Artikel vom Dienstag, 18. Dezember 2018

Erstes Halbjahr 2018: Geringes Plus in der Bevölkerungsstatistik

Logo Markkleeberg

Die Zahl der Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Markkleeberg ist im ersten Halbjahr des Jahres 2018 weiter angestiegen – wenn auch geringfügig. Das geht aus der jüngsten amtlichen Mitteilung des Statistischen Landesamtes hervor, die die Bevölkerungsentwicklung im Zeitraum zwischen dem 01. Januar 2018 bis zum 30. Juni 2018 widergibt und der Stadtverwaltung jetzt vorgelegt wurde. Weiterlesen

BARMER Arzneimittelreport 2018

Viele Sachsen schlucken mehr als fünf Pillen täglich

Foto: BARMER

Für alle LeserDer Mensch ist ein unvernünftiges Wesen. Aber vielleicht befördert ein unvernünftiges Gesundheitssystem das auch nur, denn von einem Hausarzt, der seine Patienten gut kennt und sie ärztlich wirklich wissend umsorgt, können die meisten Sachsen nur träumen. Auch die Älteren. Das Ergebnis können dann Krankenkassen in ihren Abrechnungen lesen – denn verschreibungspflichtige Medikamente tauchen da alle als Kostenblock auf. Weiterlesen

Neue Ausstellung im Unikatum Kindermuseum: Bionik – Ideenlabor Natur

UNIKATUM Plakat- und Flyermotiv

Was hat eine Haihaut mit Flugzeugen zu tun? Wer hat sich nicht schon mal gewünscht, mit Flügeln zu fliegen wie ein Vogel? Was haben Klette und Klettband gemeinsam? Schon lange denken Menschen darüber nach, wie Erfindungen der Natur genutzt werden können. Denn die Natur hat über Jahrmillionen der Evolution geniale Lösungen für technische Probleme gefunden. Weiterlesen

Die Energiewende – Solarenergie um Leipzig

Foto: CC0

Der Strukturwandel hält in Deutschland Einzug, der Kohleausstieg ist beschlossene Sache. An dessen Stelle sollen erneuerbare Energieträger treten und auch um Leipzig herum wird der Wandel immer sichtbarer. Riesige Photovoltaikanlagen und Windkrafträder zwischen dem Erzgebirge und dem Thüringer Wald. Allein im Gebiet um Leipzig erbringen über 50 Solarparks und -anlagen eine Energieleistung von über 250 Gigawatt im Jahr. Weiterlesen

Weihnachtspyramide live mit Lesebühne Schkeuditzer Kreuz

Foto: Eva Siegmund/Kurt Mondaugen

Julius Fischer, Hauke von Grimm, André Herrmann, Franziska Wilhelm, Kurt Mondaugen und Michael Schweßinger sind die Lesebühne Schkeuditzer Kreuz und sie bringen drei Tage vor Heiligabend rein mit der Kraft ihrer neuesten Poetry-Texte sämtliche Weihnachtspyramiden im Umkreis von fünf Kilometern zum Leuchten und zum Durchdrehen. Gabeln mit Gedanken verbiegen ist nichts dagegen. Jeden dritten Freitag im Monat im Kupfersaal. Weiterlesen

Eine einerseits hilfreiche Studie und eine kleine Kritik an der Fokussierung auf „Faktoren“

Extremismus in deutschen Schulbüchern

Foto: L-IZ

Für alle LeserUnsere Nachrichten sind voll davon. Wenn man der dort getroffenen Auswahl folgt, wird unsere Welt nur noch von Extremisten und Terroristen in Angst und Schrecken versetzt. Die Wortwahl hat sich seit 2001 deutlich radikalisiert. Und das sorgt nicht nur für völlig falsche Gewichte in den Medien. Selbst in den Schulbüchern hat oft eine erschreckend simple Sicht auf diese Phänomene Einzug gehalten, stellt das Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung fest. Weiterlesen

„Die Wegwerfgesellschaft entsorgen“ – Leipzigs BUND-Mitglieder rufen zu konsequenter Ressourcenschonung auf

Quelle: BUND Regionalgruppe Leipzig

In der Mitgliederversammlung des BUND Leipzig am Freitag, den 14.12.2018, riefen die Mitglieder des Umweltverbands die Leipziger*innen zu konsequenter Müllvermeidung auf. Der Leitantrag des BUND Leipzig “Die Wegwerfgesellschaft entsorgen – für einen suffizienten und nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und Umwelt“ fordert, ressourcenschonendes Handeln (Suffizienz), Müllvermeidung und Mülltrennung breit im öffentlichen Raum zu verankern. Weiterlesen

Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange: „Exzellenz allein reicht nicht aus“

ZEUSS unterstützt sächsische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei Förderanträgen

Foto: Götz Schleser

Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Sachsen werden im Wettbewerb um europäische Fördermittel immer besser aufgestellt, auch dank der Arbeit der Zentralen EU-Serviceeinrichtung Sachsen (ZEUSS) im Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK). Weiterlesen

Arbeitsagentur übergibt Inklusionszertifikat an die DMG Chemie GmbH

Arbeitsagentur übergibt Inklusionszertifikat an die DMG Chemie GmbH

Quelle: Agentur für Arbeit Leipzig

Mit viel Humor und Enthusiasmus führt Dr. Mathias Gressenbuch die 2010 gegründete DMG Chemie GmbH in der Heiterblickstraße. Dass sein kleiner Betrieb mit gerade einmal acht Mitarbeitern/-innen nun mit einer Auszeichnung für vorbildliches Engagement bei der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung geehrt wird, überrascht den promovierten Chemiker. Weiterlesen

Innenminister unterzeichnet Zuwendungsvertrag

48 Millionen Euro vom Freistaat: Rekordsumme für Landessportbund Sachsen e. V.

Quelle: Sächsisches Staatsministerium des Innern

Der Freistaat Sachsen gibt in den kommenden zwei Jahren mehr als 48 Millionen Euro für die Sportförderung über den Landessportbund Sachsen e. V. aus. Das sind jährlich knapp 3,6 Millionen Euro mehr als bislang. Sportminister Prof. Dr. Roland Wöller hat dazu heute in Dresden einen entsprechenden Zuwendungsvertrag mit dem Präsidenten des LSB Sachsen, Ulrich Franzen unterzeichnet. Weiterlesen

Finale für ein Straßenumbauprojekt

Georg-Schwarz-Straße nach zwei Jahren Bauzeit wieder frei für den Verkehr

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserNach knapp zweijähriger Bauzeit fließt der Verkehr seit Montag, 17. Dezember, wieder ohne Einschränkungen über die nordwestliche Georg-Schwarz-Straße. Stadt, Leipziger Verkehrsbetriebe, Leipziger Wasserwerke und Netz Leipzig als Bauherren gaben den neugestalteten Abschnitt zwischen Hans-Driesch- und Philipp-Reis-Straße mit Stelldichein auf dem neu gestalteten kleinen Stadtplatz an den Leutzsch-Arkaden frei. Weiterlesen

Millionenförderung für „AMPEL“: Forschungsprojekt digitale Labormedizin für höhere Patientensicherheit

Foto: Stefan Straube / UKL

Einen Förderbescheid über mehr als 2,6 Millionen Euro hat die sächsische Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz Barbara Klepsch am Montag, 17. Dezember, an das Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik (ILM) des Universitätsklinikums Leipzig und seine Projektpartner übergeben. Damit kann die Arbeit im weltweit bisher einzigartigen AMPEL-Projekt zum Nutzen der Patienten beginnen. Weiterlesen

Mehr als drei Millionen Euro für Oberwiesenthal

Ministerpräsident Kretschmer übergibt Fördermittelbescheide für Junioren-WM Ski Nordisch 2020

Foto: Matthias Rietschel

Ministerpräsident Michael Kretschmer hat in Oberwiesenthal Fördermittelbescheide in Höhe von insgesamt 3,022 Millionen Euro übergeben. Das Geld dient der Vorbereitung und der Durchführung für die Junioren-WM Ski Nordisch im Februar 2020. Bei der Übergabe konnte sich der Ministerpräsident beim Deutschlandpokal im Skilanglauf 2018 selbst ein Bild von der Oberwiesenthaler Skiarena machen. Weiterlesen

LKW-Abbiegeunfälle mit Radfahrenden

Keiner der 391 LKW im Besitz des Freistaats hat bis jetzt ein Warnsystem

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEs war Anfang 2018, als ein tragischer Unfall am Martin-Luther-Ring wieder einmal darauf aufmerksam machte, wie gefährlich Radfahrer leben und dass man gerade den toten Winkel im Sichtfeld von Lkw-Fahrern nicht unterschätzen darf. Der Gesetzgeber hat die Gefahr erkannt. Aber selbst das Land Sachsen sieht sich nicht genötigt, schnell aufzurüsten bei den landeseigenen Lastkraftwagen. Weiterlesen

Logistiker kommen am Flughafen Leipzig/Halle zusammen

Logistik Netzwerk Mitteldeutschland seit 10 Jahren für die Branche im Einsatz

Quelle: Netzwerk Logistik Mitteldeutschland e.V.

Vor zehn Jahren wurde das Netzwerk Logistik Mitteldeutschland unweit des Flughafens Leipzig/Halle gegründet. Zum aktuellen Netzwerkabend versammelten sich die Logistiker wiederum am Frachtdrehkreuz und besichtigten den Airport, der beispielhaft für die positive Entwicklung der Branche steht. Weiterlesen

Publikation von Auswandererbriefen erschienen: „Die Bananenbäume geben uns eine köstliche Frucht…“

Im Jahr 1854 wanderten der ehemalige Glauchauer Bürgermeister Ottokar Dörffel und seine Frau Ida nach Brasilien aus. Trotz der Entfernung hielten die Dörffels Zeit ihres Lebens Kontakt zu Verwandten und Freunden in Sachsen. Resultat dessen ist ein fast 100 Schreiben umfassender Briefwechsel über einen Zeitraum von mehr als 50 Jahren, der sich heute im Sächsischen Staatsarchiv, Staatsarchiv Chemnitz und im Museum und Kunstsammlung Schloss Hinterglauchau befindet. Dieser wurde nun in einer Publikation des Staatsarchivs beim Mitteldeutschen Verlag Halle/Saale veröffentlicht. Weiterlesen

Wichtiger Hinweis: Cyberkriminelle versenden derzeit in großem Umfang Spam-E-Mails zur Verbreitung von Schadprogrammen

Foto: Alexander Böhm

Es ist möglich, dass Namen und E-Mail-Adressen von Beschäftigten der BARMER für den Spam-Versand missbraucht werden. Dabei wurden jedoch keine E-Mail-Postfächer der BARMER kompromittiert, sondern die Angreifer setzen auf bekannte Kommunikationsbeziehungen, die zuvor auf infizierten Systemen Dritter ausgespäht wurden. Weiterlesen

Am 13. Dezember 2019 im Haus Auensee: Keimzeit – Das Schloss Tour 2019

Quelle: MAWI Concert

Das neue Keimzeit Album „Das Schloss“ schließt sich wunderbar organisch an die letzten Werke der Band an. „Auch wenn ich mal von anderen Künstlern zu Songs inspiriert werde, ist es am Ende doch immer so, dass ich die Strickart meiner Songs nicht wirklich verlasse“, reflektiert Norbert Leisegang sein Songwriting. Was sich geändert hat, ist der Gesamt-Sound. Weiterlesen