Artikel vom Donnerstag, 10. September 2015

Brücke über die Koburger Straße wird instandgesetzt

Vom 16. September bis 15. Januar 2016 wird die B-2-Brücke über die Koburger Straße instandgesetzt. Von den Arbeiten betroffen ist nur der östliche Brückenüberbau, d. h. die stadteinwärtige Richtungsfahrbahn. Erneuert werden u. a. die Brückendichtung, der Fahrbahnbelag und der Korrosionsschutz des Geländers. An der Unterseite der Brücke werden kleinere Instandsetzungsarbeiten ausgeführt. Weiterlesen

Geplanter Ausbau der Bundesstraße B 181

Auch Grüne kritisieren überflüssigen Neubau durchs Landschaftsschutzgebiet Elster-Luppe-Aue

Foto: Matthias Weidemann

Die Pläne zum Ausbau der B 181 im Leipziger Westen seien eine Altlast aus Zeiten, als Sachsen wie närrisch immer breitere und immer schnellere Straßen projektierte, kritisiert nun auch der Landtagsabgeordnete der Grünen, Wolfram Günther, die Pläne des Landes, die B 181 bis nach Rückmarsdorf vierstreifig neu zu bauen. Weiterlesen

Planungsdezernat verwahrt sich gegen CDU-Unterstellungen

Die neuen Zahlen zum „Modal Split“ hatte Leipzigs Verwaltung auch erst im März 2015 auf dem Tisch

Foto: Ralf Julke

Leipzig verändert sich. Das zeigen auch die Verkehrsbefragungen, die die TU Dresden regelmäßig im Auftrag der Stadt Leipzig durchführt. Im Juli wurde die jüngste veröffentlicht - mit Zahlen für das Jahr 2013. Zu spät, beschwerte sich jetzt die CDU-Fraktion, das hat uns die Stadtverwaltung im Februar vorenthalten. Weiterlesen

Handball, 1. Bundesliga

SC DHfK vs. Magdeburg 26:25 – Abheben strengstens verboten!

Foto: Jan Kaefer

Mit der Mannschaft waren nach Spielende am Mittwochabend auch über 5.000 Leipziger komplett euphorisch. Die zuvor schon grandiose Stimmung in der Arena fand im Siegesschrei nach dem 26:25-Schlusstreffer ihren Höhepunkt. Auch Trainer Christian Prokop herzte seine Spieler überglücklich, es hatte wie schon gegen den HSV alles gepasst an diesem Abend. „Wir dürfen aber auf keinen Fall abheben, der Sieg gegen den HSV war uns schon ein bisschen zu Kopf gestiegen, das hat man gegen Melsungen gemerkt. Wir haben bisher einfach nur vier Punkte für den Klassenerhalt“, so der Trainer nach der Partie. Weiterlesen