Artikel zum Schlagwort Psychotherapie

Eltern-Kind-Einheit am Universitätsklinikum Leipzig erweitert ein Jahr nach Etablierung ihr Angebot

Neues Angebot: Kurzzeit-Psychotherapie für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern

Foto: Stefan Straube / UKL

Ein Jahr nach der Eröffnung der neuen Eltern-Kind-Einheit am Universitätsklinikum Leipzig (UKL) erweitert das interdisziplinäre Team aus Kindermedizinern und Kinder- und Jugendpsychiatern jetzt das Leistungsspektrum. Zu den Neuerungen gehört auch eine Kurzzeittherapie für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern zwischen null und drei Jahren, die schlecht schlafen, viel schreien, Probleme beim Stillen oder sonstiger Ernährung haben oder unruhig sind. Weiterlesen

Innovative Psychotherapie zur Bewältigung intensiver Trauer

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, gerät die Welt der Hinterbliebenen aus den Fugen. Akute Trauer ist die natürliche Reaktion auf einen solchen Verlust. Doch einige Menschen können diesen nicht verarbeiten und entwickeln eine sogenannte „anhaltende Trauerstörung“. Für Betroffene bietet die Universität Leipzig nun im Rahmen eines neuen Forschungsprojekts professionelle Unterstützung und eine mehrwöchige Therapie an. Weiterlesen