7.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Linke lädt zum ökologischen Poetry Slam ein

Mehr zum Thema

Mehr

    Im Rahmen der Leipziger Umwelttage 2017 lädt der Leipziger Landtagsabgeordnete und Vorsitzende von Die Linke Leipzig-Südwest, Marco Böhme, zum ersten „Ökoslam“ Leipzigs ins Projekte- und Abgeordnetenbüro INTERIM ein. Ökologie und Nachhaltigkeit stehen im Zentrum dieses thematischen Poetry Slams, der am Freitag, dem 16. Juni 2017, um 19:00 Uhr im INTERIM in der Demmeringstraße 32 stattfindet.

    Egal ob Profi-Slamer oder Spontanauftritt jede und jeder kann und sollte sich an der Veranstaltung auch aktiv beteiligen. Für die besten Beiträge gibt es tolle Preise zu gewinnen. Der Eintritt ist frei und alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

    Dazu sagt Böhme: „Wir möchten auf kreative Weise verschiedene umweltpolitische Themen in den Blickwinkel nehmen. Dabei soll es keine künstlerischen Grenzen geben. Egal ob durch Sprechgesang, bewusste Selbstinszenierung oder mit einfachen Gedichten – wir wollen Leipzigs Umweltsünden auf eine unterhaltsame Weise ansprechen und diskutieren.“

    In eigener Sache: Lokaler Journalismus in Leipzig sucht Unterstützer

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ