Montag, dem 18.05.2015 ab 9:30 Uhr, findet die Einweihung eines neuen Piratenschiffes im neu gestalteten Garten der OUTLAW Kita Demmeringstraße 35 statt. Seit Herbst 2014 wurde der Spielgarten der Einrichtung grundlegend umgestaltet. Mit einem großen Piratenfest für alle Kinder der Kita wird die Wiedereröffnung der Spielfläche gefeiert. Weiterlesen

Wenn Sanktionen zum Selbstzweck werden

Leipzigs Jobcenter hat 2014 öfter sanktioniert als „integriert“

Foto: Ralf Julke

Immer weniger ALG-II-Empfänger, immer mehr Sanktionen. Wie geht das zusammen? Gar nicht, meint Paul M. Schröder vom Bremer Institut für Arbeitsmarktforschung und Jugendberufshilfe (BIAJ). Alle Zahlen deuten darauf hin, dass jedes Jobcenter anders sanktioniert. Und besonders hart gehen augenscheinlich jene Jobcenter vor, die auch noch von ihren Kommunen zum Drücken der Zahlen verdonnert werden. Leipzig zum Beispiel. Weiterlesen

Leipziger Musiker unterstützen Jubiläum der Leipziger Straßenzeitung

Im Juni gibt’s eine „KiPPE“-Jubiläumsausgabe samt Musik-CD

Cover: Straßenzeitung KiPPE

Im Jahr 2015 feiert die Leipziger Straßenzeitung KiPPE ihr 20-jähriges Jubiläum. Seit 20 Jahren wird die Straßenzeitung von fest angestellten und ehrenamtlichen Mitarbeitern produziert. Seit 20 Jahren erfolgt der Verkauf der Zeitung draußen auf der Straße sowie in Gaststätten und Bars in Leipzig. Anlässlich des Jubiläums wird es im Juni auch ein echtes Novum geben: eine KiPPE-Ausgabe mit einer CD mit Musik bekannter Künstler. Weiterlesen

Sachsens Finanzminister fordert Ende der Schön-Rechnerei

Die Finanzschwäche ostdeutscher Kommunen muss im neuen Länderfinanzausgleich voll berücksichtigt werden

Foto: SMF/momentphoto, Oliver Killig

Der Kampf hat begonnen. Ab 2020 werden die Regeln im innerdeutschen Finanzausgleich neu gewichtet. Das wissen eigentlich alle. Aber wirklich Remmidemmi gemacht haben bislang vor allem die Bayern. Sie wollen mehr von den erwirtschafteten Steuereinnahmen behalten. Doch dabei drohen gerade die ostdeutschen Bundesländer so richtig unter die Räder zu kommen. Jetzt mahnt auch Sachsens Finanzminister Georg Unland ein gerechteres System an. Weiterlesen