Artikel zum Schlagwort Mozart

Ein reich bebilderter Band zu Mozarts Aufenthalt 1789 in Sachsen

Wolfgang Amadeus Mozart in Dresden und Leipzig: Akribische Spurensuche am Wegrand einer legendären Musikerreise

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserDieses Buch hatte schon einen Vorgänger im Jahr 1991: „Mozart in Kursachsen“. Doch mittlerweile haben die Beteiligten emsig weitergeforscht und viele kleine Spuren weiterverfolgt, weil ihnen das Nacherzählen von Mozarts Besuch im Frühjahr 1789 in Sachsen einfach zu wenig war. Denn das ließ spannende Fragen völlig unbeantwortet. Zum Beispiel: Warum kam Mozart ausgerechnet nach Sachsen? Und warum nach Leipzig? Und was hat es mit der Glasharmonika auf sich? Weiterlesen

Der zweite Musiker-Krimi von Sebastian Knauer

Mörderisches Mozart-Kind oder Der tödliche Größenwahn des smarten Herrn Briggs

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserMan muss die Verbrecher nicht verstehen. Auch nicht die, die Sebastian Knauer in seinen Musik-Krimis agieren lässt. Mal werden sie wegen geheimnisvoller Bach-Kompositionen übergriffig, nun muss auch noch Mozart herhalten. Und wüsste man nicht, dass es tatsächlich Menschen gibt, die sich von ihren Leidenschaften tatsächlich so weit treiben lassen, dass sie zum Mörder werden, man würde diesen Steven Briggs nicht allzu ernst nehmen. Wie im normalen Leben halt. Weiterlesen

Am 15. Dezember in der Gedächtniskirche Schönefeld: Mozart-Messe und Bachkantate im Konzert

Im Konzert am Sonnabend, dem 15. Dezember 2018, 18 Uhr, in der Gedächtniskirche Schönefeld, Ossietzkystr. 41, erklingt von W. A. Mozart die Messe C-Dur (KV 337) und von J. S. Bach die Kantate „Schwingt freudig euch empor“ (BWV 36). In die festliche Mozartmesse, die auch mit Pauken und Trompeten besetzt ist, wird die Bachkantate als musikalische Predigt eingebettet sein. Weiterlesen