16.7°СLeipzig

Flexa

- Anzeige -
Kundin ist mit Flexa in Südost unterwegs. Foto: Leipziger Gruppe

CleverShuttle bleibt LVB-Partner: Mehr Flexa-Fahrzeuge in Probstheida und Lindenthal im Einsatz

Ab Mai werden im Leipziger Südosten in den stark nachgefragten Früh- und Nachmittagsstunden nun fünf statt vier Flexa-Fahrzeuge für Kundinnen und Kunden der LVB zur Verfügung stehen. Am Donnerstag, 28. April, stellten die LVB das erweiterte Angebot vor. Auch samstags stehen nachmittags dann mehr Fahrzeuge zur Verfügung. Im Flexa-Bediengebiet Nord ist die Ausweitung vergleichbar, sodass […]

Clever-Shuttle-Fahrzeug auf der Prager Straße. Foto: Clever Shuttle

Pandemiefolge und Neuorientierung: Clever Shuttle stellt eigenwirtschaftlichen Fahrbetrieb ab Mitte Januar 2022 ein

Die Corona-Pandemie ist nur einer der Gründe, warum das auch in Leipzig aktive Unternehmen Clever Shuttle nun seinen ursprünglichen Fahrservice im Januar 2022 einstellen wird. Ein anderes Standbein hat sich für die Fahrzeugflotte als wesentlich stabiler erwiesen: die strategische Neuausrichtung als Mobilitätspartner für den ÖPNV. Bei diesen „Flexa“-Angeboten kooperiert Clever Shuttle in Leipzig ja mit den LVB.

Mit Flexa unterwegs. Foto: Bernd Reiher

Einfach mal ausprobiert: Flexa-Test in Holzhausen

Von Stötteritz in die Händelstraße. Von der August-Bebel-Siedlung zum Konsum Sophienhöhe. Vom Arzt in der Grenzstraße zurück nach Hause am Doppeladler. Vom Kolmblick zur Meusdorfer Straßenbahn. Von Probstheida in die Holzhausener Raketensiedlung. Von der Meusdorfer Endstelle bis in die August-Bebel-Siedlung kutschiert. Das alles in der Monatskarte inklusive oder zum Stundentarif der LVB. Oder pro Strecke für 1,30 Euro, wer Aboflex nutzt.

Flexa-Angebot im Leipziger Norden. Foto: Leipziger Gruppe

Flexa-Bestellbus-System startet auch in Probstheida und weitere Gebiete werden geprüft

Es war das wohl am heftigsten diskutierte Thema im 2019 beschlossenen neuen Nahverkehrsplan der Stadt Leipzig: Wie kann man die ÖPNV-Verbindungen in den Ortsteilen am Stadtrand deutlich verbessern, sodass die dort Wohnenden nicht immer nur aufs Auto angewiesen sind? Einige der Vorschläge waren logischerweise kostenintensiv, obwohl natürlich stabile Straßenbahnanbindungen auch in der Randlage die Situation deutlich zum Besseren verändern. Schnell reagieren können die LVB nur mit kleinen Bussen.

Flexa-Angebot im Leipziger Norden. Foto: Leipziger Gruppe

Flexa fährt ab 24. August auch bis Seehausen

Ab dem 24. August 2020 fährt Flexa, das exklusive ÖPNV-Angebot der Leipziger Verkehrsbetriebe, auch Seehausen und die Wiederitzscher Riedelsiedlung an. Damit verbessern die Verkehrsbetriebe ihr Angebot im Leipziger Norden und reagieren auf Bürgerwünsche aus Wiederitzsch, Lindenthal und Breitenfeld. Seit Projektsstart registrierten die LVB über 50.000 Fahrten als Ergänzungen zum bestehenden Buslinienangebot. Mit fast 6.700 registrierten Nutzern ist in fast jedem Haushalt im Bediengebiet eine Flexa-App vorhanden.

- Anzeige -
Scroll Up