12.9°СLeipzig

Indien

- Anzeige -
Hendrik Wiethase: Eine kulinarische Reise durch Indien. Foto: Ralf Julke

Eine kulinarische Reise durch Indien: Mit Hendrik Wiethase die Vielfalt der indischen Küche entdecken

Wenn ein Wettiner auf Reisen geht … verschlägt es ihn schon mal nach Indien. So wie den in Wettin-Löbejün heimischen Verleger, Fotografen, Filmproduzenten, Kameramann und Buchautor Hendrik Wiethase. Seit 2005 reist er immer wieder in das Land der Farben, Düfte und Gewürze und sammelt nicht nur Bilder und Eindrücke, sondern auch Rezepte. Denn die indische Küche hat ihn zutiefst beeindruckt.

Elmar Schenkel: Unterwegs nach Xanadu. Foto: Ralf Julke

Unterwegs nach Xanadu: Der Leipziger Anglist Elmar Schenkel erzählt, wie der Westen versuchte, sich ein Bild vom fernen Osten zu machen

Die Vorstellungen der Europäer über die Länder des Fernen Ostens sind voller Legenden. Bis in die scheinbar objektiven Nachrichten unserer Gegenwart hinein. Doch wie sehr diese Legenden unseren Blick auf diese Länder verfälschen, ist den meisten Berichterstattern gar nicht bewusst. Das gilt nicht nur für China, Japan und Indien. Aber an diesen drei Ländern kann der Leipziger Anglist Elmar Schenkel kenntnisreich erzählen, wie wir uns unser Bild vom exotischen Osten konstruiert haben.

Rudyard Kipling: Das Dschungelbuch. Die Mowgli-Geschichten. Foto: Ralf Julke

Die Mowgli-Geschichten aus dem Dschungelbuch in einem Band und phantasievoll illustriert

Es ist Kipling-Jahr. Aufmerksame Leser haben es mitbekommen. Jüngst haben wir hier die Kipling-Biografie des Leipziger Anglisten Stefan Welz besprochen. Das las man auch beim NordSüd Verlag in Zürich. Dort hatte man - natürlich nicht ganz zufällig - auch ein Kipling-Buch für den Herbst im Programm, den Klassiker unter seinen Büchern: das Dschungelbuch.

- Anzeige -
Scroll Up