21.2°СLeipzig

Tag: 22. Mai 2016

- Anzeige -

Am 24. Mai: Themenabend “Ausbildung und Arbeit für Geflüchtete”

Die Projektgruppe ‚Neue Nachbarschaft‘ der Kirchgemeinde Leipzig Lindenau-Plagwitz lädt am Dienstag, 24. Mai 2016 ab 19:00 Uhr in die Heilandskirche, Weißenfelser Straße 16, Leipzig, zu einem Themenabend "Ausbildung und Arbeit für Geflüchtete" ein. Als Gast konnte Andreas Wenig von der Leipziger Servicestelle KAUSA – Koordinierungsstelle Ausbildung und Migration, angesiedelt bei "Arbeit und Leben", gewonnen werden.

Ich bin ganz unschuldig gesund. Wirklich, ganz ehrlich. Just believe me! Foto: L-IZ.de

Gastmanns Kolumne: Wer nicht raucht, stirbt auch

Schlimm. Junge Menschen lesen immer weniger. Vor allem die auf Zigarettenschachteln aufgedruckten Warnhinweise werden von den Nikoteenagern zunehmend ignoriert. Vielen sagen diese enigmatischen Buchstabenkombinationen einfach nichts mehr. Höchste Zeit also, gesetzlich nachzubessern: Von nun heißt es, rote Gauloises und Co. nur noch im Verbund mit dem Bildchen von schlecht erhaltenen Körperteilen ausgehändigt zu kriegen, obwohl man es so genau nun auch wieder noch nicht weiß.

25. – 29. Mai: Ausstellung “established 1892” – Jugendliche erforschen Anfänge katholischer Jugendarbeit

Jugendliche aus Leipzig haben Recherchen zu den Anfängen angestellt, historische Dokumente in Archiven gefunden und daraus eine lebendige Ausstellung gestaltet. In der Ausstellung „established 1892“ werden die wechselhaften Epochen kirchlicher Jugendarbeit anhand von Fotos und Plakaten, Auszügen aus Tagebüchern und Broschüren während des Katholikentags (25.-29.5.) präsentiert.

Am 25. Mai: Vernissage zu „Mein lieber Schwan!“ in der Musikalienhandlung M. Oelsner

Am 25. Mai 2016 eröffnen Hans-Gunther Hoche und Martin Petzold bei freiem Eintritt die Ausstellung ausgesuchter Karikaturen aus dem Buch „Mein lieber Schwan!“ um 19:30 Uhr in der Musikalienhandlung M. Oelsner. Im Buch vereinen sich die hervorragende Zeilen aus der Feder Hoches und die Zeichnungen des Leipziger Sängers Petzold auf kongeniale Weise. Für die Ausstellung haben sich die Urheber auf zehn Motive beschränkt.

Kassensturz, schön übersichtlich. Foto: Ralf Julke

Altersarmut zwingt immer mehr Sachsen im Rentenalter zum Mini-Job

In den nächsten Jahren werden viele Sachsen mit Entsetzen bemerken, dass ihnen ihre lebenslange Rackerei am Ende gar nichts genützt hat. Sie werden einen Rentenbescheid bekommen, der ihnen einfach sagt, dass sie nicht mal genug gesetzliche Rente bekommen, um das Lebensnotwendigste finanzieren zu können. Sie werden zum Sozialfall. Schon jetzt entschließen sich viele, sich das Fehlende durch Mini-Jobs dazuzuverdienen.

Am 23. Mai: Vernissage in der Liebfrauenkirche in Leipzig-Lindenau

Aus Anlass des Katholikentages vom 25. bis zum 29.05.2016 sind die Liebfrauenkirche und der Leipziger Westen Kunst- und Kulturstandort. Neben einer großen Ausstellung in der Baumwollspinnerei und vielen Film- und Musikveranstaltungen werden in der Liebfrauenkirche Kunstwerke verschiedener Leipziger und auswärtiger Künstler zu sehen sein.

Am 23. Mai: Vortrag “Durch intelligente Verschwendung zur Überflussgesellschaft?”

Gastredner der 13. Helmholtz Environmental Lecture (HEL) am 23. Mai im UFZ ist Prof. Dr. Michael Braungart, der gemeinsam mit dem Architekten William McDonough das Cradle to Cradle-Konzept ("Von der Wiege zur Wiege") entwickelt hat. Statt auf Öko-Effizienz setzt das Konzept auf Öko-Effektivität, statt auf einen geringeren Ressourceneinsatz auf geschlossene Stoff- und Materialkreisläufe und eine unbegrenzte Wiederverwertbarkeit von Produkten.

Feiern! Kaya Diehl herzt Shenia Minevskaja nach dem erfolgreichen Pokalfinale. Foto: Jan Kaefer

HC Leipzig vs. Dortmund 29:28 – HCL belohnt sich mit Pokalsieg

Sie haben es geschafft: Die Handballerinnen des HC Leipzig sind Deutscher Pokalsieger 2016. Borussia Dortmund lieferte den Gastgebern am Samstag ein packendes und enges Finale, in dem am Ende ein einziges Tor über Sieg und Niederlage entschied. Zur besten Spielerin des Final-4-Turniers wurde HCL-Kapitänin Karolina Kudlacz-Gloc gewählt, die zudem mit ihren insgesamt 24 Treffern erfolgreichste Torschützin war.

- Anzeige -
Scroll Up