-4.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Sonntag, 17. Januar 2021
Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Online-Veranstaltung: Die Herausforderungen des ÖPNV – elektrisch und digital

Von Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH

Mehr zum Thema

Mehr

    Online-Veranstaltung zu den Herausforderungen im öffentlichen Personennahverkehr am 08.12.2020. Aktuelle Trends wie die Umstellung auf alternative Antriebsarten, die Automatisierung und Vernetzung von Fahrzeugen sowie die Integration digitaler Konzepte als Ergänzung des klassischen ÖPNV werden vorgestellt. Was sie bedeuten, welche Herausforderungen als auch Chancen dabei bestehen.

    Der öffentliche Personennahverkehr ist das Rückgrat leistungsfähiger und effizienter Verkehrssysteme. Er bietet die Möglichkeit einer nahezu flächendeckend verfügbaren Mobilität und reduziert das Aufkommen im motorisierten Individualverkehr. Die Sächsische Energieagentur bietet am 08.12.2020 von 10 bis 12 Uhr eine Online-Veranstaltung zum Thema an.

    In dem kompakten Format referieren die Experten Thorsten Schwarz (Verkehrsbetriebe Nordhausen GmbH), Johannes Simons (Leipziger Verkehrsbetriebe GmbH), Tim Stolle (CleverShuttle) und Max Lorenz (IndiKar Individual Karosseriebau GmbH) über Lösungen. Der Termin richtet sich besonders an Verkehrsunternehmen und Verbünde, Entwicklungspartner und kommunale Vertreter. Teilnehmende haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

    Die kostenfreie Anmeldung ist noch bis 07.12.2020 möglich.

    Hintergrund:

    Die Sächsische Energieagentur – SAENA GmbH ist das unabhängige Kompetenz- und Beratungszentrum zu den Themen erneuerbare Energien, zukunftsfähige Energieversorgung und Energieeffizienz. Gesellschafter sind der Freistaat Sachsen und die Sächsische Aufbaubank – Förderbank –. Die Kompetenzstelle Effiziente Mobilität Sachsen wird vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr finanziert.

    Leipziger Zeitung Nr. 85: Leben unter Corona-Bedingungen und die sehr philosophische Frage der Freiheit

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ