Die Stadt Leipzig beabsichtigt auch im Jahr 2016 weitere Unterkünfte für Flüchtlinge einzurichten. Vorgesehen sind dafür unter anderem die Gebäude Lindenthaler Straße 63/65 in Gohlis und Höltystraße 51 in Meusdorf. Das Sozialdezernat bietet zu den genannten Standorten jeweils eine Informationsveranstaltung an.

Interessierte Nachbarn und Anwohner des Objektes Lindenthaler Straße 63/65 sind für Dienstag, den 30. August, in der Zeit von 19:00 bis 20:30 Uhr in die Friedenskirche Leipzig, Kirchplatz 9, 04155 Leipzig, eingeladen. Es wird darauf hingewiesen, dass die Platzzahl am Veranstaltungsort begrenzt ist.

Zum Vorhaben in der Höltystraße 51 wird am Donnerstag, dem 1. September, ebenfalls in der Zeit von 19:00 bis 20:30 Uhr im Saal des Pavillons der Hoffnung, Halle 14 auf dem Gelände der Alten Messe, Puschstraße 9, 04103 Leipzig, informiert. Mit dem Termin wird die im April dieses Jahres nicht durchgeführte Veranstaltung nachgeholt.

Bürgermeister Thomas Fabian und Sozialamtsleiterin Martina Kador-Probst werden jeweils über die Vorhaben informieren und für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung stehen.

Die genannten Objekte werden nach ihrer Herrichtung im Laufe des dritten Quartals 2016 bzw. zu Beginn des Jahres 2017 in Betrieb genommen.

In eigener Sache – Eine L-IZ.de für alle: Wir suchen „Freikäufer“

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar