Artikel zum Schlagwort Jugendarbeit

Anna Gorskih: Jugendarbeit in Sachsen auch in den kommenden Jahren finanziell absichern!

Quelle: Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag

Am Wochenende erschien in der Sächsischen Zeitung Dresden ein Interview, in dem sich die Sächsische Ministerin für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt, Petra Köpping, schockiert über die diskutierten Kürzungen im Bereich der Jugendarbeit zeigte. Völlig zurecht, findet Anna Gorskih, Sprecherin der Fraktion Die Linke für Kinder- und Jugendpolitik. Weiterlesen

Italienische Jugendarbeiter erkunden Leipzig

VILLA initiiert Austausch von deutschen und italienischen Fachkräften

Foto: Die VILLA

Innerhalb eines einwöchigen Fachkräfteaustausches des Soziokulturellen Zentrums „die VILLA“ erleben in dieser Woche sechs Jugendarbeiter aus Bologna, wie die Kinder- und Jugendhilfe in Leipzig organisiert ist. Die Teilnehmer arbeiten hauptberuflich oder ehrenamtlich mit Kindern und Jugendlichen in Italien und tauschen ihre Erfahrungen mit Leipziger Organisationen aus. So lernen sie unter anderem die VILLA, die Jugendkulturwerkstatt, die August-Bebel-Schule, Haus Steinstraße und Ars Avanti e.V. kennen sowie verschiedene Stadtteile in Leipzig. Im Fokus stehen vor allem Projekte mit benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Weiterlesen