Artikel vom Mittwoch, 22. April 2020

Gut für die Seele

Balkonkonzerte vor den ASB-Senioreneinrichtungen in Lößnig und Probstheida verbreiten geschenkte Freude

© ASB Leipzig

In der Karwoche wurde es musikalisch vor den Senioreneinrichtungen „Am Silbersee“ in Leipzig-Lößnig und „Am Sonnenpark“ in Leipzig-Probstheida des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB). Also hieß es für die Bewohner, sich einen guten Platz am eigenen Zimmerfenster oder mit Abstand auf den Balkonen zu sichern. Weiterlesen

Stiftung Friedliche Revolution lädt zu Livestream-Konzerten ein

Klänge der Hoffnung. Foto: Roland Quester

Die Stiftung Friedliche Revolution will ihre Konzerte im Rahmen des Projektes Klänge der Hoffnung bis auf weiteres im Livestream anbieten. Den Auftakt bildet am kommenden Samstag, 25. April (um 20.30 Uhr), ein Konzert im Leipziger Werk 2, das live und digital auf den Facebook- und YouTube-Kanälen des Projektes bequem in den heimischen Wohnzimmern verfolgt werden kann. Gestaltet wird das Konzert von Musiker*innen des Ensembles Klänge der Hoffnung, die aus Syrien, dem Iran, Italien, Polen und Deutschland stammen. Weiterlesen

ARCHAEO – Archäologie in Sachsen ist da! Magazin wendet sich mit breitem Themenfeld an Laien und Fachleute der Archaeologie

Unser Magazin ARCHAEO 16, 2019 ist soeben erschienen. Es wendet sich mit 13 Beiträgen rund um die sächsische Archäologie an interessierte Laien wie an Fachleute. Die Archäologie des Mittelalters nimmt darin breiten Raum ein. In Chemnitz fanden in den vergangenen zwei Jahren umfangreiche Grabungen an der Bahnhofstraße und am Getreidemarkt statt, die großes öffentliches Interesse fanden. Sie sind nun »Aufhänger« des Heftes und werden ausführlich vorgestellt. Weiterlesen

Polizeibericht 22. April: Pkw kollidiert mit Traktor, Handgranate kontrolliert gesprengt, Brand eines BMW

Foto: L-IZ.de

Gestern Nachmittag wurde bei Bauarbeiten eine Handgranate aus dem 2. Weltkrieg entdeckt und die Polizei informiert+++Am gestrigen Nachmittag fuhr der Fahrer eines Traktors der Marke Deere in Richtung Lützschena, als es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Audi A3 kam+++Auf der A 14 musste die Fahrerin eines 7-er BMW am Randstreifen halten, als Flammen aus der Motorhaube aufstiegen. Weiterlesen

VW-Produktion nimmt in Sachsen wieder Fahrt auf

Martin Dulig. Foto: SPD Sachsen

Im Volkswagenkonzern übernimmt der Freistaat Sachsen bei der Wiederaufnahme der Autoproduktion eine Vorreiterrolle. Das Fahrzeugwerk in Zwickau fährt ab dem morgigen Donnerstag, 23. April, seine Produktion wieder hoch – stellt das Elektrofahrzeug ID.3 wieder her. Dabei handelt es sich um den ersten Produktionsanlauf bei VW in Deutschland nach Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen. Am gleichen Tag nimmt im Motorenwerk Chemnitz die erste von sieben Schichten ihre Arbeit wieder auf. Am Montag, 27. April, laufen im Zwickauer Werk die Fertigung des Golf Variant und in der »Gläsernen Manufaktur« in Dresden die Produktion des e-Golf wieder an. Weiterlesen

Kreativ durch die Krise: Neues Programm »Denkzeit« unterstützt sächsische Künstlerinnen und Künstler

Foto: Christian Hüller

Unter dem Titel »Denkzeit« können sächsische Künstlerinnen und Künstler ab morgen (23. April 2020) bei der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen Stipendien in Höhe von je 2.000 Euro beantragen. Das Programm soll sie darin ermutigen, auch in Zeiten von Ausgangsbeschränkungen und Veranstaltungsverboten an ihrer künstlerischen Arbeit festzuhalten und individuelle Handlungsansätze für den Umgang mit der Corona-Krise zu entwickeln. Für die Umsetzung des Programms hat der Sächsische Landtag zwei Millionen Euro bewilligt. Weiterlesen

Artensterben und Hitzesommer

Der Ökolöwe fordert eine verbindliche Grünsatzung für Leipzig

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEs ist seit Jahren klar, dass sich die großen Städte in Deutschland auf heißere und trockenere Zeiten einrichten müssen. Das bestätigte 2014 die Leipziger Umfrage zum Klimawandel, das bestätigte auch die Umfrage von 2018. Zwar hat Leipzig diverse Programme, die Stadt auf solche Hitzesommer wie 2018 und 2019 vorzubereiten. Aber sie sind zahnlose Tiger und werden kaum umgesetzt. Auch nicht bei all den Neubauten in der Stadt, kritisiert der Ökolöwe. Weiterlesen

Klage gegen Fly-Line in Oberwiesenthal

CDU-Bundestagsabgeordneter nennt NABU „grüne Freaks“ – NABU Sachsen wehrt sich in Offenem Brief gegen die Diffamierung

Foto: Jan Gläßer

Für alle LeserDie Leipziger kennen das Problem aus dem sogenannten „Wassertouristischen Nutzungskonzept“: Da werden große und teure touristische Investitionsprojekte angeschoben, die nicht nur jede Menge Steuergeld schlucken und sogar den Wünschen der Anwohner widersprechen. Gleichzeitig werden auch noch die Naturschutzregeln ausgehebelt. Meist mit dem Verweis auf den hohen wirtschaftlichen Wert der Investition. Doch genau dieses Denken zerstört auch noch die letzten Naturschutzräume. Und ein CDU-Abgeordneter demonstriert nun öffentlich, welches Denken dahintersteht. Weiterlesen

Gerade alleinerziehende Erwerbstätige brauchen jetzt Unterstützung

SPD und Grüne: Als nächster Schritt sollten Kitas und Schulen für Kinder von Alleinerziehenden geöffnet werden + Update

Foto: Marko Hofmann

Für alle LeserSchulen und Kitas sind seit dem Shutdown geschlossen. Jetzt sollen sie in Sachsen langsam wieder geöffnet werden. Mit Betonung auf langsam. Was eben für viele berufstätige Eltern trotzdem weiterhin heißt, dass sie ihre Kinder zu Hause betreuen müssen. Für manche Familien, die eh schon finanziell knapp über die Runden kommen, wird das mit jeder Woche härter. SPD und Grüne fordern jetzt, gerade an diese Familien und vor allem die Alleinerziehenden zu denken und für ihre Kinder Betreuungsangebote zu öffnen. Weiterlesen

Eine legendäre Tournee 1990 durch den Osten

Mayhem live in Leipzig: Abo Alsleben erinnert sich an seine Begegnung mit der norwegischen Black-Metal-Band Mayhem

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserDas ist nun schon ganz schön lange her. 2008 und 2009 war das, als Abo Alsleben in der mittlerweile verschwundenen Leipziger Independent-Edition paperOne seine beiden Connewitz-Bücher „Tschüss Deutschland“ und „Ahoi Connewitz“ veröffentlichte, so richtige Connewitzer Alternativ-Szene-Kracher mit dem unerschütterlichen Helden Steingrimm Knaute. Bevor die Bände im Bookra Verlag wieder auftauchen, gibt es jetzt einen Alsleben-Band, der geht noch tiefer hinein in die Geschichte, ins rustikale Jahr 1990. Als eine Band namens Mayhem auch in Leipzig spielte. Weiterlesen

Frank Müller-Rosentritt: „Statt Abwrackprämie lieber clevere Öffnung der Gastronomie“

© Deutscher Bundestag / Achim Melde

Während zahlreiche Branchen um ihre Existenz bangen und noch immer auf Unterstützung hoffen, fordert Ministerpräsident Michael Kretschmer eine „Autokauf-Prämie“. Der FDP-Landesvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Frank Müller-Rosentritt erklärt dazu: „Warum Michael Kretschmer jetzt eine Abwrackprämie für eine Branche fordert, die nicht ansatzweise so stark unter den durch Corona bedingten Einschränkungen leidet wie viele andere Branchen, ist nicht nachvollziehbar.“ Weiterlesen

Saisonstart im Kanupark Markkleeberg verschoben

Quelle: Kanupark Markkleeberg

Die Saison im Kanupark Markkleeberg wird nicht wie geplant am 16. Mai 2020 beginnen. Der Leiter des Kanuparks, Christoph Kirsten, begründet diese Entscheidung wie folgt: „Aufgrund der aktuellen Situation rund um die Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 ist im Moment nicht absehbar, ob wir an diesem Datum festhalten können. Außerdem ist zum jetzigen Zeitpunkt auch noch nicht klar, welche potenziellen Beschränkungen einen Betrieb überhaupt möglich machen. Deswegen haben wir uns dazu entschieden, den Saisonstart zu verschieben.“ Weiterlesen