Bücher

Cover des Buches mit Erdbeermotiv.
·Bildung·Bücher

Erdbeeren: Das Mini-Buch über die beliebteste aller (Schein-)Beeren

Der Mai beginnt – und damit die tatsächliche Erdbeersaison, auch wenn in den Supermärkten schon seit Wochen allerlei Sonderangebote für Erdbeeren in Paletten stehen. Doch diese Beeren stammen in der Regel nicht aus Deutschland und haben eine miserable Umweltbilanz. Da ist es wirklich klüger, auf die regionale Erdbeersaison zu warten oder die leckeren Beeren gleich […]

Buchcover.
·Bildung·Bücher

Entfeindet euch: Warum Friedfertigkeit nichts mit Erdulden zu tun hat

Auf den ersten Blick scheint das Buch auf den Krieg gemünzt zu sein, der seit dem Überfall durch russische Truppen in der Ukraine tobt und der seitdem auch das Leben in Deutschland verändert hat. Und der damit auch zunehmend die politischen Debatten bestimmt, verzerrt und rücksichtsloser macht. Doch Krieg beginnt in den Köpfen. Und mit […]

Cover des Buches.
·Bildung·Bücher

Brücken über die Elbe: Eine Fluss-Foto-Geschichte mit lauter eindrucksvollen Übergängen

Die moderne Fototechnik macht Dinge möglich, die wären im analogen Zeitalter zumindest sehr aufwändig geworden. Eine wirklich gute Kamera genügt, und man kann unsere Welt in eindrucksvollen Bildern festhalten. Und besonders ihre Schönheit zeigen, die sich beim richtigen Licht erst in aller Pracht entfaltet. 2020 beschloss Margitta Hamel, die Elbe einmal auf ganz besondere Weise […]

·Bildung·Bücher

Überm Schreibtisch links: Mehr Religion wagen

Zugegeben, sie klingt etwas bemüht, kolportiert, die Überschrift. Wo es doch um ein sehr ernstes Thema geht. Denn „Demokratie braucht Religion“. So der Vortrags- und Buchtitel des bekannten Soziologen Hartmut Rosa (Friedrich-Schiller-Uni Jena), eingeleitet durch ein Vorwort von Gregor Gysi. Gehalten wurde der Vortrag dem Thema entsprechend auf der Würzburger Diözesantagung Anfang 2022, er endet […]

Cover des Buches.
·Bildung·Bücher

Maria Josepha: Die Königin, die nicht nur die Schwiegertochter von August dem Starken war

Die Erstauflage dieses Büchleins erschien schon 2009. Da wünschte sich der Autor Ernst Günther sehr, dass Maria Josepha, die Gemahlin von Friedrich August II. von Sachsen, der als polnischer König August III. war, Wiedergutmachung erführe, nachdem Generationen von Historikern sie schlechtgeschrieben hatten. Doch richtig hat das nicht geklappt. Mit Frauen an der Spitze können auch […]

Buchcover.
·Bildung·Bücher

Im Spreewald unterwegs: Mit dem Fahrrad den Gurkenradweg erkunden

Wenn man nicht mehr mitmachen will beim völlig enthemmten Massentourismus in den immer gleichen Hotel-Ressorts, dann öffnet sich der Blick wieder für die spannenden Landschaften, die sich auch in heimischen Landen erschließen. Da setzt man sich einfach in den nächsten Zug und landet dann – vorschlagsweise – im Spreewald mit seinen über 1.500 Kilometern Fließgewässern, […]

Cover des Buches.
·Bildung·Bücher

Aquarelle, Zeichnungen, Radierungen: Gerd Pötzschigs Lust am Zeichnen

Als Zeichner ist der 1933 in Leipzig geborene Gerd Pötzschig kaum bekannt. Die Kunstfreunde haben ihn als Schöpfer farbenlodernder Bilder vor Augen und als Maler beeindruckender Stadtlandschaften. Aber so leicht festlegen lässt sich Pötzschig nicht. Die Kunstwissenschaftlerin Rita Jorek hat sich jetzt einmal sein umfangreiches Archiv mit Grafiken angeschaut. Denn Pötzschig betrachtet die Welt nun […]

Cover des Buches.
·Bildung·Bücher

Peter Ducke: Jena, Dingelstedt und ein vergessenes Fußballland

Fußball ist ein Politikum. Für manchen ist es eine Lebensart, für andere eine Möglichkeit der Identifikation. Ein Ort der Erinnerung ist es auch. So wie für Christoph Dieckmann, der unter den Journalisten so etwas ist wie es Peter Ducke einst für den FC Carl Zeiss Jena war. Seit 1991 spielte er für die Hamburger Wochenzeitung […]

·Bildung·Bücher

Überm Schreibtisch links: Klarheit in einer neuen Aufklärung

Es war eines der besten Weihnachtsgeschenke, aus dem alten Jahr noch. Aufklärung unterm Tannenbaum. Philipp Blom – „Aufklärung in Zeiten der Verdunkelung“. Bislang unbekannter Autor, schwieriger Denkgegenstand. Klar war ja bisher immer, was „Aufklärung“ bedeutet. Logisch. „Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit“. 1784 vom Königsberger Idealismus-Urvater Kant in die Geburtsurkunde des nach Emanzipation […]

Cover des Buches.
·Bildung·Bücher

Die Zeugen: Eine kleine Annäherung an den Chronisten im Schatten Goethes

Erich Loest schrieb zwar 170 Jahre später sein Buch „Die Stasi war mein Eckermann oder: mein Leben mit der Wanze“. Aber eigentlich hat Johann Peter Eckermann das nicht verdient. Er hat Goethe nicht heimlich belauscht. Er hat auch nicht einfach aufgeschrieben, was er um den Dichterfürsten in Weimar herum alles aufgeschnappt hat. Gerade deshalb gelten […]

Buchcover, Buch auf Fläche liegend.
·Bildung·Bücher

Wahre Geschichten um Schloss Hartenfels in Torgau: Ein Büchlein über ein Renaissance-Kleinod in Sachsen

Manchmal tauchen Schlösser wie verwunschene Orte aus dem Nebel der Geschichte auf – so wie das Schloss Hartenfels in Torgau, das um 1485 nach der Leipziger Teilung, als das Haus Wettin in eine Albertinische und eine Ernestinische Linie zerfiel, auf einmal im Mittelpunkt sächsischer Geschichte erschien. Und zu einer der Residenzen für die Ernestiner ausgebaut […]

Cover des Buches.
·Bildung·Bücher

Die besten Rezepte von Rügen: Mit Torsten Kleinschmidt kulinarisch auf der Insel

So langsam wächst die quadratisch gestaltete Rezeptreihe, in welcher der Buchverlag für die Frau die regionalen Küchen in Verbindung mit ihrer Landschaft erkundet, also kleine Reiseführer, Landerklärer und Rezeptverräter in einem. Diesmal hat sich Torsten Kleinschmidt auf die Socken gemacht, um die Küchen der Insel Rügen zu erkunden. Denn ganz offensichtlich gibt es mehrere. Die […]

Alhierd Bacharevič: Europas Hunde. Foto: Ralf Julke
·Bildung·Bücher

Europas Hunde: Ein geradezu kafkaesk-extremistischer Roman aus Belarus

Wie fühlt sich eigentlich ein Land an, in dem seit 30 Jahren ein Diktator regiert, der jede Opposition unterdrückt, aber irgendwie doch nur ein Platzhalter ist bis zu dem Tag, an dem der benachbarte Diktator beschließt, das Land seinem Imperium einzuverleiben? Klingt fiktiv? Ist es aber nicht. Nicht ohne Grund wurde Alhierd Bacharevičs Roman „Europas […]

Buchcover.
·Bildung·Bücher

#ImmanuelKant: Die erstaunliche Präsenz eines Aufklärers im World Wide Web

Am 22. April jährt sich der Geburtstag von Immanuel Kant zum 300. Mal. Doch während man bei vielen seiner einst berühmten Zeitgenossen erst überlegen muss, wofür sie eigentlich mal bekannt waren, erfreut sich der Philosoph aus Königsberg noch immer bester Bekanntheit. Tatsächlich ist er noch berühmter als zu seinen Lebzeiten, denn gelesen und diskutiert wird […]

Cover der Biografie.
·Bildung·Bücher

Franz Kafka: Die Biografie für alle, die Herrn K. noch nicht kennen

In diesem Jahr jährt sich der 100. Todestag von Franz Kafka. Ein Zeitpunkt, an dem sich für gewöhnlich klärt, ob ein Autor es tatsächlich geschafft hat, Literatur für Generationen zu schreiben und sich dauerhaft als Autor in den Herzen der Leserschaft zu etablieren. Bei Franz Kafka war das schon lange klar. Obwohl der 1883 in […]

Buchcover.
·Bildung·Bücher

Wie sie im Vergnügungspark ihre Toten bestatten: Lauter kleine Handy-Geschichten

Vielleicht schreibt Veit Sprenger, im gewöhnlichen Leben Theatermann und Journalist, seine „Quickies“ tatsächlich so: beim Spazierengehen auf dem Smartphone. So wie andere Leute heute Texte lesen. Da kann man sich ja anpassen und Texte für diese Mobile-Junkies auch gleich auf dem Mobilgerät schreiben. Erst recht, wenn man – wie Sprenger andeutet – schon mit ganz […]

Cover der Biografie.
·Bildung·Bücher

Paul Schneider: Die hochaktuelle Biografie des „Predigers von Buchenwald“

Scheinbar ist es nur eine wichtige Biografie, die die Evangelische Verlagsanstalt hier mit dem Untertitel „Zweifler, Christ, Märtyrer“ veröffentlicht hat. Doch was Paul Schneider, der „Prediger von Buchenwald“, erlebte, erzählt eben auch davon, was aufrechten Menschen in einer Gesellschaft passiert, in der die Gnadenlosen, Bornierten und Selbstgerechten regieren. Sie halten Widerspruch nicht aus. Ein eigentlich […]

Cover der Streitschrift.
·Bildung·Bücher

Ich bin ostdeutsch und gegen die AfD: Eine vehemente Intervention zu einem gesamtdeutschen Problem

Die AfD ist keine ostdeutsche Partei, auch wenn sie bei drei Landtagswahlen in diesem Jahr möglicherweise stärkste Kraft wird. Denn sie profitiert von Ressentiments, Minderwertigkeitsgefühlen und primitiven Rezepten aus der Vergangenheit, die sie als Lösung für die Gegenwart verkauft. Und noch von etwas, was Susan Arndt in ihrem Buch zu packen versucht: westdeutschem Dünkel, der […]

Cover des Buches.
·Bildung·Bücher

Sex: Was Kinder schon immer wissen wollten und Eltern auch

Menschen lieben Sex. Das war schon immer so. Ohne Sex keine Kinder. Selbst die Höhlen der Steinzeitmenschen waren voller Sex-Symbole, von Archäologen natürlich als Fruchtbarkeitssymbole interpretiert. Worum geht es also bei Sex? Jenem schwierigem Thema, bei dem selbst Väter erröten, wenn Kinder danach fragen? Die schwedische Ethnologin Elin Hägg hat es in diesem Buch einmal […]

Cover des Buches.
·Bildung·Bücher

Der Tod der Tribune: Wie die Römische Republik vor über 2.000 Jahren in die Krise stürzte

Zum Glück schreiben auch Leipziger Forscherinnen und Forscher nicht nur Aufsätze für wissenschaftliche Magazine, die dann nur von der Fachwelt wahrgenommen werden. Es gibt viel zu viele Forschungsthemen, die auch die nicht-akademische Öffentlichkeit dringendst interessieren. Und wenn es Ereignisse aus der römischen Geschichte aus den Jahren 133 und 121 vor unserer Zeitrechnung sind. Die Leipziger […]

Buchcover.
·Bildung·Bücher

Rude Girl: Wenn die Heldin ihre eigene Story ins Englische übersetzt

Das nennt man wohl konsequent, wenn die Heldin der Geschichte am Ende die Graphic Novel (die 2022 auf deutsch erschien) selbst ins Englische übersetzt. Denn in „Rude Girl“ ist Priscilla Layne die Heldin, das Rude Girl Crystal, das rebelliert. Am Ende aber trotzdem eine akademische Laufbahn einschlägt, wo sie dann Birgit Weyhe begegnet, der auf […]

Das Projekt „LZ TV“ (LZ Television) der LZ Medien GmbH wird gefördert durch die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Scroll Up