2.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Dienstag, 19. Januar 2021

Thema

Ausschreibungen

600. Sitzung des Vergabegremiums VOL

Im Dezember feiert das Vergabegremium VOL ein besonderes Jubiläum: Diesen Monat sind seine Mitglieder zum 600. Mal zusammengekommen. Seit Juni 1993 sind im Vergabegremium VOL der Stadt Leipzig Vergaben zu Lieferungs- und Dienstleistungsaufträge mit einem Volumen von über einer Milliarde Euro beraten worden.

Ausschreibung einer Wirksamkeitsanalyse der institutionellen Kulturförderung

Das Kulturamt möchte Potentiale für eine verbesserte Wirkung der Kulturförderung erschließen. Dazu soll eine Wirksamkeitsanalyse in Auftrag gegeben werden. Im Fokus der Analyse sollen die institutionell geförderten Träger und deren Beitrag zur Realisierung der Förderziele sowie deren Wirtschaftlichkeit stehen.

Leipzig vergibt in diesem Jahr zum vierten Male den Louise-Otto-Peters-Preis

Leipzig vergibt in diesem Jahr zum vierten Male den Louise-Otto-Peters-Preis. Bis zum 30. April können Bewerbungen eingereicht werden. Im letzten Jahr wurde Pinkstinks Germany e.V. für kreative Kampagnen, kritische Medienarbeit, gendersensible Theaterprojekte und für ihre Arbeit gegen Sexismus in Medien und Gesellschaft ausgezeichnet. Da das Statut einen jährlichen Wechsel zwischen der Verleihung an eine Einzelperson und der Verleihung an eine Organisation festlegt, wird der Preis dieses Jahr an eine Einzelperson verliehen. Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung ist zur Würdigung besonderer Leistungen zur Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern bestimmt.

Markkleeberg: Gastronom für das Fest der 25.000 Lichter gesucht

Am 8. September 2018 findet das diesjährige Fast der 25.000 Lichter im agra-Park statt. Die Stadt Markkleeberg schreibt die Gastronomie für die Veranstaltung im Markkleeberger Teil des Parkes aus. Viele Menschen verbinden den agra-Park noch heute mit den internationalen Landwirtschaftsmessen, die bis 2003 auf dem angrenzenden agra-Veranstaltungsgelände Leipzig-Markkleeberg stattfanden.

Veranstalter für Street Food Festival gesucht

Die Stadt Leipzig bietet allen potenziellen Bewerbern die Möglichkeit, ein Konzept für die Durchführung eines Leipziger Street Food Festivals auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz für den Zeitraum 7. bis 13. Mai 2018 einzureichen. Die Stadt Leipzig hat in den letzten Jahren den Wilhelm-Leuschner-Platz baulich für alle Arten von Veranstaltungen hergerichtet. In unmittelbarer Nähe zur Innenstadt, verkehrsseitig optimal angebunden und nur wenige hundert Meter vom Marktplatz entfernt, konnten sich seit 2015 bereits viele Veranstaltungen etablieren.

Louise-Otto-Peters-Preis 2017 wird ausgeschrieben

Leipzig vergibt in diesem Jahr zum dritten Male den Louise-Otto-Peters-Preis. Bis zum 30. April können Bewerbungen eingereicht werden. Im letzten Jahr wurde Dr. Heide Steer für ihre Lebensleistung im Bereich der Gleichstellungsarbeit ausgezeichnet. Da das Statut einen jährlichen Wechsel zwischen der Verleihung an eine Einzelperson und der Verleihung an eine Organisation festlegt, wird der Preis dieses Jahr an eine Organisation verliehen. Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung ist zur Würdigung besonderer Leistungen zur Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern bestimmt.

Wettbewerb „Kunst im öffentlichen Raum“ zur künstlerischen Gestaltung des Herzliyaplatzes

Die Stadt Leipzig lobt einen zweistufigen Realisierungswettbewerb für Kunst im öffentlichen Raum für den Herzliyaplatz aus. Der Wettbewerb findet im Zusammenhang mit der Benennung dieses Platzes nach Herzliya, der Partnerstadt von Leipzig in Israel, statt. Seit dem 6. Juli 2015 trägt die Platzinnenfläche des Kreisverkehrs an der Karl-Tauchnitz-Straße diesen Namen. Die deutsch-israelische Städtepartnerschaft besteht seit 2011.

Bandcontest der Wohnungsgenossenschaft „Lipsia“ eG zum 16. Leipziger Wasserfest

Vom 26. bis 28. August 2016 steigt mit dem 16. Leipziger Wasserfest ein Fest für alle in, an und um die Leipziger Gewässer. Verteilt auf viele wassernahe Standorte erwarten die Gäste wieder unzählige Aktionen und Attraktionen. Zum legendären Entenrennen, zur Bootsparade oder zur großen Wasserfestparty werden erneut tausende Besucher erwartet.

Cammerspiele Leipzig: Projektausschreibung für 2017

Die Cammerspiele sind eine zentrale Produktionsstätte für junge Theaterschaffende aus Leipzig. Für das Jahr 2017 suchen wir (Nachwuchs-)Regisseur*innen, Künstler*innen und Theatermacher*innen, die ihre theatralen Visionen verwirklichen und in den Cammerspielen zur Aufführung bringen möchten. Was ist Eure Theatervision?

Ausschreibung für die 22. reguläre Ausgabe des „Poesiealbum neu“

Untugenden wie Wollust, Habgier, Völlerei, Neid, Faulheit füllen die Krimiregale und mitunter auch Zeitungsspalten. Hingegen ist den menschlichen Tugenden wie Anstand, Redlichkeit, Unbescholten- und Unverdorbenheit immer mehr ein Seltenheitswert eigen.

Vergaberechtsreform 2016: Elektronische Unterlagen auf der Ausschreibungsplattform ersetzen ab 18. April die Papierform

Im Rahmen der Vergaberechtsreform 2016 dürfen Vergabeunterlagen zu EU-weiten Ausschreibungsverfahren ab 18. April grundsätzlich nur noch elektronisch bereitgestellt werden. Durch die ab diesem Zeitpunkt geänderte Rechtslage ist die Papierform für öffentliche Auftraggeber nicht mehr möglich.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -